Immortals of Aveum
Immortals of Aveum

Immortals of Aveum: Crack nutzt Demoversion

Das Denuvo-Spiel "Immortals of Aveum" wurde als Crack veröffentlicht. Die .exe der Demoversion ist beim kompletten Spiel funktionstüchtig.

Das Ganze klingt zu einfach um wahr zu sein. Und doch hat jemand herausgefunden, dass man den Action-Kracher Immortals of Aveum für Windows mithilfe der zuvor verbreiteten Demoversion ausführen kann. Herausgefunden hat den Trick schon wieder ein Nutzer der Steam Undergorund Community (cs.rin.ru).

Er nannte die demo.exe einfach in ImmortalsOfAveum-Win64-Shipping.exe um und löschte daneben ein paar Dateien. Das ist aber nicht mehr nötig, denn den Steam-Schutz hat zwischenzeitlich MrGoldberg entfernt. Der war kürzlich auch für den Crack von Company of Heroes 3 verantwortlich.

Release enthält die neueste Version des Spiels

Die Repacker von ElAmigos haben das Denuvo-Game Immortals of Aveum auf die aktuellste Version mit Stand vom 11.12.2023 upgedated. Auf der Website der Gruppe sind Download-Links zu mehreren Sharehostern hinterlegt, wo man sich den magischen Shooter besorgen kann. Darüber hinaus ist das Spiel schon auf zahlreichen Webwarez-Portalen drauf. Die DLCs sind aber noch nicht dabei.

cs.rin.ru, Immortals of Aveum
Diskussion bei cs.rin.ru, wie man Immortals of Aveum lauffähig bekommt.

Der knallbunte Shooter spielt in einer Fantasy-Welt. Wer auf eine lineare Story steht, Lust auf Fantasy und magische Zaubersprüche nebst einigen kleinen Rätseln hat, ist hier genau richtig.

Warum funktioniert Immortals of Aveum mit der Demoversion?

Warum der Spieleentwickler Ascendant Studios die Demoversion lauffähig für den kompletten Ego-Shooter gemacht hat, ist bisher nicht bekannt. Die Hintergründe werden für die meisten Gamer sowieso keine große Rolle spielen. Sie wollen zocken ohne zu bezahlen.

Immortals of Aveum ist im August diesen Jahres erschienen und kostet im Online-Shop von Steam knapp 60 Euro. Der Charakter Jak, der im Zentrum des Spiels steht, kann im Verlauf seiner Missionen über 25 Zauber und 80 so genannte Talente freischalten. Die verschiedenen Farben der Zauber haben unterschiedliche Bedeutungen. So gibt es dort verschiedene Angriffszauber, Kontrollzauber, Rasereizauber, Herrschaftszauber und Verwandlungszauber. Manche kann man aufladen, andere nicht.

Ein sehr untypischer Ego-Shooter

In den Rezensionen kommt das Game mal besser und mal schlechter weg. Obwohl es technisch gesehen ein Ego-Shooter ist, funktioniert es anders als herkömmliche First-Person-Shooter, die in einem real aussehenden Kriegs-Szenario der Gegenwart angesiedelt sind. Das Ganze ist also Geschmackssache.

cs.rin.ru
Erneut die Quelle eines „Cracks“, diesmal von Immortals of Aveum: das Forum cs.rin.ru.

Die Gamer-Community wird sich über einen weiteren Spieletitel bestimmt freuen, den Dritte erfolgreich vom Anti-Tamper-Schutz von Denuvo „befreien“ konnten. Nun, bei Immortals of Aveum hat man es der P2P-Szene wirklich viel zu einfach gemacht.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem brachte Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.