Rätselraten um Boerse.bz geht weiter

Article by · 18. Juli 2014 ·

boerse.bz
Laut Szenebin.org soll der GVU ein Informant Details zu den Hintergründen des Filesharing-Forums liefern. Davon abgesehen besagen teils seriöse Quellen, dass sich angeblich die Schlinge um die Betreiber von Boerse.bz aufgrund erfolgreicher Ermittlungen immer enger ziehen soll. Personen aus dem Umfeld mutmaßen, die Hintermänner könnten sich schon ins Ausland abgesetzt haben. Gerüchte besagen, derzeit werden dort mehr und mehr alternative Proxy-Server und andere Dienste gesperrt. Zur Gewinnmaximierung soll auf Dauer die Verschleierung der eigenen Identität ausschließlich unter Anwendung von “Hide.me” möglich sein.

Dem neuen Szeneportal Szenebin.org wurden E-Mails zwischen einem Informanten und der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) zugespielt. Einer der Moderatoren ist offenbar dazu bereit, die Anti-Piracyvereinigung aktiv bei ihrem Kampf zu unterstützen. Mehrere Moderatoren wurden bereits degradiert, nachdem sie die Ländersperre öffentlich kritisiert hatten. Der Informant soll einer der gesperrten Mods sein. Dieser versuchte die Macher auf ihre neue Strategie anzusprechen. Der jüngste Verlauf der Ereignisse beweist zumindest, dass es sich bei der Ankündigung um keinen Hack handelt. Der Zwang für alle Downloader, sich über eine Umleitung anmelden zu müssen um Zugang zu den Download-Links zu erhalten, ist echt.

Der Unterstützung durch Insider war im Jahr 2010 ein Durchbruch bei den Ermittlungen vorausgegangen. Nach einer Androhung von “PöserHacker” den Konkurrenten myGully.com zu hacken, tauchten kurze Zeit später Interna von Boerse.bz auf. Der Täter gelang offenbar selbst durch einen Hack an die Daten von Boerse.bz. Der Zugriff der Ermittler erfolgte aber zu spät, der mutmaßliche Kölner Betreiber von Boerse.bz wurde bisher nicht überführt. Innerhalb der Szene wird die Echtheit der Story allerdings angezweifelt, die damals von mehreren News-Portalen verbreitet wurde.

boerse-bzWenn die GVU die Daten mit den Informationen des Insiders verknüpft, könnte es dennoch eng werden. Vielleicht ist das in Wahrheit der Grund, weshalb man derzeit versucht die User mit allen Mitteln zur kostenpflichtigen Nutzung des VPN-Anbieters “Hide.io” zu bewegen. Man weiß ganz genau, dass man die Webseite nicht mehr lange betreiben kann und versucht so viel Geld auf den letzten Meter zu verdienen, wie es eben geht. Zwar wurde weder die Nachricht von Stern, Standard etc. aus dem Jahr 2010 bestätigt, noch die Informationen von Szenebin.org. Allerdings haben sich der oder die Betreiber von Boerse.bz bisher überaus clever verhalten. Sie wussten von Anfang an, dass die Sperre deutscher, englischer und ehemals österreichischer Filesharer zu heftigen Reaktionen und später zum Aussterben des eigenen Angebots führen würde. Das nimmt man dort offenbar billigend in Kauf. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Hintermänner bereits die Bundesrepublik verlassen haben oder dies bald tun werden.

Weitere Nachahmer von Boerse.bz

Und schon haben sich weitere Nachahmer gebildet. Unter myboerse.bz findet sich ein „zusammengewürfeltes Team“ bestehend aus ehemaligen Uploadern und Moderatoren von Boerse.bz. Das neue Angebot soll gänzlich ohne Hoster- oder Ländersperren auskommen, damit keine Down- und Uploader mehr in ihrer Wahl eingeschränkt werden.

myboerse.wsSchon etwas älter aber mit zirka 100.000 Seitenzugriffen monatlich noch immer klein ist die Alternative MyBoerse.ws. Laut Similarweb wurden bei Boerse.bz in den letzten Monaten zwischen 7 und 9.8 Millionen Seitenzugriffe erzeugt. Fest steht: Sollte die alte Börse tatsächlich offline gehen, dürfte es zu noch mehr Nachahmern kommen, die ihrerseits auf viele Nutzer, Trafic und hohe Erlöse hoffen.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

55 Comments

  • comment-avatar

    f1nch

    “[…] weshalb man derzeit versucht die User mit allen Mitteln zur kostenpflichtigen Nutzung des VPN-Anbieters “Hide.io” zu bewegen […]”

