PlayStation 5 Root-Keys von fail0verflow aus Sonys Konsole extrahiert

Die Hacker von fail0verflow haben einen großen Schritt gemacht und die Root-Keys der PlayStation 5 extrahiert. Gibt es bald einen Jailbreak?

Die Hacker von fail0verflow haben einen großen Schritt gemacht und die Root-Keys der Sony PlayStation 5 extrahiert. Gibt es bald einen Jailbreak? Dies ist die erste Nachricht der Hackergruppe auf Twitter seit Februar 2020.

Screenshot zeigt Hexdump als Beweis für die PS5 Root-Keys

Fail0verflow gab sich zunächst geheimnisvoll und postete zunächst nur ein Musikzitat mit einem Screenshot, welcher sehr nach einem Hexdump einer PlayStation 5 Firmware aussah.

Knapp 2 Stunden gaben sich die Hacker etwas gnädig und „übersetzten“ den vorherigen Tweet:

Wir haben alle (symmetrischen) PS5 Root-Keys. Sie können alle aus der Software entnommen werden – einschließlich des Root-Schlüssels für jede Konsole, wenn du tief genug suchst!

Übersetzung aus fail0verflow Tweet

Was bedeuten die Keys für die Konsole?

Vorab, die folgenden Informationen basieren auf Schlussfolgerungen, die ich aus den dürftigen Informationen aus dem Tweet von fail0verflow gezogen haben.

Es ist von symmetrischen Schlüssel die Rede. In Kombination mit dem Hexdump ist davon auszugehen, dass sich mit den genannten PS5 Root-Keys die Firmware der Konsole entschlüsseln lässt. Es heißt aber nicht unbedingt, dass sich damit eine Custom Firmware signieren lässt. Dazu sind in der Regel asymmetrische Schlüsselpärchen im Einsatz, zu denen ausschließlich Sony den privaten Teil kennt.

Wie hat fail0verflow Zugang zu den PS5 Root-Keys erlangt?

Darüber ist leider bisher nichts bekannt. Fail0verflow ist bekannt dafür, sich mit Details vorerst zurückzuhalten, bis das nächste Firmwareupdate von Sony erscheint, damit der Hersteller die verwendeten Exploits nicht so schnell patchen kann.

Daher ist erst nach dem nächsten PlayStation 5 Update mit Details, wie fail0verflow die PS5 Root-Keys extrahiert hat, zu rechnen. Dabei könnte es sich zum Beispiel um Glitching, ähnlich dem SX-Core für die Switch, oder eine andere Sicherheitslücke in der Software Sonys Konsole handeln.

Sony, Playstation, Kontroller, PS3, RPCS3

Lesen Sie auch

Wann gibt es einen Jailbreak für die PlayStation 5?

Es ist noch nicht abzusehen, ob mithilfe der gefundenen Lücken überhaupt eigene Software auf der PlayStation 5 gestartet werden kann. Mit einem Jailbreak dank der PS5 Root-Keys, der von Jedermann verwendet werden kann, ist kurzfristig nicht zu rechnen.

Bis man Backups auf der Konsole starten kann, wird noch einige Zeit vergehen. Sony wird seinen Teil dazu beitragen, genau das weiterhin zu erschweren und unattraktiv zu machen. Online lassen sich Raubkopien schon lange nicht mehr verwenden. Und in Kombination mit der starken Onlinebindung von Spielen werden geklaute Games immer unattraktiver.

Und zum Abschluss ein bisschen Queen…

Tarnkappe.info

honeybee

honeybee schreibt seit Ende 2020 für die Tarnkappe. Der Einstieg war ein Reverse Engineering Artikel über die Toniebox. Die Biene liebt es, Technik aller Art in ihre Bestandteile zu zerlegen. Schraubendreher und Lötkolben liegen immer in Reichweite. Themen wie Softwareentwicklung, Reverse Engineering, IT-Security und Hacking sind heiß geliebt.