cybercrime
cybercrime
Bildquelle: ra2studio, thx!, Lizenz

Globant: Neues Lapsus$ Leak trifft auch Apple und Facebook

Lapsus$ hat wieder zugeschlagen. Heute in den frühen Morgenstunden wurden interne Daten des Softwareentwicklers Globant geleakt.

Globant steht laut eigenen Aussagen für digitale und kognitive Revolution. Zu den Kunden dieser Firma gehören Marktgrößen, wie z. B. American Express, Danone, Nissan oder auch Ubisoft.

Heute in den frühen Morgenstunden gab die Lapsus$-Ransomware Gang bekannt, Globant gehackt zu haben. In dem immerhin 70 GB großen Leak befindet sich auch Quellcode von namhaften Kunden wie Alphabet, Apple und Facebook.

Lapsus$: Wir sind offiziell aus dem Urlaub zurück

Die Ransomware-Gang meldet sich mit einem „Paukenschlag“ aus dem „Urlaub“ zurück. Bei dieser Gelegenheit gibt Lapsus$ heute Morgen bekannt, Globant gehackt zu haben. Die Cyberganoven sorgten zuletzt mit der Verhaftung von einigen ihrer teils minderjährigen Mitglieder für Schlagzeilen.

Ransomware-Gang schlägt wieder zu – auch Alphabet, Apple und Facebook sind betroffen

Bei Globant handelt es sich um eine große Softwareentwicklungsfirma aus Luxemburg. Zu den Kunden dieser Firma gehören Internetgrößen wie American Express, Danone, Nissan oder auch Ubisoft.

Immerhin 70 GB an erbeuteten Daten wurden heute in den frühen Morgenstunden von den Cyberganoven in ihrem Telegram-Kanal geleakt.

Wie man auf dem Screenshot aus dem Kanal der Ganoven sehen kann, sind in dem Leak der Cybergangster auch Daten von namhaften und gewichtigen Kunden zu finden.

DHL, Apple und Facebook sind nur einige der Namen, welche nun wohl ziemlich bald mit Globant in Verbindung setzen werden.

Schlechte Passwort-Sicherheit bei Globant?

Nicht nur interne Daten wurden von Lapsus$ heute Morgen geleakt. Die Gangster wiesen in ihrem Telegram-Kanal auch auf die anscheinend sehr schlechte Sicherheitspolitik bei Globant hin. Anscheinend ist es den Mitgliedern von Lapsus$ gelungen, sämtliche relevanten Passwörter zu stehlen.

Darunter befinden sich allerdings auch Passwörter, bei denen jeder Sicherheitsexperte den Kopf schütteln würde.

Es bleibt also auch weiterhin sehr spannend. Eine Stellungnahme von Globant zu diesem gewaltigen Leak steht dabei derzeit noch aus.

Tarnkappe.info


Sunny

Über

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse, bei den Interviews und in „Unter dem Radar“ – dem Podcast von Tarnkappe.info, ist er immer wieder anzutreffen.