    Ääääh… Nein? Hide.io resp. hide.me ist definitiv NICHT kostenpflichtig. Es wird ein kostenloser Account mit 2GB Traffic pro Monat angeboten, der sich beliebig oft verlängern lässt. Diese 2GB sollten locker ausreichen, um sich täglich mehrere Stunden durch ein textbasiertes Forum zu wühlen. Wer damit auch bei den ausländischen 1-Click Hostern herunterlädt, ist am Ende selbst schuld…

  • comment-avatar

    http://boerse.sx <- Boerse.SX is back ohne Ländersperre oder Limitierungen

    lol, bin ich gespannt was das wird

  • comment-avatar

    mywsbz

    warum ist derzeit werder myboerse.ws noch .bz erreichbar?

    (jetzt erstmal die ganzen kommi’s lesen)

  • comment-avatar

    joker10

    Sorry ich bin ein Depp der alles nachquatscht… So sind wir Hauptschüler aus NRW

    • comment-avatar

      Stockholmsyndromler

      jetzt wurde das gesamte Team entführt und darüber wird hier nicht berichtet….FRECHHEIT !!!!

  • comment-avatar

    Kettenraucher

    LOL.. boerse.bz war und ist schon immer eine Drecksseite. Denen gings schon immer nur ums Geld!
    Die ganze Werbung immer mit Firstload und den tausend VPN Services.

    Die einzig wahre Börse war schon immer Mygulli…..

    Ich hoffe boerse.bz wird hochgenommen und die Betreiber landen alle im Knast!

  • comment-avatar

    Anonymous

    Das Problem ist, wenn ein Portal eine gewisse Größenordnung wie die von boerse.bz erreicht, dass dann sicherlich die, die das Portal ins Leben gerufen haben, zu stark verführt werden, ihre Machtposition gegenüber den Usern auszukosten und daraus Profit zu schlagen.
    Wenn dem wirklich so sein sollte, dass die Ländersperre, die gleichzeitig für den kostenpflichtigen VPN-Dienst wirbt um die Sperre zu umgehen, aus finanziellen Gründen ins Leben gerufen wurde, dann wären die Betreiber von boerse.bz offenbar wirklich dieser Verführung erlegen.

    Ich frage mich zwei Dinge:
    1.) Es hat jahrelang ohne diese Ländersperre funktioniert.
    Dass sich diese Seite im rechtlichen Abseits bewegt, dürfte an sich jedem klar sein – Stichwort Raubkopien und Urheberrecht.
    Wie damals bei kino.to war es also nur eine Frage der Zeit, bis möglicherweise auch dieses “Großprojekt” stirbt.
    Doch ob man mit der Ländersperre wirklich dafür sorgt, dass das Projekt vom deutschen Recht unberührt und geschützt bleibt und nicht trotzdem irgendwann platt gemacht wird, wie damals kino.to – das bezweifele ich mal.

    2.) Alternativen wie Gully, mygulli oder myboerse.bz sind vorhanden – stirbt das eine Großprojekt, wachsen gleich mehrere neue an. Es dürfte also, wie sich bei kino.to gezeigt hat, fraglich sein, ob man im Falle eines Schließens der Plattform boerse.bz wirklich auf Dauer dieses Problem eindämmen kann.
    Dann müsste man nämlich alle anderen bekannten Pages, wie moviex.to und kinox.to, die rechtlich fragwürdig sind und eine ähnliche Größenordnung wie boerse.bz haben, auch dicht machen.

    Welche wahren Beweggründe hinter der Ländersperre stecken, wissen also letztlich auch nur die Betreiber selbst.
    Umsicht, um die Community weiter laufen zu lassen – oder doch Profitgier.
    Alles andere ist Spekulation

  • comment-avatar

    Tja… wenn denn eine Krähe der anderen ein Auge aushackt. Hatte Samuel große Schwierigkeiten, das Brett zu doppeln?

    Barbie Shit

    • comment-avatar

      Arno Nymo

      Als user auf Börse (verfolge nur noch wie es dort weitergeht, ich habe alternativen) habe ich im dortigen Thread folgende bemerkung hinterlassen (leiddr bis dato ohne Reaktionen, vielleicht hat ja hier jemand Infos)

      Die angebliche Firma eVenture Ltd., die bei Hide.me im Impressum steht, ist eine Recherche
      wert.
      Laut gewisser Aussagen ist diese Firma nicht existent.Jedem steht es nun frei, mal selbst zu suchen….

  • comment-avatar

    Eduard

    Mich wundert, das soviele User Boerse.bz die Treue gehalten haben.

    Aus eigener bitterer Erfahrung: Die Moderatoren haben stets alle Kritik gelöscht, die sich gegen das Forum gewand hat. Sperren oder Verbannungen bei Kritik waren an der Tagesordnung.

