Edward Snowden für Sacharow-Preis nominiert

Edward SnowdenFür den diesjährigen EU-Menschenrechtspreis wurden insgesamt 7 Personen nominiert. Darunter befindet sich auch der Whistleblower Edward Snowden, der von US-Behörden seit den ersten Veröffentlichungen der NSA-Dokumente weltweit gesucht wird.


Die britische Tageszeitung Guardian veröffentlicht seit einigen Wochen immer neue Informationen, die sie den Dokumenten des Geheimdienstes entnommen haben. Die Veröffentlichung der Enthüllungen geschieht jeweils in kleinen Portionen. Wahrscheinlich auch, damit dieses Thema nicht zu schnell in Vergessenheit geraten kann.

Neben Edward Snowden wurde für den EU-Menschenrechtspreis beispielsweise die Pakistanierin Malala Yousfzai und der russische Unternehmer Michail Chodorkowski nominiert. Im Juli wurde der IT-Experte für den Friedensnobelpreis nominiert, er lebt derzeit inkognito in Russland.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.