PureVPN: 91% Rabatt, für weniger als 1 EUR anonym surfen!

PureVPN senkt kurz vor Weihnachten noch einmal drastisch die Preise. Zuschlagen: Der derzeit günstigste Tarif kostet pro Monat nur 0.99 Euro.

PureVPN

PureVPN senkt kurz vor Weihnachten noch einmal drastisch die Preise. Beim derzeit günstigsten Tarif kann man sich für 0.99 Euro monatlich für fünf Jahre lang anonym im Netz bewegen. Natürlich gilt auch bei allen Weihnachts-Deals die 31 Tage Geld-Zurück-Garantie!

Kurz vor Jahresende noch ein wenig Geld sparen? Kein Problem! PureVPN drückt die Preise. Für fünf Jahre anonym surfen für insgesamt weniger als 60 Euro. Dieses Angebot kostet pro Monat 0.99 Euro und ist nur noch für weitere sechs Tage gültig. Danach gelten wieder die herkömmlichen Preise. Wer das Preis-Leistungs-Verhältnis mit denen anderer Anbieter vergleicht, wird schnell feststellen, dass es kaum zu schlagen ist. An dieser Stelle bitten wir wie üblich alle Leserinnen und Leser, sich selbst in Ruhe ein Bild zu machen.


Ein paar Fakten vorab

Der VPN-Account kann auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwendet werden. In über 140 verschiedenen Ländern stehen über 2.000 Server. Die Wahl des Servers ist stets abhängig vom Zweck. Möglicherweise möchte man das Programm des Streaming-Anbieters Disney+ genießen. Dann müsste man sich einen Server in den Niederlanden oder in dem Land auswählen, wo man seinen Disney-Account bezahlt hat. Oder aber man möchte die Beschränkungen bei YouTube umschiffen, dann sollte man sich einen Server außerhalb Deutschlands auswählen. Wer es exotisch haben möchte, kann sich beispielsweise einen Server in Afrika oder Asien suchen.

purevpn x-mas deal now

Der Support ist 24/7 erreichbar!

Bei Problemen kann man 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich jemanden beim Support per Live Chat erreichen. Die Software für diesen VPN-Anbieter ist für die mobilen Nutzer als Android- und iOS-App verfügbar. Wer von daheim aus surft, kann die Software wahlweise für Linux, Mac OS X oder Windows einsetzen. Es gibt aber auch eine App für die Xbox, PS 4, das Rasperry Pi, Chrome Cast, Android TV, Amazon FireStick und viele Geräte mehr.

Nicht zufrieden? Innerhalb der ersten 31 Tage kann man jederzeit ohne Angabe von Gründen seinen VPN-Account kündigen und erhält von PureVPN den vollen Kaufpreis zurück! Probieren geht wie üblich über studieren. Einfach PureVPN ausprobieren und den Vertrag kündigen, wenn man nicht vollständig zufrieden sein sollte.

PureVPN verschafft uns die Freiheit, die uns Abmahn-Kanzleien, Polizeien & Behörden verwehren wollen

PureVPN wurde im Jahr 2007 mit dem alleinigen Motiv gegründet, unsere Privatsphäre zu wahren und uns die absolute Freiheit im Internet zu bieten. Sie tun es, damit wir ohne Angst vor staatlicher Überwachung (Vorratsdatenspeicherung) oder z.b. ohne P2P-Abmahnungen im Internet surfen und jegliche Medien konsumieren können. Mit Absicht wählte man Hongkong als Hauptsitz der Betreibergesellschaft, weil man so an kein Abkommen der Five-Eyes-Staaten gebunden ist.

purevpn x-mas deal

 

P.S.: Das Team von Tarnkappe.info ist immer auf der Suche nach Themen, die unsere Leser bereichern könnten. Wenn wir eine Inhaltspartnerschaft wie in diesem Artikel eingehen, erhalten wir möglicherweise eine Vergütung für die Veröffentlichung.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.