Interviews

Interview mit der Autorin Moa Graven: bitte Fragen einreichen!

Wir planen ein Interview mit der ostfriesischen Krimi-Autorin Moa Graven, die mittlerweile sowohl als Verlagsleiterin, Buchhändlerin und als als Schriftstellerin aktiv ist. Alles begann im Jahr 2013 mit einer Krimi-Reihe, welche Graven für ein mittlerweile eingestelltes Monatsmagazin schreiben sollte. Die Leute erkundigten sich schon bald in den umliegenden Buchhandlungen, weil sie wissen wollten, wie die Ermittlungen von Jochen Guntram weitergehen würden. Doch zu einem Buch war es zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gekommen. Das Ende der Geschichte spielte sich damals noch im Kopf der früheren Journalistin ab. Moa Graven kann heutzutage zu ihrem Glück sagen, dass sie vom Schreiben leben kann. Ein Privileg, was sie nur mit wenigen Kolleginnen und Kollegen aus der schreibenden Zunft teilt.... [Read More]
17. Januar 2018

ReactOS im Interview (Repost)

ReactOS ist der Versuch, Windows per Reverse Engineering komplett neu aufzustellen. Am Ende der Bemühungen steht ein uns allen bekanntes Betriebssystem ohne juristische Beschränkungen und ganz ohne den Software-Konzern aus Redmond. Anfang Dezember wurde ReactOS V. 0.4.7 veröffentlicht. Bis zur Fertigstellung der ersten einsatzfähigen Version (1.0) ist es also noch immer ein weiter Weg. Ich habe einen der deutschen Entwickler vor 9 Jahren zu diesem interessanten Projekt befragt.... [Read More]
16. Januar 2018

OpenStreetMap im Interview (Repost)

OpenStreetMap (OSM) - Die ganze Welt mit einfachsten Mitteln kartografieren und das Material allen Menschen kostenlos zur Verfügung stellen? Nachdem das Projekt anfangs belächelt wurde, benutzen seit ein paar Jahren sogar Navigations-Apps wie skobbler (iPhone/Android) das frische Kartenmaterial der ehrenamtlichen Mapper. Außerdem wurde OSM mittlerweile auf einer Vielzahl von Webseiten eingebaut. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man die Daten auch für CAD-, 3D-Programme oder andere Projekte benutzen kann.... [Read More]
15. Januar 2018

RetroShare-Interview: Filesharing & Kommunikation undercover (Repost)

RetroShare ist ein plattformübergreifendes Open-Source-Programm zwecks P2P-Filesharing und andere Formen der Kommunikation. Wenn die direkten Kontakte vertrauenswürdig sind, kann man mit nur geringer Abmahngefahr Dateien austauschen. Das letzte Update (v0.6.3) erschien im August 2017. Von Versionsnummer 1.00 ist man also noch immer weit entfernt.... [Read More]
14. Januar 2018

Das Freenet Project im Interview (Repost)

Freenet verspricht seinen Anwendern die maximale Anonymität im Internet. Diese Peer-to-Peer-Software befindet sich schon seit 17 Jahren in der Entwicklung. Ich sprach im Sommer 2010 mit Ian Clarke, dem Gründer dieses interessanten Open Source-Projektes.... [Read More]
13. Januar 2018

Das anonyme Netzwerk I2P im Interview (Repost)

Neben Tor und Freenet ist I2P das meist genutzte anonyme Netzwerk. Von daher ist eigentlich nicht nachvollziehbar, warum kaum jemand dieses Projekt kennt. Ich habe schon einmal vor ein paar Jahren für meinen ehemaligen Auftraggeber ein Interview mit einem der Hauptverantwortlichen durchgeführt, der seine Identität hinter dem Pseudonym zzz verbirgt.... [Read More]
11. Januar 2018

ibooks.to: Fragen für Interview einreichen

Tarnkappe.info sammelt Fragen für ein Interview mit den Betreibern des illegalen Blogs ibooks.to. Die Deadline für alle Einreichungen ist der 06. Februar 2018.... [Read More]
6. Januar 2018

ScriptzBase: die deutsche Script-Mafia im Interview

Das Forum ScriptzBase ist schon seit über zehn Jahren im Geschäft und bietet seitdem für Blogger, Forenbetreiber und Webmaster alles umsonst an, wofür man normalerweise Geld bezahlen müsste. Gemeint sind kommerzielle Erweiterungen für Content-Management-Systeme (CMS), die von einzelnen Programmierern oder großen Web-Shops zum Kauf angeboten werden. Co-Admin [email protected] hat sich kürzlich den Fragen unserer Community gestellt.... [Read More]
10. Dezember 2017

NoScript: Giorgio Maone im Interview (Repost)

Vorgestern wurde Version 10.1.5 von NoScript für den Firefox 57 "Quantum" veröffentlicht. Diese Browser-Erweiterung ist im Web eines der populärsten Tools wenn es darum geht, unser aller Privatsphäre effektiv zu schützen. Allerdings erfordert dieses Add-on vom Nutzer auch Eigeninitiative, um es nach der Installation so einzustellen, damit es auf allen häufig besuchten Webseiten optimal funktioniert. Mal eben herunterladen, um sich dann im Internet ohne Einschränkungen, ohne jeden Zeitaufwand und trotzdem sicher zu bewegen, das klappt so nicht. Ich habe mit dem Autor von NoScript für das Online-Magazin gulli.com vor ein paar Jahren ein Interview durchgeführt und veröffentliche es hier nochmals. Warum? Ganz einfach, weil dieses Tool bis heute nichts an seiner Bedeutung und Funktionalität eingebüßt hat. So ist beispielsweise eine sichere Nutzung des Tor Browsers ohne NoScript schlichtweg undenkbar.... [Read More]
3. Dezember 2017

DDL-Warez im Gespräch

DDL-Warez ist einer der ältesten und bekanntesten Vertreter, wenn es darum geht, online illegale Downloads unter Zuhilfenahme von Sharehostern durchzuführen. Letzten Monat generierte die Seite nicht weniger als 41 Millionen Seitenzugriffe. Wahnsinn! Legal ist der Betrieb freilich nicht. Aufgrund der Popularität dürfe es zahlreiche Rechteinhaber ärgern, dass sie in den vergangenen 13 Jahren nichts dagegen ausrichten konnten.... [Read More]
21. November 2017