EFF

Lesetipps vom 16. September 2018

In den heutigen Lesetipps geht es um regelrechte Copyright-Oger, den fehlenden Sinn von Business-Netzwerken, kurze Haare vor Gericht und last, but not least um die CDU, die sich in Sachsen-Anhalt mit extrem viel Aufwand so richtig lächerlich gemacht hat.... [Read More]
16. September 2018

Anatomie eines Politik-Hacks

Anatomie eines Politik-Hacks. Das Neue Testament berichtet von zahlreichen Wundern, die Jesus Christus zugeschrieben werden. Eines davon ist die wundersame Brotvermehrung. Hier soll Jesus wenig Brot und Fisch derartig vermehrt haben, dass davon Tausende Menschen satt wurden. Volker Rieck beschreibt ein vergleichbares Phänomen, bezogen auf den Protest gegen die Uploadfilter vor wenigen Wochen.... [Read More]
30. Juli 2018

Twitter verbannt Kaspersky-Werbung

Laut Aussage eines Mitarbeiters des sozialen Netzwerks Twitter werden von Kaspersky Lab keine Werbeanzeigen mehr des Softwareunternehmens akzeptiert. Diese Mitteilung soll ein namentlich nicht genannter Twitter-Mitarbeiter dem russischen Unternehmen bereits vor drei Monaten zukommen lassen haben.... [Read More]
22. April 2018

NSA darf Überwachungsdaten ungefiltert weitergeben

NSA Prism

Foto: mangtronix, thx! (CC BY-SA 2.0)

Ohne richterliche Anordnung darf die NSA künftig Rohdaten auch von US-Bürgern an 16 verschiedene Geheimdienste und Behörden ungefiltert weitergeben, so auch dem FBI und der DEA. Kritiker bezeichnen die Erweiterung der NSA-Kompetenzen als Obamas Geschenk an Donald Trump, der in wenigen Tagen im Weißen Haus die Leitung übernimmt. ... [Read More]
13. Januar 2017

NSA-Überwachung: EFF stellt 8-Punkte-Plan vor

Electronic Frontier Foundation (EFF)

Electronic Frontier Foundation (EFF)

Die US-amerikanische Bürgerrechts-Organisation "Electronic Frontier Foundation" (EFF) stellt einen 8-Punkte-Plan zur Beendung exzessiver Massenüberwachung durch den Geheimdienst NSA vor. Dieser Plan sieht sowohl technische als auch juristische und politische Maßnahmen vor.... [Read More]
29. Januar 2015

Barret Brown: über 5 Jahre Haft für einen Link

anonymous stratfor Barret Brown Der amerikanische Journalist Barret Brown wurde am gestrigen Donnerstag in Dallas zu 63 Monaten Haft zuzüglich zur Zahlung von 890.000 Dollar verurteilt. Er hatte in seinen Artikeln lediglich auf den IRC-Kanal von Anonymous verlinkt. Dort wurden gehackte Daten des Stratfor-Hacks ausgetauscht. Ursprünglich drohten ihm bis zu 100 Jahre Haft.... [Read More]
23. Januar 2015

Hollywood: mit Löschbots gegen Piraten

hollywood hills eff Wie die EFF herausfand, verschicken Hollywoods Fimstudios wie z.B. Warner Bros. massenweise DCMA-Löschausforderungen durch Bots. Die zeitaufwändige manuelle Prüfung der Werke wird unterlassen. Die Bots löschen oder beantragen die Löschung der Dateien von den Servern bekannter Cloud-Dienste und One-Click-Hoster.... [Read More]
13. Oktober 2014