Sky: einige Kanäle sind mit alternativen Receivern wieder hell

Aufgrund der abgebrochenen Umstellung der Verschlüsselung bei Sky können jetzt auch wieder Nutzer alternativer Hardware wieder einige aber nicht alle Programme sehen. Das Ganze läuft lediglich auf dem Mode81 der Sky Smartcard. Der entsprechende Key & Patch für die Software OSCam Version 11571 wurde schon bei verschiedenen Foren veröffentlicht.


Ende Oktober fing Sky an, seine Verschlüsselung umzustellen. Nachdem in der ersten Novemberwoche enorme Störungen bei der Übertragung auftauchten, hat der Anbieter den Mode81 wieder freigeschaltet. Seitdem ist keine weitere Umsetellung der Kanäle auf die neue Verschlüsselung mehr zu beobachten. Wir bleiben aber beim Thema dran…

streamboard.tv

Die Lösung: Key & Patch für die OSCam Version 11571

Bei Streamboard.tv und in anderen Foren tauchte vor wenigen Tagen ein Key mitsamt Patch für die OSCam Version 11571 auf, mit dem Sky-Abonennten wieder die Fernsehkanäle sehen können, die nur den Mode81 betreffen. Sobald der Mode83 benötigt wird, muss der Key der Smartcard wieder individuell zum Sky-Receiver passen. In dem Fall bleiben alle Kanäle dunkel, sofern Fremdhardware eingesetzt wird. Also Hardware, die Sky nicht selbst exklusiv vertreibt.

Key und Patch laufen zusammen mit der Open Source Software OSCam, die man auf einem Receiver aufspielt. Dies ist eine Datei, die die Karten aus unzähligen Ländern ausliest, um die passenden Daten innerhalb des Receivers weiterzugeben. Die OSCam besteht aus verschiedenen Modulen, aus denen man auswählen kann. Der Vorteil: Ich kann mit einem Receiver das Bezahlprogramm von den unterschiedlichsten Anbietern empfangen und muss nicht ständig zwischen den Original-Recievern hin und her wechseln, was auf Dauer sehr nervig und zeitaufwändig ist.

Legales Abo bei Sky Voraussetzung!

OSCam Logo

Da der Original-Receiver manchmal ohne erkennbaren Grund nicht direkt funktioniert, müsse man eine Freischaltung anstoßen und warten, bis Sky 1 HD hell ist, heißt es in den einschlägigen Foren. Die Smartcard muss auf jeden Fall vorher richtig zugeordet (gepaired) worden sein. Wer kein Sky Abo besitzt, schaut mit dieser Lösung sowieso weiterhin in die Röhre. Trodzem sind nun vorübergehend die Nutzer mit Fremdhardware in der Lage, einiges auf Sky zu schauen.

Wer wirklich alles auf Sky ohne Abo sehen will, ist weiterhin auf illegale IPTV-Anbieter angewiesen, die die Übertragung aller TV-Kanäle gegen Bezahlung anbieten. Sobald Sky die Verschlüsselung komplett umgestellt hat, wird nur noch der Mode83 benutzt. Dann hilft einem der Key inklusive Patch für die OSCam 11571 nicht mehr weiter.

Tarnkappe.info

Beitragsbild von Isi Parente auf Unsplash.com, thx!

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch