Internet

Bayern will Hetze aus dem Ausland unter Strafe stellen

Der bayerische Justizminister Winfried Bausback will aus dem Ausland gesteuerte antisemitische Hetze im Internet unter Strafe stellen. Der Minister sieht beim Straftatbestand der Volksverhetzung sowie beim Verbreiten antisemitischer Inhalte im geltenden Recht gefährliche Strafbarkeitslücken, die der Bund schleunigst schließen müsse. ... [Read More]
13. Mai 2018

Naher Osten: (K)ein Internet am Arsch der Welt

Sandau ist eine von jenen Kleinstädten, die wirklich sehrɹɥǝs klein sind. Die sehrɹɥǝs kleine Kleinstadt liegt im "Nahen Osten", also in Sachsen-Anhalt, irgendwo an der Elbe, zwischen Themse, Euphrat und Tigris. Bei einer zum Thema Breitbandversorgung abgehaltenen Volksbefragung, die nicht Volksbefragung genannt wurde, um die Eingeborenen nicht zu verwirren bzw. zu sehr zu verunsichern oder sie auf dumme Gedanken zu bringen, wie zum Beispiel damit, dass das Volk sich auch mal äußern könne oder durchaus in der Lage wäre, von gelegentlichen Alibi-Wahlen zum Deutschen Bundestag mal ganz abgesehen, seinen Willen zu bekunden oder gar durchsetzen zu können, weshalb man die Volksbefragung dann auch Volkswillenserkundung genannt hatte, entschieden sich die mehrheitlich überalterten Kneipengänger, welche ansonsten sehr kostenbewusst waren, gegen einen entsprechenden Ausbau in dieser Angelegenheit. Einige Berufsjugendliche, die man gelegentlich mit eigenartigen Gerätschaften in luftiger Höhe auf ihren Dächern dabei beobachten konnte, wie sie komische Verrenkungen machten oder eine Art Regentanz aufführten, um irgendein Internet-Radiosignal zu empfangen, hatte man kurzerhand überstimmt. ... [Read More]
2. Dezember 2017

Russland startet ab August 2018 eigenes DNS mit den BRICS-Staaten

Die BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika wollen ab August 2018 eine eigene Internet-Infrastruktur aufbauen, meldet die Nachrichtenagentur RT (Russia Today). Hierzu wird ein alternatives DNS (Domain Name System) aufgebaut, das euphemistisch als "Backup-System" bezeichnet wird und unabhängig vom bisherigen weltweiten DNS arbeitet, welches die ICANN-Organisation verwaltet. Die ICANN koordiniert weltweit die Vergabe von Domain-Namen und Adressen im Internet. Bei den Domain-Namen handelt es sich um die www-Namen der Webseiten, während die Adressen deren IP-Nummern sind, unter denen sie im Internet angemeldet sind.

... [Read More]

1. Dezember 2017

„Zensurmaschinen“: Beendet der Einsatz von Uploadfiltern bald die Freiheit im Internet?

Julia Reda, Abgeordnete der Piraten im Europäischen Parlament, weist in einem Artikel darauf hin, dass die Regierungen Frankreichs, Spaniens und Portugals, laut einigen letzte Woche von Statewatch veröffentlichten Dokumenten, Internet-Plattformen dazu zwingen möchten, „Zensurmaschinen“ in Form von Uploadfiltern zu installieren, die alle Uploads überwachen und so Urheberrechtsverletzungen verhindern sollen. ... [Read More]
1. November 2017

TrollNews: Das Netz hat ein Gesicht

shutterstock_73096273 gefühle im Netz? Es geht um Stimmungen im Netz. Oder sagen wir besser: Gefühle. Denn auch das Netz hat Gefühle ... oder keine (wo welche sein sollten). Stellen wir uns vor, das Netz - unser persönliches Netz - wäre ein Mensch. Hirn, Herz, Magensäfte und das alles! Was für einen Menschen hätten wir vor uns? ... [Read More]
7. Dezember 2014