Grexit: Amazon, iTunes & PayPal sperren Griechen aus

Article by · 6. Juli 2015 ·
Grexit Scrabble - Foto: Jeff Djevdet, thx! (CC BY 2.0)

Grexit Scrabble – Foto: Jeff Djevdet, thx! (CC BY 2.0)

Griechischen Nutzern werden nun Ein-Euro-Käufe und sogar Gratis-Updates in den Online-Stores von Amazon, Google, iTunes und PayPal verweigert, sofern ihre Nutzerkonten mit einem griechischen Bankkonto oder einer landeseigenen Kreditkarte verknüpft wurden. Damit soll der Transfer aller Gelder ins Ausland verhindert werden.

Die Situation in Griechenland spitzt sich seit Monatsanfang weiter zu. Große Anbieter von Online-Stores wie Amazon, Apple, Google und PayPal sperren alle Bürger aus, sofern sie ihr Nutzerkonto mit einem griechischen Girokonto oder einer griechischen Kreditkarte verknüpft haben. Offenbar will die griechische Regierung damit verhindern, dass Geld auf diese Weise im größeren Umfang ins Ausland transferiert wird. Auf Twitter wurde diese Sperre bereits zum Monatsanfang bekannt gemacht.

Die Bezahl- und Kauf-Sperre ist sogar dann aktiv, wenn das Update einer App kostenlos vollzogen werden oder die Software lediglich einen Euro kosten soll. Die Kollegen der futurezone stellen zurecht fest, dass die meisten Betroffenen trotz der angespannten Situation sicherlich einen Euro für eine App oder einen Cloud-Service übrig haben. Doch die Problematik geht noch darüber hinaus: Wer über kein ausländisches Konto verfügt, kann fällig werdende Cloud-Dienstleistungen nicht mehr bezahlen. Im worst case können so ohne schuldhaftes Verhalten die Daten der betroffenen Anwender verloren gehen, sofern ihnen das Nutzer-Konto mangels Bezahlung gekündigt wird. Auch könne wahrscheinlich momentan kein iPhone freigeschaltet werden, weil dafür die griechische Kreditkarte nicht akzeptiert wird.

#grexit: kein Kommentar von Amazon, Apple oder Google

grexit payment method declinedAmazon, Apple und Google haben bisher keinen Kommentar abgegeben. PayPal gab auf Anfrage bekannt, der Transfer von Geld ins Ausland sei aufgrund der Anweisung von Regierungsstellen momentan nicht möglich. Man wolle den eigenen Dienst aber nach Möglichkeit dauerhaft aufrecht erhalten.

Es ist allerdings fraglich, ob der gegenteilige Ausgang des gestrigen Referendums etwas an dieser Anordnung geändert hätte. So oder so versucht die Athener Regierung, das noch vorhandene Kapital innerhalb der eigenen Landesgrenzen zu halten. Opfer der angespannten Situation sind mal wieder die Bürgerinnen und Bürger, die wahrscheinlich in den seltensten Fällen etwas zu diesem Dilemma beigetragen haben.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

7 Comments

  • comment-avatar

    anhelitius

    Der Artikel ist sachlich falsch und deshalb geben die genannten Händler auch keinen Kommentar ab.
    Kein Onlinehändler verweigert den Griechen Einkäufe.

    _Griechische Banken_ führen zur Zeit _keine_ Zahlungen ins Ausland ohne vorherige Anmeldung und Prüfung aus….

    • comment-avatar

      Quelle? Beweis? Das würde mich sehr interessieren.

      • comment-avatar

        bernd

        Quelle? Beweis?

        Ernsthaft? Der Zahlungsverkehr in Griechenland ist eingeschränkt. Unter anderem können deshalb keine Gelder auf ausländische Konten überwiesen werden. Amazon, Apple, Paypal… sitzen _ausserhalb_ von Griechenland, ebenso deren Konten.

        Von jemandem, der sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Journalist schimpft, erwarte ich jetzt einfach mal, dass er sich den Rest nun selbst zusammenreimen kann.,

  • comment-avatar

    michel

    doch, haben sie, wie überall anders auch, dank der illusion einer parlamentarischen demokratie aka finanz plutokratie!

    die schäflein haben ihre souveränität geistlos weggeworfen, indem sie ihre stimme ab gegeben und in einer urne beerdigt haben.
    dadurch haben sie diese menschenverachtenden, volksverräterischen faschisten zu der grössten umverteilung legitimiert.

    demnächst auch in unseren kinos, zum glück, denn nur persönlicher schmerz bringt einige zum aufwachen aus ihrem komatösen tiefschlaf!

  • comment-avatar

    Skid Row

    Griechenland ist der Anfang vom Ende Der Euro bzw. der EU-Zone.

    RAUS AUS DER EU, RAUS AUS DEM EURO, DEUTSCHMARK EVER!

    deutschnational..

    P.S. WEN DAS MERKEL WEITERES DEUTSCHES GELD REIN PUMPT. STERNMARSCH AUF DAS KANZLERAMT in BERLIN.

    • comment-avatar

      Kai

      Deutsches Geld? Uninformierter Tropf.

      • comment-avatar

        Okay, genug beleidigt. Bitte sachlich diskutieren, wir sind hier nicht im Zirkus.


Leave a comment