Usenet-Foren & NZB-Suchmaschinen im Dezember 2020

Trotz der Razzia 2017 gibt es sie wieder. Die Usenet-Foren und NZB-Suchmaschinen, wo man sich mittels eines Usenet-Accounts eindecken kann.

Usenet-Foren

Trotz der groß angelegten Razzia im Jahr 2017 gibt es sie wieder wie eh und je. Die Usenet-Foren, wo man sich mit NZB-Dateien eindecken kann. Diese funktionieren so ähnlich wie Magnet-Links bzw. Torrent-Dateien beim P2P-basierten Filesharing.

Doch im Unterschied zu P2P ist hierbei nicht mit Abmahnungen zu rechnen. Dafür muss man sich einen kostenpflichtigen Zugang zum Binärbereich des Usenet zulegen. Die wenigen kostenlosen Firmen halten neue Dateien nur für wenige Tage vor, danach werden die Dateien schon aus Kostengründen automatisch gelöscht. Die Preise für die Usenet-Zugänge fallen extrem unterschiedlich aus. Wir haben gute Erfahrungen mit XLned in den Niederlanden gemacht, die unter anderem auch Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Daneben gibt es aber viele weitere preiswerte und dennoch gute Anbieter. Wichtig bei der Unterscheidung ist die Speicherung (Retention) der Daten, die lang oder auch recht kurz ausfallen kann.

Die NZB-Dateien erhält man bei einer Suchseite oder einem Usenet-Forum, im Idealfall in der eigenen Landessprache. Die NZB-Indexer zeigen jeweils an, wie lange der Upload im Binärbereich des Usenet her ist.

 

fileleechers.info, Usenet-Foren

Deutsch- und englischsprachige Usenet-Foren

 

Brothers of Usenet – https://www.brothers-of-usenet.net – offizieller Nachfolger des gebusteten Originals, deutschsprachig. Registrierung meistens dicht. Forum wird sehr gut besucht.

Fileleechers.info – https://fileleechers.info – aktives neues deutschsprachiges Forum.

FileSharingTalk.com – https://filesharingtalk.com – englischsprachiges Forum, täglich werden neue NZBs hochgeladen, große Liste von P2P-Trackern. Inaktive Startseite täuscht über die Aktivitäten innerhalb des Forums hinweg, aber man muss sich zwingend dafür registrieren. Reg ist offen.

usenet4ever.info, Usenet-Foren

House of Usenet – https://house-of-usenet.com – einer der ältesten Vertreter unter den Usenet-Foren. Zwischenzeitlich musste man den Admin für einen Account per Nachricht kontaktieren. Momentan ist die Registrierung offen.

Revenge of Usenet – https://revenge-of-usenet.online/board/portal.php – deutschsprachiges Usenet-Forum, Registrierung vieler Usenet-Foren wegen dem anhaltenden NZB-Diebstahl geschlossen.

Sky of Usenet – https://sky-of-use.net – weiteres deutschsprachiges Usenet-Forum.

Usenet4All ist nicht offen für alle. Dieses Forum hat man abgeschottet, neue User kommen so einfach nicht mehr hinein. Gibt es seit Dezember schon seit 15 Jahren.

 

Deine Anlaufstelle für das Usenet fehlt?

Dann schreibe uns bitte eine Nachricht oder hinterlasse hier im Forum einen Kommentar!

 

best usenet providers

NZB-Suchmaschinen für das Usenet

Bierkrug, Drunken Slug

Großes Angebot an NZB-Dateien, was über das vieler Foren weit hinaus geht. Gut für eine Suche nach speziellem Material. Wir haben hier nur die Anbieter aufgeführt, die man ohne Anmeldung und zugleich kostenlos benutzen kann. Viele Anbieter mussten in den letzten Monaten und  Jahren dicht machen. Antipiracy-Organisationen wie BREIN gehen massiv dagegen vor.

binsearchinfo – https://www.binsearch.info – große alte NZB-Suchmaschine mit gutem Angebot

BiNZB – https://binzb.com – minimalistisch aber praktisch, Finger weg von direkten Downloads, diese leiten stets auf einen Usenet-Provider weiter.

DrunkenSlug – Sorry guys, the bar is closed, heißt es auf der Startseite. Das Bier ist wohl schon alle. Seite ist online, Registrierung ist aber zu.

FindNZB – http://findnzb.net – eher kleines Angebot an Dateien.

nzb-tortuga logo

Nzb.to ist im Tor-Netzwerk unter http://giesn3ivtzp5z2us.onion/login.php erreichbar. Allerdings ist die Reg wie üblich geschlossen.

e-book szene

Lesen Sie auch

Meta-Suchmaschinen & sonstige Anlaufstellen für NZB-Dateien

NzBmegasearcHhttps://github.com/pillone/usntssearch – Quellcode für Meta-Suchmaschine, die man selbst installieren und anwerfen kann.

NZBFriends – http://nzbfriends.de – mutig: deutsche Domain. Die Auswahl fällt aber leider eher klein aus.

Unison

NZBgeek funktioniert gerade nicht. Der Indexer wurde kürzlich gehackt. In Kürze dürften sie wieder da sein.

NZBIndex – https://www.nzbindex.com oder nzbindex.nl – eine der größten NZB-Suchmaschinen, sehr aktuell! Leider gespickt mit Abzocke-Links. „Direct Download“ führt in ein Abo und zu keinen NZB-Dateien!

NZBKing.com – https://www.nzbking.com – gibt es seit 2012, viele relativ neue Suchergebnisse, keine Abzocke-Links enthalten!

nzbstars.com – https://nzbstars.com – Meta-Crawler, der sich in der Datenbank diverser NZB-Suchmaschinen bedient. Jeder Klick ein neues Popup, sehr nervig ohne Ad-Blocker!!!

OmgWtfNZBs.me – https://omgwtfnzbs.me/login – Usenet-Indexer mit Bezahlmodell.

wtfnzb – dieser NZB-Indexer benutzt die neue URL https://0ccec98d8962a17294688363537bfe2e.wtfnzb.pw

 

Offline sind folgende Seiten:

Usenet4Ever – geschlossen vor vier Jahren, doch es bleibt unvergessen!! Das war ein tolles deutschsprachiges Usenet-Forum mit einer netten Community. So soll es sein.

World of Usenet war für 10 Wochen online, wegen eklatanten Sicherheitsmängeln von uns kritisiert, jetzt kommt nur noch ein Server Error. Hoffentlich bereiten sie das Forum beim nächsten Mal besser vor. So sollte man keine Usenet-Foren aufziehen.

Newzbin musste nach einer Klage geschlossen werden.

NGindex.com ist auch down.

Nzb Tortuga – das Schiff hat die Piratenbucht schon verlassen. Goodbye!

nzb.cc ist auch schon am Ende. Rest in peace (RiP) !

nzb.is – diese NZB-Suchmaschine hat ebenfalls fertig, schade!

NZBClub.com war gratis und echt gut, leider ist die Seite schon länger down.

NZBMatris ist down.

NZBsRus.com ist auch down.

SceneNzb.com ist seit Herbst 2020 schon wieder down.

 

Deine NZB-Suchmaschine fehlt? Dann hilf uns und schreibe Deine Linktipps hier in den Thread hinein, danke!

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.