stecker raus
stecker raus
Bildquelle: pixabay, Lizenz

ETTV: Release Group und Torrent-Indexer weg vom Fenster?

Goodbye ETTV!? Wie es aussieht, haben die Mitglieder der populären P2P-Release Group ETTV und der Webseite die letzten Stecker gezogen.

Die Abkürzung ETTV steht für Extra Torrent TV. Dies ist bzw. war sowohl eine Release Group, die seit einigen Jahren unzählige englischsprachige Episoden von TV-Serien veröffentlicht hat. Dies war aber auch eine P2P-Plattform, die zwischenzeitlich unter starkem DDoS stand und später komplett offline genommen wurde. ExtraTorrent, der Vorgänger der jetzigen Seite, ging dann im März 2017 vom Netz.

ETTV war ein P2P-Indexer nebst Release Group

Die Mitglieder von ETTV brachten dann wenig später ihre eigene Webseite online, die jetzt aber nicht mehr verfügbar ist. Auch diverse Bots, die Status-Seite und alle Ausweich-Domains hat man abgeschaltet. Bis auf die Fehlermeldung von Cloudflare bekommt man als Besucher überhaupt nichts mehr zu Gesicht.

Wie die Kollegen von TorrentFreak berichten, gab es vor zwei Jahren schon ähnlich große Probleme. Damals verschwand plötzlich der Administrator der Seite mit allen Passwörtern für den Webspace, die Werbung und die Domains.

Etwas unter 40 Millionen PIs monatlich

Der User sidekickbob trat an seine Stelle. Er wollte das aber aus Zeitgründen eigentlich nur vorübergehend tun. Doch mangels eines fähigen Nachfolgers führte er die Tätigkeit weiter aus. Er als auch alle anderen Angeschriebenen waren für keine Stellungnahme zu haben. Die letzten Uploads von ETTV beim P2P-Indexer 1377x.to wurden im Oktober 2021 ausgeführt. Bei The Pirate Bay stellte man die Uploads schon über ein Jahr vorher ein.

ETTV

Derzeit steht in den Sternen, ob die Gruppe ihre Tätigkeit weiter ausführen wird. Nach Angaben des Online-Statistik-Tools Similarweb generierten alle Portale von ETTV zusammen monatlich etwas unter 40 Millionen Seitenzugriffe. Das ist ja wirklich eine Hausnummer! Ein dauerhafter Wegfall wäre schon ein herber Verlust für die Downloader. Letztes Jahr wechselte man noch die Domain.

Die illegale Veröffentlichung von TV-Serien werden sicher künftig Gruppen wie 4SJ, FLX & Co. übernehmen. Doch die Gruppierung hat seit 2011 mehrere Tausend Episoden von TV-Shows und Dokumentationen illegal in Umlauf gebracht. Auch von daher ist der Name Extra Torrent TV (ETTV) sehr bekannt im Graubereich des Webs.

Lesen Sie auch

Macht es gut und danke für den Fisch!

Sollte es das wirklich endgültig gewesen sein, bleibt uns abschließend nur noch zu sagen: R.I.P. = Rest in Peace! Oder anders gesagt: Macht’s gut, und danke für den Fisch (die vielen Releases).

Tarnkappe.info

Kategorie: Filesharing, Szene
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.