    Auch glaubt natürlich jeder, jeder konnte seinen Content dort einstellen. Weit gefehlt. Jeder User Upload, der nicht haarklein den pedantischen Regeln des Boards entsprach, wurde unter fadenscheinigen Begründungen gelöscht. Man hat fremde Uploader immer verdrängen wollen.

    Es gibt sehr viele User, die genau das gleiche denken wie ich und die von der grottenschlechten Moderation des Boards immer enttäuscht waren. Man darf bloss innerhalb des Boards nichts sagen, sonst ist man gleich raus.

    Ich weine Boerse.bz keine Träne nach und bin schon lange nur noch zum Saugen dort aufgeschlagen.

    • comment-avatar

      JacksonSix

      Seh ich ganz genauso. MyGully hatte mir da schon immer besser gefallen. Jetzt wo ein Großteil der Boerse Mitglieder dorthin wechselt werden sicher auch die paar letzten Bestandslücken gefüllt.

    • comment-avatar

      Critical Man

      Danke, dass du das geschrieben hast. Mir ging es ähnlich, die Moderation in der Boerse war wirklich nichts und ich bin froh, dass es jetzt den Bach runter geht (jetzt wurden auch noch alle User wegen angeblicher Virenverbreitung gelöscht – das ist Unsinn!) Jeder Beitrag eines Anfängers wurde sofort geahndet, die Begründungen waren wirklich für die Tonne. Es gibt Alternativen, die lassen dieselben Beiträge am Leben. Die “Regeln”, die man einzuhalten hatte, habe ich mir nie durchgelesen. Meine Regeln wären dort wohl besser gewesen, so etwas wie “Man darf andere User nicht beleidigen etc.”” Aber nicht: “Hat der Upload nicht das Titelmuster, dass hier gewünscht ist – raus damit!” Eigentlich bin ich froh, dass es nun bald vorbei ist. Schade ist es für diejenigen, die ihre Zeit geopfert haben, um etwas hochzuladen und dort zu präsentieren und nein, ich gehörte nicht dazu.

      • comment-avatar

        Humoristwennmanstrotzdemmacht

        Ich hätte gerne ein Foto von den Verletzungen durch die Peitschenhieben mit denen man euch dazu gezwungen hat dort Mitglied zu sein. Die Quote an Masochisten im Netz ist enorm wenn man sieht wieviele Leute dieses Forum nicht mögen und dennoch Mitglied dort sind.

        • comment-avatar

          CriticalMan

          Das liegt wohl daran, weil es in der boerse auch vernünftige Leute gab. Die Moderatoren – Pfuh – haben alle nur eines im Sinn gehabt: “Ich will MACHT! Und alles, was mir nicht passt, und das sind 99,9999999 Prozent aller boersischen Beiträge, wird gelöscht und die Verfasser kriegen eine fette Verwarnung! Der Titel des Liedes steht vor dem Interpreten? Oh nein, das geht ja mal gar nicht! Und da: Bei dem Computer-Spiel fehlt das Jahr? Muss man hier denn alles alleine machen? Wo leben wir denn? Hier tanzt alles gefälligst nach MEINER Pfeife! Wenn mich schon keiner in der echten Welt mag, dann vollziehe ich meine Rache übers Internet! Und da, Kritik an meinem Kollegen? Ja, gehts noch? Wir sind hier zwar eine Community, aber eine, die was von Ordnung hält! Ich fahr gleich aus der Haut!” So oder so ähnlich dachten wohl die 50 Personen, die unter 80,5 Millionen Deutschen besondere Macht haben wollten und sie leider bekamen (warum auch immer). Mit Peitschenhieben hat das nichts zu tun. Das Problem war eben a) niemand hat was gesagt b) wenn jemand was sagte, dann war es binnen Minuten weg und c) es gab eben einiges in der Boerse, wofür sich eine Mitgliedschaft gelohnt hat, zumindest für die, die auf den Kram stehen, der dort angeboten wurde. Für mich gab es da wenig bis nichts und das wenige, was es für mich gab, war down…

          • comment-avatar

            Humoristwennmanstrotzdemmacht

            Deinem Beitrag ähnliche Beiträge gibt es hunderte oder gar tausende, für jedes erdenkliche Forum auf diesem Planeten könnte man jemanden finden der genau deine Worte unterschreiben würde. Es ist also kein boerse Phänomen sondern ein grundsätzliches Problem von “Zusammenleben”. Die Beziehung Forum zu Nutzer ist wie die Beziehung Frau zu Mann, passt es nicht sollte man gehen. Bleibt man hingegen zusammen sollte man sich nicht beschweren, da derlei seltsam wirkt. Du solltest in Erwägung ziehen den Job eines Moderators einmal selber zu übernehmen. Wenn du dann nach 14 Tagen das siebzigste oder achtzigste Mal deinen Kopf gegen die Wand geschlagen hast Angesichts des Wahnsinns der dich dort erwartet, dann kann du noch einmal deine Zeilen lesen und wirst dich sicher fragen was das für ein ahnungsloser Kerl war der den Kram geschrieben hat.

          • comment-avatar

            ks

            Ich habe das sehr ähnlich empfunden wie “CriticalMan”.
            Wir (die Moderatoren) haben die Macht und stellen die Regeln auf.
            Und wenn die Regeln auch teilweise nicht sinnvoll sind, wird das wegargumentiert und zur Not mit dem Bannstrahl verteidigt.
            Ich kann so ein Board auch so gestalten, dass es deutlich weniger
            Möglichkeiten für Fehler des Users oder Uploaders gibt ohne einen Neuankömmling gleich verwarnen zu müssen weil er an falscher Stelle
            was hingeschrieben oder gefragt hat..
            Da wurde dann auf irgendwelche Regeln verwiesen (Interessant, wie hier die eigenen! Gesetze in Stein gemeißelt und den Usern aufgezwungen wurden)
            Und wehe, es gab Kritik, dann wurden irgendwelche seltsamen Begründungen
            aus dem Hut gezogen. Ach ja, man konnte ja auch nicht spenden aus
            irgendwelchen bescheuerten Gründen, man sollte lieber HideMe-Mitglied
            werden…

          • comment-avatar

            Criti´calMan

            Das Witzigste daran ist, dass es hide.me gar nicht gibt.
            Und zur Moderatoren-Sache: Wer so bescheuerte Regeln aufstellt, der braucht sich ganz und gar nicht beschweren, so viel zu tun zu haben! Ein paar einfache Miteinander-auskommen-Regeln hätten vollkommen gereicht. Leider steht, wie ich gestern überprüft habe, myboerse.bz dem in nichts nach.- Zitat:

            Der Titel nach folgendem Muster erstellt zu werden. [3DBD] [Staffel] [German] [DL] [Auflösung] –
            Beispiel: The Dark Knight German 2008 AC3 DVDRip XviD – iND
            Beispiel: The Dark Knight 2008 DTS DL BDRip x264 – iND
            Beispiel: The Dark Knight 2008 AC3 DL BDRip XviD – iND
            Beispiel: The Dark Knight German 2008 AC3 720p BluRay x264 iND
            Beispiel: The Dark Knight 2008 DTS DL 1080p BluRay x264 iND
            Beispiel: Die Simpsons S01 German AC3 DVDRip XviD iND
            Beispiel: Die Simpsons S20 German AC3 720p BluRay x264 iND
            Beispiel: Sword Art Online II Ger Sub 2014 AAC 1080p WEBRip x264 – peppermint
            Entsprechend sind also u.a. verboten: Sonderzeichen wie Klammern, Sterne, Ausrufezeichen, Unterstriche, Anführungszeichen / Erweiterungen wie “Tipp”, “empfehlenswert”, “only”, “reup”, usw. / jegliche andere Zusatzinformation oder Ergänzung, welche nicht in obiger Beschreibung zu finden ist
            Ausnahmen hiervon können in den Bereichen geregelt sein.

            So ist also eine Boerse ohne Grenzen… aha. Und wenn ich jetzt den Beitrag “Simpsons Staffel 1 Sammelthread” erstellen würde, werde ich dann gesperrt? Mensch, ihr armseligen Moderatoren, ihr habt ja so viel Arbeit mit diesen kleinen nervigen Usern, die ständig ein Komma falsch setzen und man immer auf den “Sperren”-Button klicken muss, um nicht mehr genervt zu werden. Mensch, ist das anstrengend, da fällt man ja gleich vom Stuhl, so schlapp macht man! OMG!

  • comment-avatar

    nightmare

    lol Hier haben einige “echt” Ahnung, aber spielen sich auf.
    b.bz ist nur so groß geworden, da sie die gully DB bekommen haben. Genau wie Myschnully. Also kommt mal wieder runter!!!!
    Ja sie waren zur richtigen Zeit online. Genau wie es kinoX halt war. Aber deswegen gleich in den Himmel heben? Nein!
    Dann hab ich doch eher Respekt vor leecher.to oder myboerse.ws da diese Seiten ihre Userzahlen OHNE große Werbung oder geklauten DB´s geschafft haben.

