wtfnzb.pw: neue Usenet-Quelle für NZB-Dateien

wtfnzb.pw – Die Betaversion dieses offensichtlich rechtswidrigen Portals ging gegen Ende des Vormonats ans Netz. Im Gegensatz zu einem regulären Usenet-Forum müssen sich die Nutzer vorerst nicht registrieren, um auf die zahlreichen NZB-Dateien zuzugreifen. Die Benutzung ist kostenlos. Die Betreiber wollen noch Spenden-Optionen einbauen.


Anzeige

WtFnZb (https://wtfnzb.pw) sieht ein wenig aus wie ein FTP-Programm. Man wählt den Ordner für das Jahr und den Tag aus. Danach kann man mittels eines Usenet-Providers und der angebotenen NZB-Datei die Urheberrechtsverletzung vollziehen, wenn man unbedingt gegen geltendes Recht verstoßen will. Angeboten wird alles, was man auf den meisten FTP-Servern auch finden würde.

Die Betreiber schrieben uns, man sei die ganzen „langsamen“ Indexer im Internet leid gewesen. Man wolle mit dem Projekt etwas völlig Neues aus dem Boden stampfen. Die karg wirkende Webseite soll durch Spenden finanziert werden. Allerdings beteuern die Macher in ihrer E-Mail, die Nutzer hätten die freie Wahl, ob sie tatsächlich etwas spenden wollen. Die jetzige Version ist eine Beta. In der Zukunft ist geplant, diverse weiter Features einzubinden. Geplant oder mittlerweile schon implementiert sind folgende Neuerungen:

– eigene RSS-Feed-Feeds

– API

– Suchfunktion

– eine Menge weiterer Quellen für Warez, auf die man dort zentral zugreifen soll. „A lot more sources! We mean really a lot!“

– Registrierung als neue User. Ein Einladungs-Code wird nicht benötigt

– die NZBs werden als nzb.gz-Dateien vorgehalten, um Speicherplatz beim eigenen Webhoster zu sparen. Nachteil: Ganz so komfortabel wie bei einem Forum fällt der Transfer nicht aus.

Die Macher betonen, dass man ihre Seite so intensiv nutzen kann, wie man es will. Die Power-Downloader der „Jäger-und-Sammler-Fraktion“ werden das sicher gerne zu ihrem Vorteil (aus)nutzen.

Download as much as you want, we do not care! Hit the API as much as you want, we do not care (we have load balancers that will handle that for us all the traffic)!

Das Usenet – viel Bewegung, noch mehr Eintagsfliegen!

wtfnzb.pw downloadBleibt zu hoffen, dass sich wtfnzb.pw nicht als Eintagsfliege herausstellen wird. In der Vergangenheit gab es innerhalb der Usenet-Szene leider häufiger Schnellschüsse, die ebenso schnell verschwunden sind, wie sie aufgebaut wurden.

Auf jeden Fall kann sich derzeit niemand über mangelnde Aktivität in diesem Sektor beschweren. Das Forum Sky of Usenet ging kürzlich neu ans Netz, House of Usenet ist auch wieder online. Wem das noch nicht reicht, kann sich alternativ bei Fileleechers oder den Brothers of Usenet umschauen.

Ein Tipp ganz zum Schluss: Auch wenn nach deutschem Recht Honeypots verboten sind, den VPN anschalten nicht vergessen !!!

Tarnkappe.info

 

Beitragsbild Thor Alvis @ Unsplash, thx! (CC0 1.0)

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch