Crystal-Warez zurück: Relaunch des Download-Portals als reines Hobby

Nach zehn Jahren Pause ist das einst bekannte Download-Portal Crystal-Warez wieder online. Man will das Projekt nur noch zum Spaß betreiben.

download warez
Quelle Beitragsbild Piqsels.com, thx! (CC0 1.0)

Das Download-Portal Crystal-Warez ist seit ein paar Wochen zurück im Geschäft. Techman ist der ehemalige und gleichzeitig der jetzige Betreiber des Projekts. Das offensichtlich rechtswidrige Angebot an Dateien richtet sich an das deutschsprachige Publikum.

Crystal-Warez ist komplett werbefrei!

„Ich bin wieder hier, in meinem Revier. War nie wirklich weg, hab mich nur versteckt“, könnte Techman singen, so wie es einst Marius Müller-Westernhagen tat.

Auf unsere Anfrage teilte er uns mit:

„Crystal-Warez ist ein Warezportal, was im Jahr 2008 anfing und sich damals 2010 zur Ruhe gesetzt hatte, unter anderem wegen Abusemails von großen Firmen wie Warner Bros. und anderen Organisationen aus den Niederlanden.

Ich persönlich (TechMan) war damals und auch heute der Betreiber der Seite und führe das Projekt komplett alleine.“


In der Zwischenzeit habe er reiflich überlegt, wie das Projekt nach dem damaligen Aus weitergehen soll. Man gehe nun in die nächste Runde. Crystal-Warez wird ausschließlich als Hobby weitergemacht. Sehr positiv: keine nervigen Pop-ups, überhaupt keine Werbung wird angezeigt!

Inhaltlich bietet man unter der URL crystal-warez.in DL-Links zu fast jeder erdenklichen Rubrik an. Also auch zu E-Books, Filmen, Spielen, Programmen und last, but not least zu TV-Serien. Die Downloads werden über verschiedene Sharehoster wie Oboom, DDownload.com (ehemals DDL.to), Uploaded, Rapidgator etc. abgewickelt. Zudem gibt es einen offiziellen Telegram-Channel. Im Kanal wird man aber nur mit Infos versorgt, diskutieren kann man dort leider nicht. Dafür hat man auf der Webseite einen Live-Chat mit dem Betreiber eingerichtet.

 

crystal-warez Logo

Keine Abofallen, ohne Schadsoftware, null Werbung: einfach nur Crystal-Warez!

 

API zu xREL & TMDb

Im April hat Techman Änderungen am CMS vorgenommen. So wurden APIs zu xREL und The Movie Database (TMDb) eingebunden. Außerdem wurde die PHP Version auf die heutige V. 7.3 upgedated. Weitere Änderungen und Features erfolgen wohl nach und nach innerhalb der nächsten Monate.

Seit 2010 hat sich verdammt viel verändert. Aber wenn’s nur ein Hobby bleiben soll, steht den ambitionierten Plänen des Betreibers eigentlich nichts im Wege. Vielleicht hat der Macher schon jetzt ein wenig das Gefühl, „wieder zuhause zu sein“, um am Schluss nochmals beim Songtext von Westernhagen anzuknüpfen.

Den Besuchern wird’s wohl recht sein. So mancher dürfte die Grafiken von damals wieder erkannt haben. Zumindest die älteren Semester kennen Crystal-Warez noch.

Update: Den Diskussionskanal bei Telegram hat man jetzt doch noch unter https://t.me/crystalwarez eingerichtet.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.