    • comment-avatar

      Danke da Gebe Ich dir sowas von Recht

    • comment-avatar

      BBz läst Werbung zu von der Neuen Börse

      aber löscht jegliche Antworten zu einem anderen Forum

      Was sagt uns das Irgendwie ??????

      DIE PISSER gehören doch zu 100% zusammen

      Seit wann löscht ein Forum Keine Fremdwerbung nur zum Clone lässt man sie stehen,aber zu allen anderen Foren die von Usern kommen werden die kommentare Gelöscht und die User gebannt.

      Viele User schreiben was wegen myboerse.ws oder Anderen ausweich Möglichkeiten,die werden gleich gebannt und die posts gelöscht.

      • comment-avatar

        möp

        Na wer hat denn da in der Schule nicht aufgepasst? Wer so schreibt, den kann man nicht ernst nehmen.

        • comment-avatar

          No.1

          @möp

          Ich muss joker10 da Recht geben. Ich habe mir es mal genauer angeschaut und so sieht es aus.

          Fakten:
          Auf bbz werden Kommentare zu myb.bz zugelassen. Hingegen werden Kommentare zu myboerse.ws gelöscht und die User gebannt.

          • comment-avatar

            möp

            Das kann gut sein, aber warum? Liegt vielleicht daran dass die myboerse.ws Kiddies permanent auf jeder Seite des Threads ihren Link gepostet haben und somit sehr auffällig waren. Wenn dann aber ein ECHTER User mal vereinzelt eine ECHTE Empfehlung für myboerse.BZ ausspricht, geht die natürlich unter, so viel wie in dem Thread gepostet wurde, da kamen bestimmt auch die Moderatoren nicht mehr hinterher. Als ich vor ein paar Tagen noch in dem Thread aktiv war habe ich quasi auf jeder Seite von User “Veltins” einen Post mit der myboerse.ws url gesehen(die Verzweiflung muss bei den Herren wirklich groß sein). Myboerse.bz Links habe ich auf Anhieb keine gesehen, streite aber natürlich nicht ab dass die dort auch gepostet wurden. Soweit mein subjektiver Eindruck, eure Behauptungen sind also überhaupt nicht tragfähig da es immer auf die Art und Weise ankommt. Untermauert eure Behauptungen doch mal etwas, anstatt hier mit Gossenslang a la “solche PISSER” aufzutreten. Man kann doch sicher nachzählen wie häufig die ws und wie häufig die bz url gepostet wurde………..

          • comment-avatar

            No.1

            Du bist ein kleiner Scherzkeks möp. Willst du uns weiß machen das ein User so spammt wie von dir beschrieben. Aktuell auf den beiden letzten Seiten 4 mal den Klone gesehen nicht einmal myboerse.ws. Sage mal wo lebst du, wenn du eine Aussage machst informiere dich ersteinmal.

        • comment-avatar

          @möp wer den Namen möp hat,kann auch nicht Besser Gewesen sein du seuchenvogel ;D

          Kleiner Tip Was ist Rund und passt in den Anus??? genau meine Faust

          • comment-avatar

            möp

            Vielen vielen Dank joker10, primitive dumme Menschen outen sich immer direkt, du repräsentierst hier vom allerfeinsten das Niveau eures Boards, mit “Faust im Anus” und so, auf dem Schulhof deiner Sonderschule kommt der Spruch bestimmt gut.

            Viel Spaß weiterhin in der Versenkung mit eurem Kinderboard das keiner will, wer Charakter hat sollte da einfach drüberstehen.

  • comment-avatar

    Ohne eure Kommentare hier vollständig durchzulesen, möchte ich aber eines loswerden, weil die Seite myboerse.ws erwähnt wird.
    Ich kenne diese Seite und weis wer gutes dahinter steckt und kenne die
    neue Plagen die hinter myboerse.bz stehen, sitzen, liegen und auf futter warten!

    Alleine das die absoluten Nieten hinter my.bz sich das .BZ ausgesucht haben sagt schon alles. Wie man auch von vielen (von diesen wenigen), nix gutes zu lesen bekommt!

    Das Armutszeugnis haben sich also, nicht nur b.BZ sondern auch myboerse.BZ selbst unterschrieben und warten schon sehnsüchtig auf den Untergang!

    Schaut euch die Seiten an, vergleicht selbst – ihr werdet sehen und sehr schnell feststellen das es im Moment wirklich nur ein WAHRES BOARD gibt, nämlich:

    MYBOERSE.WS

    die Echten, die Besten!

    überzeugt Euch doch selber!

    Danke und lieben Gruss,
    Franz

  • comment-avatar

    Ach und Vergessen es Heißt Myboerse.ws und wir sind das Orginal

  • comment-avatar

    Die ganze BBz ist ein Affen Verein und Ich hoffe Die gehen sowas von dem Bach Runter.

