1load.sx – Webwarez-Portal wieder online (Update)

Die Webwarez-Seite 1load.sx wurde neu hochgezogen.Man wolle den Nutzern neben dem alt bekannten Programm deutlich mehr als in der Vergangenheit anbieten.

1load.sx – Webwarez-Portal wieder online (Update)

Kurz notiert: Ein komplett neues Team hat die Warez-Webseite 1load.sx neu hochgezogen. Man schrieb uns, man wolle allen Nutzern neben dem alt bekannten Programm deutlich mehr als in der Vergangenheit anbieten. Nach eigenen Angaben wird auf jegliches Logging der IP-Adressen verzichtet.

Das echte 1Load – oder eher doch nicht? Zwar haben sich die neuen Betreiber des alten Namens bemächtigt. Gleichzeitig distanziert man sich eindeutig vom alten Team, wie man uns kürzlich mitteilte. Den früheren Eigentümern wurde häufiger vorgeworfen, die IP-Adressen und Aktivitäten aller Besucher mitgeschnitten zu haben. Dies soll ab sofort nicht mehr geschehen.


Die Hauptseite von 1load.sx ist funktional und erlaubt einen direkten Zugriff auf alle gewünschten Inhalte. Den Besuchern stellt man zum Austausch zudem ein eigenes Forum zur Verfügung. Das Angebot an illegalen Werken ist sehr aktuell und erscheint umfangreich wenn man bedenkt, dass die Webseite noch sehr neu ist. Neben TV-Serien, Spielfilmen, Pornos, Spielen, Apps und E-Books wird dort auch für Windows, PC und Mac OS X gecrackte Anwendersoftware angeboten. Der Download wird stets über verschiedene Sharehoster abgewickelt. Positiv hervorheben sollte man schließlich noch die Tatsache, dass dort bisher vergleichsweise wenig Werbung eingebaut wurde. Man muss also nicht bei jedem Klick befürchten, mit unzähligen neuen Werbefenstern überschüttet zu werden. Man wird sehen, ob dies dauerhaft so bleiben wird.

Ist der Besuch von 1load.sx legal?

1load.sx LogoDer Besuch des hauseigenen Forums oder der Webwarez-Seite an sich ist auf jeden Fall erlaubt. Sogar die Frage nach Keygeneratoren oder Seriennummern bei Foren ist nicht strafbar. Wer hingegen urheberrechtlich geschützte Werke über einen der verlinkten Sharehoster bezieht, verlässt eindeutig die Grenzen der Legalität. Wer sich dort bewegt, der sollte sich darüber im Klaren sein.

Update

Die Betreiber des ursprünglichen Portals haben sich bei Twitter geäußert. Sie schreiben: „Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von 1load.sx. Wir stehen in keinerlei Verbindung und unterstützen dieses illegale Projekt nicht. Wir haben nichts mit irgendwelchen 1load Klonen zu tun! Traurig wie unser Name in den Dreck gezogen wird durch solche seelenlosen Seiten…

Tarnkappe.info

Über den Autor

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.