preDB, NFO-site
preDB, NFO-site

NFO-Sites & Release Datenbanken (predb) im Dezember 2021

NFO-Sites und preDB-Datenbanken gibt es fast so lange, wie das Internet für alle verfügbar ist. Doch einige Portale sind nicht mehr existent.

NFO-Sites und preDB-Datenbanken gibt es beinahe so lange, wie das Internet für alle verfügbar ist. Doch die Fluktuation ist riesig. Wahrscheinlich deswegen, weil man damit kaum bis gar kein Geld verdienen kann.

Ein früherer Mitarbeiter von gulli.com erläuterte unlängst sehr ausführlich auf seinem Blog, wie schwierig es ist, eine eigene preDB Site zu betreiben. Der technische Aufwand ist groß, der Ertrag fällt, wie schon gesagt, eher schmal aus.

NFO-Sites & predb-Portale im Dezember 2021

3dsdb – http://3dsdb.com – reine Liste mit mehreren tausend Nintendo DS und Switch-Spielen, aber ohne NFOs! Community mit eigenem Discord-Chat. Für den Otto-Normal-Nutzer wenig gebräuchlich.

Archive.org – mit alten Datenbanken zum Schnüffeln. Compilation 2000 bis 2004 und z.B. 2009 bis 2012.

c-burns.co.uk – http://pre.c-burns.co.uk – riesige Liste in der predb, doch keine NFO-Site, auch keine Torrent-Dateien etc. verlinkt!

Corrupt Net – https://pre.corrupt-net.org – stammt eigentlich vom gleichnamigen IRC-Netzwerk. Dies ist eine reine Datenbank für alle Kategorien an Warez, sehr minimalistisch gehalten, aber ohne NFOs. Inaktiver Twitter-Account inklusive.

d00per.com ist nicht mehr erreichbar!

dup3 – https://dup3.me/login.php – Login zwingend erforderlich, neue User erlaubt.

dupefr.com – https://dupefr.com – erst registrieren, nur für französischsprachige Releases.

m2v.ru – https://m2v.ru – über 2.9 Millionen Releases in allen Kategorien verfügbar, doch nur die Auflistung der Archive ist drin, keine NFO-Site!

MP3 NFO Database – https://nfodb.ru – reine NFO-Datenbank für Musik. Neuere MP3s nach dem 17.9.2021 sind nicht mehr drin. Wer will, kann die NFOs damit über Twitter veröffentlichen.

MP3 Scene – https://www.mp3scene.info – einige interessante Artikel nebst einem Archiv für alte NFOs von MP3 Releases. Nur Musik, nichts sonst.

Next Generation Pre – https://www.ngp.re – Pre Datenbank und NFO-Site für alle Bereiche. Drei Millionen NFOs vorhanden! Seite mit Telegram-Gruppe und Forum, lädt leider recht langsam. Eigener IRC-Server und mehrere Channels vorhanden.

NFOmation – https://nfomation.net – bastel Dir doch Dein eigenes NFO!

Nydus NFO Datenbank – https://nfo.nydus.org – nur Informationen, keine NFOs.

Viele Vertreter leider schon offline!

pre.FYP.nl – https://pre.fyp.nl – predb für alle möglichen Warez, doch die Darstellung der NFOs funktioniert noch immer nicht.

PreDB – https://predb.de – Datenbank (predb) für alle möglichen Releases. Weitere Informationen werden angezeigt, NFOs kann man (sofern sie vorhanden sind) nur herunterladen. Eigener Announce Bot bei Telegram und bei Discord.

PreDB.eu – https://predb.eu – eigentlich eine reine predb für Musik-Releases. Abhängig vom Genre verlinkt man auf Download-Seiten wie 1techno.org, 1trance.org, 1gabba.pw etc.

https://predb.live – diese NFO-Site hat derzeit technische Probleme, lädt sich einen Wolf oder zwei …

PreDB.me – https://predb.me – Datenbank, NFOs und Links zu LimeTorrent und einen NZB-Indexer sind mit drin.

PreDB.org – https://predb.org – keine NFOs, nur die preDB Datenbank vorhanden für alle möglichen Warez.

predb.ovh meldet sich mit Fehlermeldung, Seite derzeit nicht funktionabel.

predb.pw bzw. Release Network – https://predb.pw – für alle Bereiche inklusive file_id.diz und NFO sofern vorhanden, schnell, funktional und sehr minimalistisch.

Jeder Bereich hat sein eigene preDB bzw. NFO-Site

prolikewoah.com ist down.

Renascene – https://renascene.com – nur Infos über ein paar wenige Konsolen, keine NFOs! Eigene Seite bei Facebook & Twitter.

xbins, homebrew, nfo-site

Rom-News – http://rom-news.com und .org und .net – nicht mehr aktuelles Archiv für Konsolen-Releases inklusive der NFOs.

Rom to home – https://romtohome.com – nur Releases inklusive der Download-Links bei hitfile & turbobit für die meisten Spielkonsolen von Sony, Microsoft und Nintendo.

Scene-RLS – https://scene-rls.net/releases/index.php – keine NFOs im Angebot, Portal verlinkt auf Unterseite, die voller Sharehoster-Links ist.

srrDB – https://www.srrdb.com oder https://www.srrxxx.com – sehr umfangreiche Datenbank für alles mögliche, NFOs und manche Dateien kann man herunterladen.

Swetracker – https://swetracker.org – nur dortige Releases zugelassen inklusive NFO.

tRyZoNet – https://tryzonet.xyz – nur französische Releases erlaubt.

UPWAG – United Pro Audio Web Groups Official Release Log – https://audiop2p.com – nur Releases von MP3 Groups und zusätzlich die NFOs, das war’s.

XBINS Homebrew Release News – https://www.xbins.org – NFO-Site für selbst programmierte Apps, Custom Firmwares, Games, Trainer etc. für den PC und verschiedene Spielkonsolen. Eintrag verlinkt jeweils zu GitHub. Download-Links inklusive.

xrel.to, nfo-site
xrel, die führende NFO-Site für .de

xREL.to – https://www.xrel.to – ist und bleibt im deutschsprachigen Sektor der Marktführer. Releases aufgeteilt in Scene und P2P-Groups. Jede Veröffentlichung kann kommentiert werden. Accounts dafür gibt es nur von bereits bestehenden Usern. Und die sind für das Verhalten der Neuen mit verantwortlich.

Deine Lieblings-Site fehlt?

Dann schreibe uns bitte einen Kommentar, wir tragen die Informationen dann gerne zeitnah ein. Danke!

Tarnkappe.info

Kategorie: Listen
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.