    Ich Sticke mir dann ein Hemd

    BBt Der Untergang 2014 Ich war dabei

    Mfg joker10

    • comment-avatar

      Heini

      Ihr seid das Original?

      Das ist Quatsch….das Original ist die boerse.bz, vom Wachstum an Membern und Themen ist euch myboerse.bz meilenweit voraus (nach 4 Tagen). Das gilt auch für einzelne Bereiche, wo das Board inzwischen mehr Themen hat als ihr nach 2 Jahren.

      Du bist doch eh der ehemalige SMod von Leecher, der dort jetzt Admin ist, oder? Du kennst die Zahlen doch selber? Schwimmen Dir eventuell die Felle weg, dass Du nun überall rumprollst? :)

      • comment-avatar

        Wenn es so wäre Würde die scene Nicht über 2 Foren Lachen 1x Abklatsch und 1 Das was User Verarscht.
        Mit Orginal Meine Ich den Namen Myboerse.ws

        Und klar hat es Mehr themen es Gibt Foren da zählt qualität statt quantität ;D

        • comment-avatar

          little_insider

          @ joker10
          Hast du schon mal was von Groß-/Kleinschreibung, Satzbau und Zeichensetzung gehört?

          • comment-avatar

            Nö wozu sind eh die Meisten Legastheniker

          • comment-avatar

            Heini

            Und genau mit der Einstellung glaubst Du ein Board zu führen, dass man auch nur ansatzweise Ernst nehmen soll?

            Ein Wochenendscherz, oder?

      • comment-avatar

        little_insider

        Korrekt, da hat der “Heini” absolut recht!

        Über viele Jahre hinweg haben die Member dort gezogen, was das Zeug hält.
        Womöglich in früheren Zeiten als Member “xy” auch “joker10”. ;)
        Und jetzt ist aus heiterem Himmel plötzlich ALLES schei**e.

        Im Moment ist die Zukunft von “boerse.bz” in keiner Weise in Frage gestellt.
        Bleibt abzuwarten, was demnächst passiert und was die Zukunft bringt.

        Alles was bisher darüber veröffentlicht und in den Medien breitgetreten wurde stützt sich auf:
        “Falsche Berichterstattung”
        “Gefährliches Halbwissen”
        “Halbwahrheiten”
        “Hörensagen”
        “Mutmaßungen”
        “Spekulationen”

      • comment-avatar

        Mr Von

        Du hast ja voll den Durchblick @Heini,

        Seit wann soll joker10 den Admin auf leecher.to denn sein?

        Zu myboerse.ws:
        Zu keiner Zeit wurde von seitens der Administration Werbung für dieses Forum betrieben. Ferner wird effektiv gegen Spammeranmeldungen vorgegangen. Über 100.000 User wurde die Registrierung schon verweigert. myboerse.ws legt keinen Wert auf hohe Userzahlen, der Sinn von Forum ist ein ganz anderer. Hingegen spammt der Klone von myboerse.ws auf boerse.bz die User voll sich dem neuen Board anzuschließen. Wer sich das Forum von myboerse.bz genauer angeschaut hat, sieht das es noch einiges an technische Arbeiten zu verrichten ist.

        • comment-avatar

          du weist echt viel und ich Kann dieses bestätigen!
          Super Arbeit auf myboerse.ws

          Danke

        • comment-avatar

          Ich sags ja

          Der Heini hat den Durchblick ;D

        • comment-avatar

          sowhat

          Wenn ich mir die ebook-section von myboerse.ws ansehe, dann ist das aber sehr bescheiden: Sowohl von den Anbietern als auch vom Inhalt. Alles Einzelbücher, keine Autoren- oder Themensammlungen. Die Uploader (und damit die ebooks) finde ich auch anderswo – nichts Exklusives.

          Von der ebook-Diskussionsecke gar nicht zu reden … sehr vereinsamt.

          Und das ganze nach sage und schreibe 2 Jahren! Kurzes FAZIT: ihr seid gescheitert und für einen Buchliebhaber vollkommen bedeutungslos. Mag sein, daß es in anderen Bereichen besser aussieht, allein mir fehlt der Glaube..

          Da ist mir myBoerse.bz doch lieber – obwohl erst seit ein paar Tagen online. Und die (möglicherweise ehemalige) boerse.bz ist unerreicht und wird es wohl auch noch lange bleiben.

          • comment-avatar

            Mr Von

            @ sowhat
            Nunja mache das was du für richtig hälst, denn es ist besser so. Ich hoffe du hast ein guten VPN, denn den wirst du brauchen auf myb.bz.

            Hier mal ein Zitat von da des Admins:
            Wir gehen hier nochmals auf die Thematik der IP Speicherung ein: Wir speichern hier definitiv nichts, gar nichts, nada, niente! Alle Vorkehrungen wurden getroffen, sowohl im ACP von vB als auch im Code. Dort wird zusätzlich an einigen Stellen die IP übergeben. Auch das wurde von uns deaktiviert.

            Diese Ausage spiegelt das technische Know How wieder. Ich denke mal, selbst Laien wissen das diese Vorkehrungen nie ausreichend sind.

          • comment-avatar

            sowhat

            @Mr Von 19-07-2014, 23:47
            Leider kann ich dir nicht mehr direkt anworten, die Blog-Software erreicht da vermutlich ihr Limit.

            Auf meine Kritik gehst du leider überhaupt nicht ein. Das Angebot ist aber für den Leecher das entscheidende Kriterium.

            Nun zur Sicherheit:

            Ist ein generelles Problem. Jedes seriöses Bord macht darauf aufmerksam, das der Download rechtlich problematisch ist – Deutschland, Österrreich und Schweiz haben da eine unterschiedliche Handhabung.
            Die IP ist aber nur von Bedeutung, wenn ich etwas runterlade. Und das erfolgt über die OCHs. Von diesen die IPs zu erhalten ist aber außerordentlich schwierig (aber nicht unmöglich, sofern sie überhaupt gespeichert werden). Ein VPN kann ich mir da sparen.

            Wer aber trotzdem noch mehr Sicherheit haben will:

            Kopiere die Downloadadresse und öffne den Download-link in einem eigenen Browserfenster (verhindert, daß das Warez-Bord den Download mitprotokoliert).

            Und für die sehr Vorsichtigen: Verwende zum DOWNLOAD eine VPN-Verbindung (verhindert, daß meine IP beim Warez-Forum und OCH mitprotokoliert wird).

            Und wer ganz sicher gehen will: Lade niemals von einer Warez-Site!

            FAZIT: myBoerse.bz ist ein neues Warez-Forum. Kinderkrankheiten gibt es. Sie werden gelöst werden.
            Es liegt aber letztendlich immer beim User selbst, wieviel Sicherheit er wünscht. Gilt für Leecher und noch mehr für Uploader- und da gibt es ja haarsträubende Geschichten.
            Die unerfahrenen Uploader sind die mit Abstand gefährdeste Gruppe. Ein wirklich gutes Board müßte sich eigentlich derer annehmen.

          • comment-avatar

            @ sowhat

            Jede Seite hat Ihre Stärken und Schwächen , so sollte man es auch mal sehen .
            Es gibt doch Seiten da gibt nur Ebooks und es gibt Seiten da ist alles vertreten ,
            ergo entweder gehe ich nur auf die entsprechenden Seiten oder ich suche mir eine die
            alles hat. Vorallem wenn ich mir ein paar ansehe wo nix stimmt schlecht Community,
            schlechte Moderation oder mir die Farbe vom Board nicht gefällt . Ausserdem ist Qualität immer der Quantität vor zuziehen.
            Ergo lieber nach 2 Jahren klein und fein und alles geht, als groß und nix stimmt und läuft nicht vernünftig.

  • comment-avatar

    mal sehen was dann noch alles hinter boerse.bz stand ;-)

    aber wenn das echt zx80 war…dann gute nacht.

  • comment-avatar

    little_insider

    … und welcher SMod soll das sein?!

    • comment-avatar

      Heini

      Plauzi aka ZX80 aka XRAY

  • comment-avatar

    Heini

    Natürlich, bewiesen ist gar nichts, jedoch wird das Bild langsam “rund”.

    Einer der S.Mods in der Börse hat sich in der derselben umbenannt, gut 20k Posts und Threads gelöscht, angeblich, weil ihm Ermittler auf der Spur sind. Und wohl nicht nur ihm, sondern sie sind auch dem Admin recht nahe gekommen.

    Wenn sowas durch uns “zu beweisen” wäre, dann wäre es eh zu spät. Nein, man versucht noch zu retten, was zu retten ist (in erster Linie ist das mal Geld) und ggf. einiges zu entfernen, was da an Links und Uploads rumfliegt. Nicht vergessen, die größten Uploader sind dort die S-Mods und sie reagieren sehr, sehr autoritär, wenn da einer dazwischen funkt.

    Ich geb der Kiste auch nicht mehr lange, auch wenn @little_insider so gerne nur “repräsentative” Quellen hätte, das wird es bei so etwas nicht geben. Ausser bei einer Festnahme, das steht dann auf spiegel.de :)

    Wer weiss? Vielleicht ist es ja gar nicht mehr lang hin? Vielleicht triffts ja dann den SMod mit der Namensänderung und der rettet dann seinen eigenen Hintern und packt aus?

  • comment-avatar

    Nicht spekulativ hingegen ist, dass die Ankündigung kein Hack oder Zufall ist. Wer auch immer dagegen wettert, wird bei Boerse.bz von den Admins aus dem Verkehr gezogen, siehe erster Kommentar. Mal abwarten, was weiter passieren wird. Ich wette,, in 4 Wochen gibt es das Forum nicht mehr.

    • comment-avatar

      little_insider

      Und leider wieder NUR “Hörensagen”, “Mutmaßung” und “Spekulation”.

    • comment-avatar

      Dragonfire

      Und das wird der Tag sein Herr Sobiraj, wo ich ein Glas oder Zwei trinken werde….
      Solche Seiten gehören aus dem Verkehr gezogen, auch wenn man gegen Windmühlen kämpft.

      Ps: Danke für die super Berichterstattung, an Euch alle.

      • comment-avatar

        little_insider

        Mit Sicherheit werden auch Leute gerne ein Glas oder zwei trinken, wenn man Sie aus dem Verkehr zieht! :D

  • comment-avatar

    Hans

    XD mal schaun wies weiter geht. Ich war so frei und hab diesen Beitrag im Forum verlinkt und fünf Minuten darauf:

    “Du wurdest aus folgendem Grund gesperrt:
    Es wurde keine Begründung angegeben.

    Ende der Sperre: Nie”

    Was das wohl bedeutet ;)

  • comment-avatar

    little_insider

    Alles “Kalter Kaffee”!
    Die Bildzeitung und deren Online-Shortnews sind KEINE repräsentative Quelle und so gesehen unter KEINEN Umständen vertrauenswürdig!

    Bis jetzt beruht die ganze Geschichte nur auf Spekulationen und Vermutungen. Wirklich bestätigt oder gar bewiesen ist gar nichts! Fakt ist auch, dass “hide.me” zur Umgehung der Ländersperre eigentlich gar nicht notwendig ist. Das wird nur immer wieder behauptet. Grob geschätzt gibt es ca. fünfzig verschiedene Möglichkeiten die Ländersperre effektiv zu umgehen.

    Eine evtl. anstehende Schiessung von “boerse.bz”, wollen wir mal rein hypothetisch davon ausgehen, ist wenig erfolgversprechend. Der “GVU” und deren Lobbyisten bringt das nicht den gewünschten Erfolg, weil dadurch das dort bisher zur Verfügung gestellte Material nicht verschwindet, sondern lediglich im Netz auf vielen verschiedenen größeren und kleineren Plattformen gestreut wird. Die Schliessung eines Filehosters, wie z. B. “uploaded.net”, wäre im Vergleich zur Schliessung einer Board-Community um ein Vielfaches effektiver und nachhaltiger. Man denke ins Jahr 2012 und der Schiessung von “megaupload.com” zurück..

    little_insider ;)

    • comment-avatar

      offensichtlich

      megaupload.com hat doch bei der boerse nie eine Rolle gespielt.
      Auch in anderen deutschen Boards war der Hoster nicht so verbreitet. Insofern hatte das für mich und auch so im Umkreis null Auswirkung.

      • comment-avatar

        little_insider

        Der File-/Sharehoster “megaupload.com” sollte an der Stelle auch NUR als Beispiel einer Schliessung dienen.

    • comment-avatar

      DeinGott

      Nach unseren, derzeitigen Gesetzen ist Uploaded, genau so wie die anderen “OCH” absolut legal. Es gab glaube ich sogar doch mal ein Urteil, dass es für einen Dateihoster unzumutbar wäre, jede Datei auf z.B. Urheberrechtsverstößen zu kontrollieren. Gemeldete Dateien sind davon ausgeschlossen, also die müsste UL kontrollieren, aber das Große und Ganze: Nein.

      Außerdem wurde Mega auch down genommen, weil Kim Dotcom Dreck am Stecken hat(te) und einige andere Besitzer dieses Hosters. Uploaded hat seinen Sitz im Übrigen in der Schweiz UND sie blockieren den Amis, den größten “Takedownern” den Zugriff auf Uploaded.

      Hinter Uploaded steht die Cyando AG, sieht alles sehr, sehr legitim aus, dass Uploaded mal down geht, ist extrem unwahrscheinlich, aber Recht hast du, es würde einen sehr großen Schaden anrichten, alleine für deren “Premium” Benutzer.


Leave a comment