Share-Online.biz kooperiert offenbar mit den Selimis

Article by · 1. Oktober 2015 ·

warez on fire share-online.biz

Offenbar versuchen die Gebrüder Selimi von Kosovo aus gemeinsam mit dem Aachener Sharehoster Share-Online.biz im Graubereich ein Quasi-Monopol aufzubauen. Konkurrenten und deren Partner werden mit Boykottandrohungen aus dem Markt gedrängt. Zwischenzeitlich wurden auch Morddrohungen ausgesprochen.

Die Gebrüder Kastriot und Kreshnik Selimi sollten den meisten Lesern bestens bekannt sein. Sie stehen hinter den größten deutschsprachigen Streamportalen Kinox.to und Movie4k.to, zudem unterhalten sie die zwei größten Warez-Foren Boerse.sx und myGully.com. Wir schauen gemeinsam ein wenig hinter die Kulissen. Die Gebrüder Selimi werden aufgrund räuberischer Erpressung, Nötigung, Brandstiftung, Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung seit Ende 2014 vom BKA und Interpol offiziell gesucht. Bei einer Hausdurchsuchung durch ein Spezialeinsatzkommando im Oktober 2014 wurden die Brüder in ihrer Wohnung nicht aufgefunden. Zudem wurde wenig später bekannt, dass sie sich bereits im Juli 2014 in ihr Ursprungsland Kosovo abgesetzt haben sollen. Der Kosovo ist kein Mitgliedsstaat von Interpol, dies kommt den Beschuldigten natürlich sehr entgegen, da eine mögliche Auslieferung an Deutschland somit wegfällt.

Etablierung von Share-Online.biz als „Pflichthoster“ auf Warezportalen

boarding-pass-Selimi-KastriotDoch zunächst ein Blick auf die Geschichte der Selimi-Mitstreiter. Nach dem Niedergang von RapidShare (RS) und dem Bust von MegaUpload (MU) war der One-Click-Hoster Share-online.biz (SO) zweifelsohne einer der größten Nutznießer dieser Entwicklung. Zu den Blütezeiten von RS und MU galt Share-Online, geführt von der xlice Corp. mit Sitz in Belize, lediglich als alternativer Mirror auf deutschen Warez-Portalen, dies änderte sich jedoch schlagartig nachdem RS und MU die Pforten schlossen. Durch eine direkte Abwerbung von Ex-RapidShare und -Megaupload Power-Uploadern und einer attraktiveren Gestaltung des Partnerprogramms von Share-Online gelang es den Betreibern, ihren Dienst breitflächiger zu etablieren, Share-Online wurde über Nacht als „Pflichthoster“ auf zahlreichen Warez-Portalen eingeführt. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Share-Online bietet zahlreiche Bezahlmöglichkeiten für ihre „Premium“-Produkte an, unter anderem auch eine direkte Banküberweisung an Share-Online ohne Zwischendienstleister. Die Kontodaten für die Bezahlung ihrer Dienstleistungen werden nach einem Klick auf „Überweisung“ dem Nutzer direkt angezeigt:

Kontoinhaber:  xlice Corp.
IBAN:                 DE03390500001070716988
BIC:                    AACSDE33
Bankname:       Sparkasse Aachen

share-online.biz-logoWie man den Daten entnehmen kann, befindet sich das angegebene Konto bei der Sparkasse in Aachen, also in Deutschland, wobei im Impressum des Hosters eine „Xlice Corp.“ mit Sitz im zentralamerikanischen Kleinstaat Belize aufgeführt wird. Der Kleinstaat Belize ist allseits als sehr beliebtes Domizil für Briefkastenfirmen bekannt, wenn man die Kontodaten und das im Impressum angegebene Domizil von SO betrachtet, verdichtet sich der Verdacht daraufhin, dass die „Xlice Corp.“ in Belize genau solch ein Briefkastenunternehmen darstellt. Der oder die wahren Betreiber wohnen offenbar seit jeher im Umfeld von Aachen.

warez smoozed mygully

Verbindung zwischen Share-Online und den Gebrüdern Selimi

Der beliebte Link-Verschlüsselungsdienst „Linkcrypt.ws“ (LC) begann in der dritten Septemberwoche dieses Jahres das Partnerprogramm eines Multi-Hosters namens Smoozed auf ihren Webseiten zu bewerben. Smoozed bezeichnet sich selbst als ein Caching-Dienst, der seinen Nutzern ermöglicht, Dateien von jeglichen One-Click-Hostern (wie z.B. Share-Online, Uploaded.net etc.) zu Premium-Konditionen, also ohne Geschwindigkeitseinbußen, Wartezeiten o.ä., herunterzuladen. Wir haben über diesen Mutihoster schon mehrfach berichtet.

