Datenschutz

Gesucht: Tor-Exploit für eine Million Dollar Preisgeld

Die amerikanische Firma Zerodium bietet Hackern bis zu eine Million Dollar für eine Sicherheitslücke im Anonymisierungs-Netzwerk Tor. So wolle man “die Welt zu einem besseren Ort machen”, wie Motherboard berichtet.... [Read More]
20. September 2017

Postgeheimnis versus polizeiliche Ermittlungsarbeit

Aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Linken geht hervor, dass knapp 1500 Mitarbeiter der Deutschen Post Sicherheitsbehörden bei Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen und Schwerverbrecher helfen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) vorliegt.... [Read More]
16. September 2017

Webseite verweist auf ungesicherte Überwachungskameras

Das Online-Portal Insecam („Insecure Cameras“, unsichere Kameras) weist auf offene IP-Kameras im Internet hin, mit denen man live in Geschäfte, private Wohnanlagen, Betriebe oder Gärten schauen kann. Diese Seite bezeugt gleichzeitig, wie nachlässig mit der Sicherheit von Überwachungskameras eigentlich umgegangen wird. So zeigen die Kameras weltweit Live-Feeds Zehntausender IP-Cams. Sofern die Kamera mit dem Internet verbunden ist und die Werkseinstellungen nicht verändert wurden, stehen die Chancen gut, dass der dazugehörige Video-Feed auf dieser Seite erscheint.... [Read More]
12. September 2017

Warum die AfD in den Bundestag einzieht und die Piraten total bedeutungslos sind.

Wir erläutern, warum bei der anstehenden Wahl die Angst vor Überfremdung entscheidender sein wird, als alle digitalen Themen zusammen. Während zu befürchten ist, dass die AfD zweistellig in den Bundestag einziehen wird, sind die Piraten seit vielen Monaten komplett bedeutungslos. Wie kam es dazu?... [Read More]
10. September 2017

Zitis: Hacker-Behörde ohne Hacker?

Bereits am Mittwoch (30.09.2017) sollte die Zentralstelle für Sicherheit in der Informationstechnik (Zitis) eigentlich offiziell eröffnet werden. Allerdings kämpft die neue Entschlüsselungsbehörde derzeit noch mit Startproblemen: Es gibt zu viele unbesetzte Stellen, berichtet der Bayerische Rundfunk.... [Read More]
1. September 2017

BAMF: Ab September erfolgt Handydaten-Auswertung bei Flüchtlingen

Gemäß dem „Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ wird trotz heftiger Kritik das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nun ab September bundesweit damit beginnen, die Smartphones und Datenträger von Asylbewerbern auszulesen. Das BAMF war bisher noch auf die Zustimmung der Asylsuchenden angewiesen, wollte es auf deren Handydaten zugreifen.... [Read More]
31. August 2017

China: Einführung von Klarnamenspflicht für Internetforen

In China gibt es eine neue Regelung im Rahmen des neuen Cybersecurity-Gesetzes. Laut einer am Freitag (25.08.2017) bekannt gemachten Verfügung, will die chinesische Internet-Regulierungsbehörde Anonymität in Internetforen abschaffen. Internet- und Tech-Unternehmen sowie Internetportale sind künftig dazu verpflichtet, ab dem 01.10.2017, keine Beiträge mehr von nicht identifizierten Nutzern zu veröffentlichen, umgekehrt heißt das, auch für Anwender, die Onlinekommentare verfassen wollen, besteht Klarnamen-Registrierungspflicht beim jeweiligen Anbieter, bevor ihre Posts online zugelassen werden, berichtet die South China Morning Post.... [Read More]
29. August 2017

Thomas de Maizière strebt flächendeckende Videoüberwachung an

Laut einer Pressemitteilung hat sich bei einem heutigen (24.08.2017) Vor-Ort-Besuch Bundesinnenminister Thomas de Maizière von der Bundespolizei über die Technik für den auf sechs Monate angelegten Test zur biometrischen Gesichtserkennung per Videoüberwachung am Berliner Bahnhof Südkreuz informieren lassen. Indessen kritisieren Datenschützer und Digitalverbände das Projekt.... [Read More]
24. August 2017

Joachim Herrmann: Mehr Videoüberwachung für Bayern

Wie Innenminister Joachim Herrmann heute (22.08.2017) angekündigt hat, soll die Videoüberwachung in Bayern massiv ausgebaut werden. Das Konzept sieht mehr Überwachung von Brennpunkten, Großveranstaltungen, aber vor allem im öffentlichen Personenverkehr vor.... [Read More]
22. August 2017

Onavo: VPN & Data Manager spioniert für Facebook

Wie das Wall Street Journal berichtet, speichert und analysiert der kostenlose Protect Free VPN & Data Manager Onavo den Datenverkehr, also welche Internetdienste und Apps – im Falle von Android – seine Nutzer verwenden und wertet diesen anschließend aus. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden vom ursprünglich israelische VPN-Anbieter Onavo an Facebook weitergegeben. Das soziale Netzwerk hatte Onavo 2013 für die geschätzte Summe von etwa 100 bis 200 Millionen Dollar gekauft.... [Read More]
20. August 2017