EaseUS Data Recovery Wizard: verlorene Dateien retten

EaseUS Data Recovery Wizard

Das Datenrettungs-Tool EaseUS Data Recovery Wizard kommt zum Einsatz, sofern man durch versehentliches löschen, Schadsoftware oder ein Hardwareproblem nicht mehr auf wichtige Dateien zugreifen kann. Der Hersteller bietet das Tool EaseUS Data Recovery Wizard plattformübergreifend und teils kostenlos an.

EaseUS Data Recovery Wizard – der Retter in der Not

Der EaseUS Data Recovery Wizard ist alles andere als ein Newcomer. Die Software erschien erstmals am 1. Oktober 2005. Das Programm wird mittlerweile für Android, iOS, Mac OS X und Windows angeboten. Bei der kostenlosen Version ist die wiederverstellbare Datenmenge begrenzt auf 500 MB. Mit einen Klick kann man das Limit aber ohne Aufpreis auf maximal zwei GB anheben.

World Backup Day: Nicht nur anlässlich dieses Tages sollte man alle Surfer daran erinnern, dass sie sich intensiver um die Sicherung ihrer wertvollsten Daten kümmern müssen. Doch das tun die wenigsten. Laut einer Umfrage vom eco Branchenverband waren 42 Prozent der Deutschen schon einmal von einem Datenverlust betroffen. 11,3 Prozent traf es bereits mehrfach. Trotzdem ist das Thema Datensicherheit bei vielen Privatpersonen noch immer eine Angelegenheit im Bereich Nice-to-have. Bei Unternehmen geht es schnell um viel Geld, weswegen diese eher Vorsorge treffen.

Kostenlose Version voll funktionstüchtig

Als Ursache für verlorene Daten kommen unter anderem Softwareprobleme, Hardwareschäden, ein kaputtes Betriebssystem, Trojaner oder Viren infrage. Wenn’s dann erstmal soweit ist, sucht man nach einem schnellen Weg aus dem Dilemma. Eine mögliche Lösung ist der EaseUS Data Recovery Wizard. Dieses Programm wird umso wichtiger, umso länger das letzte Backup her ist. Das Gute: Das Programm gibt es auch in Deutsch und für viele unterschiedliche Betriebssysteme. Man kann es beim FAT- und NTFS-Dateisystem anwenden. Der EaseUS Data Recovery Wizard funktioniert auch mit exFAT, ext2, ext3, ReFS (Windows) und mit APFS, HFS und HFS+ (Mac OS X).

Einzelne Dateien kann man auch mit der kostenlosen Lösung retten. Falls Ihr Festplatte oder externe Festplatte wird nicht erkannt, ist eine Datenrettung auch möglich.Bei umfangreichen Verlusten kann man wahlweise eine zeitlich begrenzte oder lebenslange Lizenz kaufen. Dafür unterstützen alle Versionen rund 1.000 verschiedene Dateitypen, die von der eigenen Wiederherstellungsroutine unterstützt werden. Dazu gehören auch E-Mails, Fotos, Word- und Text-Dokumente und gepackte Dateien. Die Software stellt keine großen Anforderungen an die Hardware. Mit nur 32 MB freiem Speicherplatz und mindestens 128 MB RAM dürfte der EaseUS Data Recovery Wizard Free auf so gut wie jedem Computer mit Mac OS X und Windows laufen. So auch auf älteren Betriebssystemversionen.

Scan Process: EaseUS Data Recovery Wizard

Einfache Anwendung

Wer das Programm benutzt, braucht keine Fachkenntnisse. Zunächst wählt man ein Laufwerk bzw. Ordner aus, wo man die verlorenen Dateien vermutet. Für die Erkennung gibt es einen schnellen und einen umfangreichen Scan-Modus. Die aufgefundenen Dateien werden inklusive dem Datum der Erstellung, dem Typ, Pfad und der Größe angezeigt. Bei großen Festplatten dauert der Tiefen-Scan entsprechend lang. Last, but not least erfolgt die Vorschau der aufgefundenen Dateien und die eigentliche Wiederherstellung. Die Benutzer werden auch bei der kostenlosen Version Schritt-für-Schritt manövriert, bis der Vorgang zu Ende ist.

 

Vorschau der Fotos EaseUS Data Recovery Wizard


Fazit

Für ein paar wenige Dateien reicht die kostenlose Version allemal. Mit Ausnahme des Limits von 2 GB kann man damit alles durchführen, was auch die kostenpflichtige Version anbietet. Für Anfänger hat man mehrere Online-Anleitungen hinterlegt, um die Anwendung zu erleichtern. Daneben stellt der Anbieter auf seiner Webseite viele weitere Anleitungen und Tipps bereit. Dort werden auch sehr spezielle Problemfälle besprochen.

Wer sich selbst ein Bild machen will, sollte die Free Version einfach mal in Ruhe ausprobieren. Wer ein Android-Smartphone nutzt, den EaseUs MobiSaver gibt es als kostenlose App im Google Play Store.

Tarnkappe.info


Vielleicht gefällt dir auch



Enable Notifications.    Ok No thanks