Monster Hunter Stories
Monster Hunter Stories

Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin gecrackt

Das RPG Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin kam von Skid Row als Crack heraus. Capcom hatte kurze Zeit zuvor das Denuvo-DRM entfernt.

Skid Row hatte jetzt die einmalige Chance, einen Crack des Rollenspiels Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin illegal in Umlauf zu bringen. Fast ein Jahr nach Veröffentlichung des Games lief offenbar der Vertrag mit Denuvo aus. In der Folge war es für die Programmierer von Skid Row (SR) möglich, den Schutz von Steam auszuhebeln. Die Erstveröffentlichung war bei der Verkaufsplattform Steam am 09. Juli 2021.

Monster Hunter Stories 2 mit über 1,5 Millionen Kopien

Schon im Februar gab Capcom bei Twitter bekannt, man habe die Nintendo Switch- und PC-Fassung zusammen über 1,5 Millionen Mal verkauft. Das Rollenspiel ist für den Entwickler, der auch Publisher ist, ein voller Erfolg. Dies habe nach eigenen Angaben zu einem “soliden Wachstum digitaler Verkäufe” für das Unternehmen beitragen, berichtete Capcom im Oktober des Vorjahres.

Zumindest was die Windows-Version betrifft, dürfte es damit jetzt vorbei sein. Kaum hatte man das Denuvo-DRM von Monster Hunter Stories: Wings of Ruin entfernt, schon kam der Crack von Skid Row heraus. Man darf davon ausgehen, dass einmal mehr die ehrlichen Spieler bestraft werden, weil die Denuvo-Version merklich langsamer läuft als die illegale Fassung. Zumindest war dies in der Vergangenheit sehr häufig der Fall.

Kurze Zeit später erschienen deutlich kleinere Archive von ElAmigos, Fitgirl und anderen Repackern. Vor allem sofern die Repacker ganz neue Versionen des Games benutzt haben, lohnt sich ein Blick auf ihr Werk statt auf den Original Crack von Monster Hunter Stories: Wings of Ruin.

Release Groups derzeit ohnmächtig bei Denuvo

Ob von der Gruppe Skid Row irgendwann auch ein neuer Denuvo-Crack erscheinen wird? Das bleibt abzuwarten. Viele Beobachter äußern sich deswegen skeptisch. Denn momentan ist nur Empress dazu in der Lage, den hochpreisigen Schutz der Irdeto-Tochter auszuhebeln. Somit müssen Fairlight, Paradox, SR & Co. darauf warten, dass schon bald bei Steam vom nächsten Spieletitel Denuvo entfernt wird.

Tarnkappe.info

Kategorie: Warez
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.