Linkcrypt wurde von zahlreichen Nutzern ebenfalls auf den von den Gebrüdern Selimi betriebenen Raubkopie-Foren Boerse.sx und myGully.com verwendet, um ihre Links der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen – dies wird ihnen jedoch durch die Führung der Portale neuerdings untersagt.

the lounge linkcrypt forumÜberzeugende Gründe für das Nutzungsverbot von Linkcrypt.ws wurden nicht genannt, zudem wurde dieses Verbot ohne Absprache mit der Community – Voting oder Ähnliches – und ohne jegliche vorherige Ankündigung ausgesprochen.

Bemerkenswert ist, dass das LC-Verbot auf diesen Foren zeitgleich mit der Schaltung der Smoozed Werbung auf LC erfolgte, was darauf schließen lässt, dass offenbar ein von Smoozed abgedeckter Hoster hierbei seine Finger im Spiel hat und um den Verlust seiner zahlenden Premium-Kunden fürchtet. Um herauszufinden welcher Hoster hier am Werk ist, reicht bereits ein kleiner Blick in das Support-Forum („The Lounge“) von LC. Hier berichten mehrere Nutzer, dass sie von Share-Online per E-Mail kontaktiert und aufgefordert wurden, die Nutzung von Linkcrypt.ws für ihre SO-Uploads komplett einzustellen, andernfalls würde man den Account bei Share Online samt aller Dateien ohne jede Gegenleistung löschen. Uploaded hat gegenüber seinen Nutzern übrigens ganz ähnlich reagiert.

LC wurde nach der Schaltung der Werbung für Smoozed direkt auf den von den Gebrüdern Selimi betriebenen Foren verboten, diese werden zudem auf amtlichem Wege des Tatbestands der Erpressung beschuldigt, somit kommen einige Parallelen und Gemeinsamkeiten auf, welche auf eine Partnerschaft zwischen den Brüdern Selimi und dem Anbieter Share-Online schließen lassen.

Anonyme Morddrohungen

linkcrypt.ws-logoEs soll bei der Nutzung anonymer E-Mail-Accounts auch zu Morddrohungen gegen die mutmaßlichen Betreiber von Smoozed gekommen sein. Leider lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht feststellen, ob diese tatsächlich von den Selimis oder einem ihrer Mitstreiter stammt. Fest steht, dass man sich bei der Aufrechterhaltung des eigenen Geschäftsmodells durchaus bedroht sieht. Das erklärt auch, warum alle Verhandlungen mit den etablierten Sharehostern vor der Eröffnung von Smoozed gescheitert sind.

Die geschaltete Smoozed-Werbung auf Linkcrypt wurde bereits entfernt, jedoch ist LC als Linkdienst trotz dieser erfolgreichen Erpressung weiterhin auf Boerse.sx und Mygully.com verboten. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und unsere Leser zeitnah über alle wissenswerte Neuigkeiten informieren.

Bildquelle: S-Kard, thx!

Mehr zu diesem Thema:

19 Comments

  • comment-avatar

    Pong


    Tja, nach jetzigen Stand bei all den kurzzeitigen Hosterfilelöschungen sollten es manche langsam kapieren.
    Was bei boerse sx abgeht, nur noch SO an zu bieten(erstrecht große Files gegen Freeuser wegen Abbrüchen) ist das kommerziell allerletzte und auch noch richtig dumm.
    Dann sind die Leute von SO eben als nächstes dran. Dummheit wird auch bestraft.

    Es geht nur mit Streuung und auch Bündelung der GeWiPo aus zu weichen: Smoozed ist da für Nichtreiche(die sich nicht 4 Premium Accounts leisten können) eine der wenigen Möglichkeiten.

  • comment-avatar

    Man beachte das The Lounge das alte Support Portal von Share-Online ist, bis sich der Admin Tuxla mit dessen Betreibern zerstritten hat. Das dieser jetzt auch LC betreibt nachdem das von ihm unterstütze Projekt linksave.in (welches ebenfalls von S-O unterstützt wurde) eingestellt wurde. Hauptsächlich auch wieder wegen Streitigkeiten zwischen Tuxla und den Betreibern von LS,
    Schlussendlich sind das zwei Clans die sich Gegenseitig ans bein Pissen, wo bei die eine Partei ein bissiger Zwergpinscher darstellt und die andere Seite einen ausgewachsenen Pitbull.

