Debian: 8. Update von Squeeze erschienen

debian

Nachdem das Debian Projekt letztes Wochenende Wheezy aktualisiert hat, war heute Squeeze an der Reihe. Auch in diesem Fall wurden mehr oder weniger eklatante Sicherheitsprobleme behoben, ein Update wird allen Benutzern empfohlen.


Eine Woche nach dem Update von Wheezy kommt heute Squeeze an die Reihe. Schwerwiegende Fehler und diverse Sicherheitslücken wurden mit dieser neuen Version ausgebügelt. Wer einen eigenen Server betreibt oder Debian auf seinem PC installiert hat, sollte die neuen Pakete auf jeden Fall zu seiner eigenen Sicherheit installieren.

Im Gegensatz zur Community von Ubuntu sind im Update von Debian keinerlei Neuerungen enthalten. Die Ubuntu-Gemeinschaft veröffentlichte gestern gemeinsam mit der Firma Canonical die offizielle Version 13.10 „Saucy Salamander„.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Schreibe einen Kommentar


Vielleicht gefällt dir auch