Dokumentations-Portale im November 2021: Download statt Stream

Dokumentations-Portale
Bildquelle: Levi Stute

Wo findet man die Dokumentations-Portale im Web, die einen Download der Lieblings-Dokus ermöglichen? Man findet sie bei uns gesammelt hier.

Wo findet man die Dokumentations-Portale im Web, die einen Download der Lieblings-Dokus erlauben? Die Liste der Streaming-Seiten für Dokumentationen haben wir bereits im Sommer veröffentlicht.

Es geht nun ausschließlich um solche Dokumentations-Portale, die einen Download und keinen Stream der Werke erlauben. Der Besuch der Webseiten ist legal, der Download urheberrechtlich geschützter Werke hingegen nicht.

Dokumentations-Portale Dezember 2021: nur Downloads, kein Stream!

3SAT – da gibt es wirklich viel zu entdecken! Die legale Mediathek des Senders 3SAT. Viele Dokus, die man sich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung herunterladen darf.

Bloodsuckerz – https://www.bloodsuckerz.cx/dokus-kurzfilme-bonusmaterial – gemischte Kategorie für Dokus, Kurzfilme, Bonusmaterial und Making Ofs. Leider auch viele irreführende Links, die zur Abo-Abzocke von Usenet.nl führen.

Boerse.am – https://www.boerse.kz/boerse/videoboerse/dokumentationen – Bereich für Dokus.

Boerse.cx – https://boerse.cx/forum/dokumentationen.150 – Downloads per Sharehoster.

Data Load – https://www.data-load.in/forums/dokumentationen.17 – Warez-Forum mit eigenem Bereich für Dokumentationen.

Darklight.to – https://board.darklight.to/forums/dokus.135 – deutschsprachiges Warez-Forum auch mit eigenem Bereich für Dokus. Inhalt des Threads ist leider nur für angemeldete Benutzer sichtbar.

DokuJunkies – https://dokujunkies.org – Schwesterseite von Serienjunkies. Die Dokus gibt es in verschiedenen Auflösungen für die Sharehoster DDownload, Filer.net und RapidGator.

FxP-Terminal.info – https://www.fxp-terminal.info/forums/doku-s.70 – Bereich für Dokus

Goldesel.to – https://goldesel.sx/dokus – Download per Sharehoster.

hd-world.org hat in der Zwischenzeit die ACE im Auftrag der Filmwirtschaft übernommen!

Movie Blog ereilte das gleiche Schicksal, Übernahme durch die Juristen der ACE.

Deine Lieblingsquelle fehlt? Melde Dich, bitte!

Movie Blog Area – https://movieblogarea.com/category/doku – der Movie Blog-Klon hat auch ein paar Dokus im Programm. Ist aber bei den paar Einträgen alles andere als ein Dokumentations-Portal.

MyBoerse.bz – http://myboerse.bz/forumdisplay.php?45-Dokumentationen – die Download-Links sind leider erst nach vorheriger Anmeldung im Forum sichtbar. Dafür ist das Angebot groß. Download jeweils per Sharehoster.

myGully.com – https://mygully.com/forum/39-dokumentationen – das wohl derzeit größte Warez-Forum hat auch einen eigenen Bereich für Dokumentationen. Ohne Anmeldung geht aber nichts.

Nima4k – https://nima4k.org/dokumentationen – keine Updates mehr seit Juni 2020, Seite fliegt hier beim nächsten Mal raus!

Sharehitz – https://sharehitz.net/forums/dokus-sport-events-sonstiges.19 – Forum geht aber bald offline.

TehParadox – https://www.tehparadox.net/documentaries/?s=4582ef176ff44108da22c59240a09364 – englischsprachig, wie die Werke auch.

WDR Mediathek – absolut legaler Download von Podcasts und Dokus möglich!

ZDF Mediathek – großes Angebot. Bei der Dokumentation selbst oben rechts auf „Video herunterladen“ klicken. Keine Anmeldung nötig.

Das war’s leider schon wieder zum Thema Dokumentations-Portale. Dein Liebling fehlt in der Sammlung? Dann schreibe uns bitte einen Kommentar hier in den Thread rein, danke! Wir ergänzen dann gerne die Liste, sobald Zeit dafür da ist.

Lesen Sie auch

Tools für Doku-Downloads

Im Web findet man ganz leicht mehrere Tools, mit denen man Filme von Dokumentations-Portalen herunterladen kann. Allerdings ist die Benutzung nicht immer kostenlos. Außerdem wehren sich die Fernsehsender zunehmend mit juristischen und technischen Mitteln dagegen.

Das nächste Update erfolgt in einem halben Jahr, das zumindest ist der Plan.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.