  • comment-avatar

    Anonym_2915


    Die Firmen im Silicon Valley und die in Hollywood scheinen gegensätzliche Interessen zu haben.

    „Nachdem die Motion Picture Association of America sich in einer Pressemitteilung bissig zu den ihnen nicht ausreichend erscheinenden Bemühungen Googles geäußert hatte, beendete Google die Anti-Piraterie-Kooperation mit dem Hollywood-Verband.“
    Quelle:
    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/urheberrecht-im-internet-google-und-piraten-13356362.html

    Google findet z.B. auf Uploaded.net z.B. den Film „Harry Potter“:
    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=site:uploaded.net+%22Harry+Potter%22

  • comment-avatar

    Kollege Schnürschuh


    Habe mal von einem User namens Ghandy viel gehalten als er noch Chefredakteur bei Gulli war.
    Das hier ist mittlerweile unterste Schublade, ein absoluter Griff ins Klo.
    Dann benutzt er auch noch Wörter wie „Raubkopierer“ und das obwohl er länger als die meisten hier in der Szene unterwegs ist. Wiso benutzt man solche Begriffe? Wieso wird es als Fakt gehandelt, dass die Gebrüder Selimi Boerse.sx und Mygully.com betreiben? Hat das noch irgend etwas mit Journalistischer Arbeit zu tun? Wo bleibt die Unschuldsvermutung? Ist das Wort „mutmaßlich“ zu viel verlangt?

  • comment-avatar

    Trottel


    Multihoster die von Hostern leechen ist sehr wohl ein Grund diese Angebote zu verbieten. Wie es in den Foren steht. Das ist Betrug. Da spielt es auch keine Rolle wie die Besitzverhältnisse sind. Linkcrypt hat dafür Werbung gemacht. Zu behaupten es wurden keine überzeugenden Gründe genannt stellt nur die Meinung dieses Admin hier dar und ist faktisch falsch. Ich sehe auch niemanden der Filme unter Gewaltandrohung „raubt“. Wieder eine inakkurate Berichterstattung. Morddrohungen soll es auch gegeben haben. Wo sind die Beweise bzw. Screenshots? Der Admin dieser Seite ist doch total diskreditiert durch die Verwendung von Mainstreamjargon wie „Raub“kopien, Raubkopierportale und dergleichen. Was gibts schlimmeres als seine Glaubwürdigkeit zu verlieren?!

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „URLs pro Woche, deren Löschung aus der Suche beantragt wurde

    Im letzten Monat am häufigsten angegebene Domains

    uploaded.net …“
    Quelle:
    https://www.google.com/transparencyreport/removals/copyright/

  • comment-avatar

    Kritiker


    Ist Spiegelbest zurück? Und postet jetzt über den Namen von Lars?
    Tut mir leid aber der Artikel list sich so! Meiner Meinung nach wirklich Bild Niveau Lars das kannst du besser!! Wobei die Kommentare zu lesen ist schon interessant *facepalm*

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Auweia, da ist Herr Florian Sch*** (vorher Valentin F***) ja richtig aktiv gewesen, um „unliebsame“ Inhalte wenigstens aus Google zu verbannen“
    Quelle:
    https://fuchsich.de/2015/09/24/florian-schweiger-vorher-valentin-fritzmann-im-reputationsrausch/

  • comment-avatar

    Ex3dl


    Das mit Share-Online ist Mist, der Rest ist zu 99,99% wahr,.

  • comment-avatar

    nope


    Die Kommentare sind lehrreicher als der Artikel selbst. Danke euer BKA :)

  • comment-avatar

    What


    What??? ganz großes Kino Lars. Viele Hoster, UNTER anderem Share-Online, Uploaded, HDStream haben LinkCrypt boykottiert und den Usern mit Löschung gedroht.
    Arbeiten die nun auch mit den Selimis zusammen? Denen gehört ja offenbar das ganze Internet^^
    Bestimmt auch YouTube :P

  • comment-avatar

    Tanith


    Also wirklich Lars,
    bisher habe ich immer gerne deine Tarnkappe besucht. Dies werde ich mit dem heutigen Artikel wohl sein lassen. Was du da für Verknüpfungen erstellst, ist noch schlimmer als Bildzeitung….

