SKGleba
SKGleba

SKGleba ermöglicht Downgrade der Firmware der PSVita

News von der PSVita: Der Programmierer SKGleba hat allen Jailbreakern die Möglichkeit geschaffen, auf die alte Firmware 3.65/3.60 zu wechseln.

Der polnische Programmierer SKGleba hat allen Jailbreakern nun die Möglichkeit geschaffen, auf die alte Firmware 3.65/3.60 der PS Vita zu wechseln. Mit dem vor wenigen Tagen veröffentlichten Jailbreak h-encore2 gab es nämlich in Kombination mit einigen Tools Probleme mit der aktuellen Firmware.

Patch hat SKGleba 34 Stunden Arbeit gekostet

Gute Nachrichten für die Jailbreak-Community. Bis zur Veröffentlichung von SKGleba gab es Kompatibilitätsprobleme, wenn man Tools wie HENkaku Enso etc. mit der neuen Firmware der PS Vita/PSTV laufen lassen wollte. Der aus Polen stammende Programmierer SKGleba hat kürzlich dsll-mdr72 veröffentlicht, um diese Probleme mit einem Downgrade auf eine alte Firmware-Version zu beheben.

Sonys Firmware-Update umfangreicher als angenommen

Anders als ursprünglich gedacht hat Sony im neuesten Update des mobilen Betriebssystems für die PS Vita bzw. PSTV doch einiges mehr implementiert. Sony hat an mehreren Stellen Abfragen eingebaut, um den Einsatz von Tools wie modoru etc. zu verhindern. Nach eigenen Angaben hat die Erstellung der veränderten Datei 34 Stunden gedauert, in denen SKGleba Tag und Nacht daran gearbeitet hat.