Kurzmeldung: Prelist.ws geschlossen – NFO-Seite geschlossen

Prelist.ws wurde geschlossen. Dort waren Info-Dateien neuer Releases verfügbar. Die Gründe für die Aufgabe dieses Projekts sind leider nicht bekannt.

prelist.ws

Die Webseite Prelist.ws wurde vor 3 Tagen geschlossen. Dort waren Info-Dateien neuer Releases verfügbar. Die Gründe für die Aufgabe dieses Projekts sind leider nicht bekannt.


Mehrere Mitbewerber von Prelist.ws haben sich bereits in den letzten Monaten verabschiedet. Unter anderem 0daykingz.org, der früher sogar mit gulli.com kooperiert hat. Die Domain von Dupenet.com steht aktuell zum Verkauf. Auch die Webseite Pre.scenedb.org ist nicht mehr erreichbar. Jetzt hat es auch die vergleichsweise kleine Seite Prelist.ws getroffen. Seit mehreren Tagen werden die Besucher lediglich von dem Hinweis

„WEBSITE CLOSED!“

begrüßt. Während das nun geschlossene Projekt im Monat über nur 40.000 Seitenzugriffe verfügte, sind es bei Xrel.to immerhin bis zu 2.7 Millionen Visits monatlich. Doch haben die Betreiber dort schon seit längerer Zeit keine größeren Veränderungen mehr an der Seite vorgenommen. Der Betrieb solcher Seiten scheint sich nicht zu rentieren.

Es gibt reine Pre-Datenbanken, die an die Datenbank der Release Szene angekoppelt sind und somit nur wenige Informationen preisgeben. Daneben gibt es auf NFOs spezialisierte Seiten, die ebenfalls die ASCII- oder ANSI-Datei u.v.m. anzeigen. Welche Konkurrenten zu Xrel.to oder m2v.ru sind euch noch bekannt? Hinterlasst bitte Eure Tipps bei den Kommentaren. Danke!

Update: Bei Prelist.ws tut sich leider gar nichts mehr, das Projekt ist endgültig an seinem Ende angelangt.

Bildquelle: Olivier Bruchez – (CC BY-SA 2.0).

Tarnkappe.info

Über den Autor

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.