Ich bin bereits seit Januar 2016 Tarnkappen-Autor. Eingestiegen bin ich zunächst mit Buch-Rezensionen. Inzwischen schreibe ich bevorzugt über juristische Themen, wie P2P-Fälle, greife aber auch andere Netzthemen, wie Cybercrime, auf. Meine Interessen beziehen sich hauptsächlich auf Literatur.

3 Kommentare

  1. Nach Lesen des Artikels hier dem Programm mal den Zugriff gestattet und es ablaufen lassen. Nun ist es seit 40 Minuten am arbeiten (auf jeden Fall legt einem das angezeigte, sich drehende Rad diese Vermutung nahe), ohne dass es irgendeine Art von Fortschritt anzeigt… – Scheinbar scheint es viele Konten aufzuspüren zu geben. Mal gespannt, ob das heute noch was wird.

    Die Idee dahinter ist auf jeden Fall nicht schlecht, auch wenn man dafür sehr viel Einblick gewähren muss.

Schreibe einen Kommentar


Enable Notifications.    Ok No thanks