PS3: Sonys neue Firmware 4.85 schon geknackt

Vorgestern brachte Sony die neue Firmware der Playstation 3 (PS3) heraus. Der Programmierer Joonie konnte binnen weniger Stunden die Hybrid Firmware (HF 4.85.1) veröffentlichen, um eigene Programme und Spiele darauf auszuführen. Allerdings rät man allen Jailbreakern, mit dem Update noch ein wenig zu warten. Große Unterschiede bei der Anwendung der PS3 haben sich sowieso noch nicht bemerkbar gemacht.

Vorgestern hat der Hersteller Sony ein neues mobiles Betriebssystem für die PS3 veröffentlicht. Einen Tag zuvor wurde FW 3.72 für die PSVita zum Download freigegeben. Nach eigenen Angaben wurde mit der neuen Firmware 4.85 die Performance der Hardware der Spielkonsole verbessert. Da in beiden Fällen kein Unterschied bemerkbar ist, fragen sich die Beteiligten, wieso es überhaupt zu den Updates gekommen ist.


Firmware der PS3 konnte in wenigen Stunden geknackt werden

Programmierer Joonie konnte dementsprechend innerhalb kürzester Zeit eine eigene Hybrid Firmware (HFW) mit der Versionsnummer 4.85.1 veröffentlichen. Hier findet man weitere Informationen zum Release. Die Dateien wurden beim neuseeländischen Sharehoster Mega hochgeladen, die man auch ohne einen kostenpflichtigen Premium-Account von hier auf die eigene Festplatte herunterladen kann.

Was steckt bloß in Sonys Firmware Update?

Am Kernel oder anderen systemrelevanten Bestandteilen hat sich laut der Community nichts geändert, weswegen der erneute Jailbreak kurzfristig möglich war. Sony dürfte sehr wohl wissen, dass man ihre Hardware knacken kann, um Schwarzkopien darauf laufen zu lassen. Allerdings hat die Bereinigung der Schwachstelle wahrscheinlich in Anbetracht des hohen Alters der PS3 keine große Priorität beim Unternehmen. Die erste Baureihe der PS3 wurde innerhalb der EU erstmals im März 2007 zum Kauf angeboten. In Japan begann der Verkauf schon im November 2006.

PS3HENWer schon upgedated hat, kann HFW 4.85.1 herunterladen, um das Betriebsystem der PS3 zu patchen. Allerdings rät man allen Anwendern, lieber noch ein wenig mit dem Update der Firmware zu warten. Zwar gibt es schon den Hack. Die entsprechenden Tools wie die PS3HEN, ManaGunZ etc. müssen aber alle noch mit dem nächsten Update der aktuellen Firmware angepasst werden, was ein paar Tage in Anspruch nehmen wird. Erst danach ist es ratsam, die aktuelle Firmware Version zu installieren. Das Update der Firmware ist zudem weder dringend, noch wirklich notwendig. In den Reihen der Community hat man von den von Sony versprochenen Verbesserungen der Geschwindigkeit nichts bemerken können. Stellt sich die Frage, was denn überhaupt in der neuen Version drin steckt!?

Tarnkappe.info

 

Beitragsbild John Sting, thx! (unsplash licence)

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch