AllDebrid – Seebox ohne Seed – Kommentar von Spiegelbest

Neue Ansätze braucht das Land. Alldebrid ist eine Art Seedbox, die auch von One-Click-Hostern herunterlädt. Und via P2P ebenfalls.

Im Zusammenhang mit den Berichten über die Betreiber von Kinox.to bis MyGully wurde mir in den Kommentaren vorgeworfen, dass ich Genugtuung dabei empfinde, den Angeboten zu schaden. Ihr müsst da unterscheiden. Wenn ich warne, die Filehoster Freakshare und Bitshare zu benutzen – und das tue ich – dann hat es seinen Grund. Es geht also um AllDebrid.

Betreiber vorsichtig genug?

So lange ihr nicht wisst, wann die Betreiber festgenommen werden, könnt ihr dort jederzeit in einen Honeypot laufen. Ich würde mich auch nicht bei MyGully einloggen. Meine Lebenserfahrung sagt mir, dass all diese Betreiber kleine Datenspielkinder sind. Mir fehlt echt der Glaube, dass sie ihr Spielzeug noch in der Verpackung entsorgen.

Ganz ehrlich, wenn die Leute einen Bogen um MyGully machen und um die anderen (My)Boerse-Dinger, dann bin ich nicht traurig darum. Meine Lebenserfahrung sagt mir nämlich, dass die Szene sich ständig neu erfindet. Diese großen OCH-Boards und die von ihnen betriebenen Hoster haben ihre Zeit hinter sich. Das ist meine Meinung. So Figuren wie Prince Porn gehören in ein Museum. Und ich meine das nicht mal abwertend.


Die Zukunft gehört schlauen Konzepten, die nicht totzukriegen sind. Weil niemand vor ihnen rumturnt. Und weil Konzepte etwas Geistiges sind und jederzeit ausschwärmen können. Solch ein Konzept ist Alldebrid.com. Die Betreiber sind wohl Franzosen – jedenfalls ist die Twitter-Seite von denen auf Französisch. Das Forum ist zusätzlich auf Englisch und Türkisch. Ist ja auch nebensächlich.

alldebrid seedboxIm Prinzip habt ihr eine Seedbox vor euch, die nicht seedet. Kurze Erklärung: Eine Seedbox ist ein kleiner Virtueller Server (= keine Hardware), vom dem ihr Torrents herunterladet. Von diesem Server aus wird gleichzeitig hochgeladen – wie es bei p2p üblich ist. Da ihr nicht mit eurer IP in Erscheinung tretet, arbeitet die Seedbox (im Ergebnis für euch) wie ein VPN. Dazu habt ihr einen Wahnsinnsspeed. Runter- und Raufspeed bedingen sich ja. Außerdem geht eine Seedbox nicht aus, wenn ihr euren PC ausschaltet. Das Ganze funktioniert so ähnlich wie Premiumize.me.

Alldebrid – Seedbox ohne Seed?

Alldebrid lädt nun nicht nur Torrents runter – das auch! – sondern auch Dateien von eigentlich allen bekannten und unbekannten OCHs. Ihr gebt also einen OCH-Link dort ein, und Alldebrid lädt für euch die Datei vom Sharehoster herunter. Anders als die anderen Multidownloader lädt Alldebrid die Datei auf den eigenen Server. Diese Datei wird dann mit eurem OCH-Link verknüpft. Mit dem ersten Download entfallen alle weiteren Downloads durch andere Nutzer beim OCH.

Nehmt nur mal Freakshare und Bitshare. Es kann sein, dass die Behörden dort drauf sind. Ihr gebt den Link aber an Alldebrid in einem Zwischenschritt und seid also auf der sicheren Seite. Wie gesagt, das Seedbox-Prinzip. Ich denke auch, dass Alldebrid aus dieser Ecke kommt. Denn auch Magnet Links (= Torrent-Links) könnt ihr direkt dort eingeben. alldebrid_forumAlldebrid holt euch die Datei herunter von The Pirate Bay oder Kickass. Es sei denn, die Datei ist schon auf deren Server. Dann kommt sie von dort, mit entsprechendem Speed.

Auch wenn ihr nicht erwischt werden könnt, achtet bitte darauf, dass ihr nur legale Dateien herunterladet. Ein halbes Jahr kostet übrigens € 15,99 – das lohnt sich sogar für legale Dateien ;)

Tarnkappe.info