Nintendo Switch: Atmosphère 0.9.4 funktioniert mit FW 9.0.0

Anfang der Woche veröffentlichte Nintendo für die Switch die Firmware 9.0.0. Damit war die Kompatibilität der Custom Firmware nicht mehr gegeben. SciresM, der Entwickler von Atmosphère, schaffte es dennoch nach vier Tagen eine neue Version seiner CFW, die auch die neue Firmware unterstützt, zu veröffentlichen.

 

Der Programmierer SciresM veröffentlichte gestern Abend die neue Homebrew Version von Atmosphère. Mit dem Release schlich sich allerdings ein kleiner Bug ein. Dieser führte zu Abstürzen der Switch bei Spielen, die die Vibrationsfunktion nutzen. Doch nur drei Stunden später wurde der Bug von SciresM behoben.


Bug von Atmosphère 0.9.4 gefixt

Nintendo Switch: neue Firmware führt große Veränderungen ein

Mit dem Release der FW 9.0.0 hat Nintendo auch die Art und Weise geändert, wie die Tasteneingaben erkannten werden. Daraus resultiert, dass die CFWs mit der neuesten Version von libnx neu kompiliert werden müssen, um auf FW 9.0.0 zu funktionieren. Mit FW 9.0.0 wurde eine Abhängigkeit in FS vom USB-Systemmodul eingeführt, um die SD-Karte zu starten. Dies bedeutet, dass das USB-Modul nicht mit IPS gepatcht werden kann. Ein Off-by-one Fehler wurde im Systemmodul „boot“ behoben und ebenfalls ein Fehler im Zusammenhang mit dem Start von Webapplets. Des Weiteren wurde hbmenu auf die Version 3.1.1.1 aktualisiert, die mit libnx 2.5.0 erstellt wurde.

hekate – CTCaer mod v5.0.2 & Nyx v0.8.2 für FW 9.0.0 veröffentlicht

Nach dem Release von Atmosphère, kam nun auch ein weiterer Release. Der Bootloader hekate erschien kürzlich mit der Version v5.0.2 im Bündel mit Nyx v0.8.2. Mit der hekate-Version v5.0.2 ist nun auch der Support für die FW 9.0.0 sichergestellt. Des Weiteren wurden weitere kleine Bugs behoben, die ihr im Detail hier nachlesen könnt.

Tarnkappe.info

Autor bei Tarnkappe

Vielleicht gefällt dir auch