SerienFans: Uploader gründeten Abspaltung von Serienjunkies.org

serienfans.org
Beitragsbild von Serienfans.org geklaut, thx!

In der letzten Maiwoche ging das neue Projekt SerienFans.org online. Nach eigenen Angaben hat ein Großteil der Uploader dorthin gewechselt, weil es zu Meinungsverschiedenheiten mit dem derzeitigen Betreiber von Serienjunkies (SJ) gekommen ist.

Serienjunkies.org bleibt neben Serienfans.org bestehen

Wegen der Wahl der Sharehoster, des Filecrypters und der mangelnden Entwicklung des verwendeten Content Management Systems (CMS), ist es offenbar immer wieder zu Streitigkeiten zwischen diversen Uploadern und dem jetzigen Betreiber der Seite Serienjunkies.org gekommen. Die Uploader waren es irgendwann leid auf Verbesserungen zu warten und arbeiten jetzt für ein anderes Projekt.

Laut einem Statement, was bei Pastebin veröffentlicht wurde, geht es dem Administrator (Mariner) der bisherigen Seite nur darum, dass neue Inhalte so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt werden sollen. Die Qualität der Mitschnitte scheint dabei mittlerweile mehr als zweitrangig zu sein. Nun wird der Content bei Serienjunkies.org von anderen Personen hochgeladen.

Das CMS von SerienFans.org macht einen sehr übersichtlichen und aufgeräumten Eindruck. Wer möchte, kann schon jetzt für seine Lieblingsserie ein Abo einrichten. Alle Dateien sollen verpflichtend bei Rapidgator und 1fichier angeboten werden. Die weiteren One-Click-Hoster dürfen die Uploader selbst bestimmen. 1fichier bietet keine Downloadvergütung an, doch vielen Beteiligten geht es bei diesem Projekt nicht darum, Geld zu verdienen. Im Vordergrund steht vielmehr, Inhalte mit Dritten zu teilen, die sie mögen. An alternativen Domains stehen neben SerienFans.org auch Serienfreaks.org und Serienjunkies.team zur Verfügung.


Weitere Features & eigenes Forum geplant

serienjunkies.org LogoDas Team ist derzeit damit beschäftigt, zum Wohl der Besucher genügend Inhalte bereitzustellen und das CMS weiter zu entwickeln. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Mittelfristig ist bei SerienFans auch die Einrichtung eines eigenen Forums geplant.

Natürlich bleibt abzuwarten, wie sich diese Abspaltung mittel- bis langfristig auf beide Webseiten auswirken wird. Wir werden die Entwicklung weiter beobachten.

Update: Mariner hat sich bei uns kurz nach der Veröffentlichung des Beitrages im Forum gemeldet. Er schreibt, er habe Jahre lang mit den Versuchen verbracht, immer wieder zwischen den Fronten zu vermitteln. Dies habe aber nicht geklappt. Er hat den Eindruck, dass es auf der anderen Seite gar kein Interesse gab, ein komplett neues SJ aufzubauen. Wahrscheinlich war die Trennung einfach der sinnvollste Schritt, wenn jegliche Vermittlungsversuche zuvor gescheitert sind. Man wird als Außenstehender sowieso im Nachhinein nicht feststellen können, wer welchen Anteil am Scheitern der Zusammenarbeit hatte. Dann bietet sich ohne jegliches Nachtreten ein sauberer Schnitt als Lösung an.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.


Vielleicht gefällt dir auch

Enable Notifications.    Ok No thanks