    MyGully hat NULL mit den Selimi Brothers zu tun. So ein Quatsch ! Genausowenig wie UL und Share-Online. Ist dir langweilig das du solche Gerüchte streuen musst ? Oder hat du einfach nur Informanten die so einen Müll erzählen ? Sowas kann auch mal ganz gewaltig nach hinten los gehen.

    Gruß

  • comment-avatar

    ichse


    bild zeitung auf tarnkappe :). ihr habt aber schon mitbekommen, dass uploaded auch smoozed + linkcrypt verboten hat und auch dafür emails verschickt wurden?

  • comment-avatar

    tatatatata


    Soweit ich das gelesen habe, ging es dabei einzig und allein darum das die beiden Filehoster Uploaded und Share-Online die User aufgefordert haben, kein LC in Verbindung mit dem jeweiligen Hoster zu nutzen, wenn Smoozed Werbung geschaltet ist.
    Wieso man dann so ne Schlagzeile drauß macht, versteh ich nicht? Vielleicht wisst Ihr ja mehr…aber ich habe nirgends gelesen das Share-Online irgendwo im dem Zusammenhang als Pflichthoster etabliert werden soll. Das liest sich wie nen Artikel aus der Bildzeitung.

  • comment-avatar

    ErkanSabbah


    Wieder diese Einseitige Hetzerische Art die man sonst nur von Watchdog/Spiegelbest gewöhnt war.
    Lars, ich war immer überzeugt von deiner Art keine Gerüchte zu streuen, aber das hier ist wirklich übertrieben hetzerisch:

    – Uploaded.net hat auch Upper angeschrieben. Wird uploaded.net auch von den Selimis betrieben? Lies mal bei The-Lounge richtig nach, es gab mehr Emailsl von Uploaded.net, als von Share-Online, da Smoozed und generell Multihoster den Hostern enorm schaden.

    – Haben die Upper bei The-Lounge und Co gedroht, den Linkcrypter zu boykottieren. Nicht die Foren haben angefangen, sondern die Upper. Die wiederrum haben sich bei Boerse und Co sehr negativ dazu geäussert, unter anderem das deren Downloads von cirka 2000-3000 täglich auf 100 fielen. Das hat die Mods und Admins dazu gebracht, den einfach zu sperren.

    – Lies mal bei den Foren nach, wie die Besucher oder User nicht mehr wussten (trotz Premium) wie man Files lädt, da 90 % aller Angebote auf LC lagen. und aggresiv für Smoozed werbung gemacht wurde. Wie würdest du als Webmaster reagieren, wenn deine User plötzlich nicht mehr wissen wie man runterlädt, wegen der radikalen Werbung?

    – Warum schreibst du über die Selimis so, als wäre irgendwas bestätigt oder bewiesen? Die werden doch nur mutmasslich gesucht. Das die hinter 200 Projekten und Hostern stecken, glaubt doch nicht mal der Osterhase.

    – Das Flugticket Foto war Fake, wurde doch millionen mal hier im Blog geschrieben das es irgendein anderer K. Selimi war, der das bild gepostet hat.

    – Du machst hier Wirbel um Klicks zu generieren, viele deiner Infos sind Hetze und nicht Wahr..

    – Angebliche Morddrohungen sollen direkt zu den Selimis führen? Wie kommst du auf sowas? Was ist das denn für eine Logik? Wenn sie den schon gesperrt haben, was sollen Morddrohungen bringen?

    – Und wie kommst du auf Quasimonpol? Ist dir nicht aufgefallen, das seit Jahren 100 % der Uploads auf Share-online und Uploaded liegen? Oder hast du Informationen, das den Selimis jetzt auch alle Hoster gehören im Deutschen Bereich? Oder eventuell sogar JEDE Warez Seite von den Selimis geleitet wird? :D

    Ausserdem koopieren die Foren alle mit den Hostern. Das ist Wahr, aber das trifft nicht nur auf Share-Online zu, sondern auch Uploaded.net (die sogar ein Webmaster Programm haben), Rapidgator.net und Uploadable.ch haben auch ein Webmsaster Programm, so wie Depositfiles und andere Hoster auch.. :D

    So finanzieren sich die meisten Foren und Sharing Plattformen, Lars. Willkommen im Jahr 2015. :)


Leave a comment