serienjunkies.org
serienjunkies.org

Serienjunkies.org: Nutzer geben Tipps zur Umgehung der Sperre

Im Forum von Doku- & Serienjunkies.org tauschen die Besucher Hinweise und Anleitungen aus, wie man die neue DNS-Sperre der CUII umgehen kann.

Bereits am 04. April 2022 beschloss das Gremium der Clearingstelle Urheberrecht im Internet (CUII) die Sperre des Download-Portals Serienjunkies.org. Die daran beteiligten Internet-Anbieter haben die Sperre aber erst vor ein paar Tagen in Kraft gesetzt. Die beteiligten ISPs sind 1&1, Mobilcom-Debitel, Telefónica, Vodafone und last, but not least die Deutsche Telekom. Wer bei einem kleineren Internet-Anbieter einen Vertrag hat, für den gelten die Sperren nicht.

Serienjunkies.org seit ein paar Tagen blockiert

45 DNS-Sperren hat das Gremium seit dessen Entstehung verabschiedet. Sofern die Betreiber sich Ersatz-Domains besorgen, muss das Verfahren nicht erneut beantragt werden. Dann sperren die ISPs diese ebenfalls sobald man sie entdeckt hat.

Im Forum des Download-Portals Serienjunkies.org tauscht man jetzt Hinweise aus, wie man die Sperre umgehen kann. Unter https://board.serienjunkies.org/index.php?thread/104471-hauptseite-gesperrt-dns-sperren/&pageNo=1 kann man sich anschauen, wie man in seinem Browser die DNS-Einstellungen ändern kann, um einen Proxy zu verwenden. Natürlich würde auch ein VPN funktionieren. Doch die sind im Gegensatz zu den DNS-Servern natürlich nicht umsonst.

serienjunkies.org, forum, banner

Anleitungen bei YouTube und im hauseigenen Forum

Bei Facebook könnte serienjunkies die Hinweise natürlich auch streuen, allerdings gibt es dort nur eine verwaiste Community, die seit sechs Jahren keine neuen Postings mehr gesehen hat. Eine eigene FB-Seite des Portals sucht man dort ebenfalls umsonst. Wer die Konfiguration seines DSL-Routers oder Browsers verändern will, braucht bei YouTube nur nach “serienjunkies.org Sperre umgehen” suchen. Man wird dort sofort fündig. Die Anleitungen, die andere Portale betreffen, sind natürlich für alle gesperrten Domains gültig.

Sperre von serienjunkies.org: Online-Zensur oder …

Die Foren-Nutzer von serienjunkies.org und Kritiker sprechen von Internet-Zensur, die mit der CUII vor einigen Monaten Einzug gehalten hat. Allerdings ist die CUII rekordverdächtig langsam bei ihrem Vorgehen. Wahrscheinlich, um das Verfahren rechtssicher durchzuführen, damit es nicht angefechtet werden kann. In anderen Ländern erlässt man so viele Sperren an einem Tag wie hierzulande innerhalb eines Jahres. Das sollte man bei aller Kritik nicht vergessen.

… eine durchaus angemessene Maßnahme?

Und auch nicht, dass den Rechteinhabern bis auf die Sperren gar nichts anderes übrig bleibt, um gegen die illegale Konkurrenz vorzugehen. Ihr Bestreben ist es, die Portalbetreiber mittelfristig aufgrund der sinkenden Besucherzahlen zur Aufgabe zu zwingen. Ob das im Fall von serienjunkies.org gelingen wird? Die Sperre von s.to und canna.to sorgten zwar anfangs für merklich weniger Seitenaufrufe, doch die Portale sind bis heute aktiv.

Tarnkappe.info

Kategorie: Rechtssachen, Warez
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.