Reddit warf nach Löschaufforderung langjährigen Moderator raus

Bei Reddit ist der Teufel los. Man warf einen Moderator hinaus, weil er beim Spiel Microsoft Flight Simulator zu viele Punkte gesetzt hat.

Reddit
Foto Kon Karampelas, thx!

Offenbar aufgrund einer falschen Löschaufforderung eines Bots hat Reddit den Account eines langjährigen Moderators gelöscht. Seine Postings sind alle weg. Grund war offenbar das Posten eines NFOs. Konkret ging es um Hoodlums Crack vom Microsoft Flight Simulator. In der Folge ist dort die Hölle los.


Reddit greift mal wieder durch

Die Leitung des Forums Reddit hat schon seit längerer Zeit Probleme mit DMCA-Löschaufforderungen verschiedener Rechteinhaber. Und sie haben immer wieder hart durchgegriffen, wenn diese berechtigt waren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA, das Forum verfügt somit über ein Impressum mit einer ladungsfähigen Adresse.


Doch beim früheren Moderator PM__YOUR__BALLS haben offenbar nur automatische Bots auf der Suche nach Treffern zugeschlagen. Der Nutzer hatte lediglich den Crack vom Microsoft Flight Simulator namentlich erwähnt, was völlig legal ist. Man darf problemlos schreiben, welche Release Group den Kopierschutz entfernt bzw. das Spiel illegal verbreitet hat. Verboten wäre lediglich den Nutzern einen Weg aufzuzeigen, wie sie an die Schwarzkopie gelangen können. Links zu Sharehostern oder P2P-Indexern darf man nicht veröffentlichen, doch das hat PM__YOUR__BALLS nicht getan.

Angeldawn Hoodlum Logo

 

Zweitaccount auch gesperrt

Der Moderator hatte sich nach dem Rauswurf bei Reddit mit dem Namen No1MicrosoftEmployee (der erste Mitarbeiter Microsofts = Bill Gates bzw. Paul Allen) neu angemeldet. Doch auch diesen Account hat Reddit mittlerweile ohne Angabe von Gründen gesperrt. Wer sich die Aktivitäten des Mods ausführlich anschaut, die jemand bei Google Docs gepostet hat, wird auch dort keine anstößigen Inhalte entdecken. Die Gründe für den Rauswurf sind schleierhaft. In der Folge regen sich viele Nutzer lautstark über das Vorgehen der Forenleitung auf. Die Admins begründen ihren Schritt nun damit, bei Spielen aus dem Hause Microsoft dürfe man keine Punkte mehr zwischen den Namen setzen, so wie es die Release Groups auch tun. Bei allen anderen Herstellern sei dies weiterhin erlaubt. Wahrscheinlich will man damit verhindern, dass noch mehr Bots ihre DCMA-Löschaufforderungen an die Geschäftsleitung der Reddit Inc. übermitteln.

Microsoft Flight Simulator

Forenleitung vergrault ihr eigenes Publikum

Das Ganze wird am Ende wohl nur dafür sorgen, dass noch mehr Leute vom Piraten-Subreddit zur Alternative Crackwatch.com wechseln werden. Auch dort ist das Posten von Links auf offensichtlich rechtswidrige Inhalte verboten. Dafür dürfen die User ansonsten schreiben oder an Memes raushauen, worauf sie gerade Lust haben. Zwar macht sich Reddit mit solchen Maßnahmen nicht gerade beliebt. Dafür hofft man offenbar bei der Reddit Inc., dass dadurch bei ihnen deutlich weniger Löschaufforderungen eintreffen werden.

Tarnkappe.info

Über den Autor

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.