Watchhd.to gehackt, Backup mit Userdaten im Netz aufgetaucht

Artikel von · 27. Januar 2018 ·

Vor wenigen Tagen wurde das Backup des illegalen Streaming-Portals Watchhd.to ins Netz gestellt. Das bei einem Sharehoster verfügbare Backup beinhaltet die Daten aller User inklusive dem gehashtem Passwort.

Kurz notiert. Im Forum Szenebox.org wurde kürzlich der Link zu einem Archiv des Backups vom Streaming-Portal Watchhd.to gepostet. Die Administratoren der Szenebox wollten diese Angaben nicht haben, weswegen sie das Posting direkt gelöscht haben. Allerdings sind die Angaben des Nutzers pureEvil per Google Cache noch uneingeschränkt einsehbar.

Wir haben uns das knapp 34 MB große Backup der anonymen Hacker kurz angeschaut und müssen von der Echtheit der Daten ausgehen. Unsere Expertin Kati Müller entdeckte in der geleakten Datenbank Einträge von über 4.000 zahlenden Kunden. Dazu kommen die Abo-Daten. Darin finden sich zwar keine Kreditkarten-Details, aber unzählige PaysafeCards und Amazon-Gutscheine mitsamt der Nummern. Die meisten Kunden haben ihre Abos aber mit Kryptowährungen bezahlt.

Dies ist übrigens nicht der erste Hack von Watchhd.to. Bereits im August des Vorjahres wurde die komplette Datenbank des Streaming-Portals im Netz von einer anonymen Person zum Kauf angeboten. Auch damals wurde die Offerte bei diversen Untergrund-Foren direkt wieder gelöscht. Im Sommer des Vorjahres hatte sich der neue User Akiko extra bei Scriptzbase.org, mygully.com und der Szenebox registriert, um sein Angebot veröffentlichen zu können. Akiko wollte für seine Daten 200 US-Dollar in Form von Bitcoin haben und hatte als Beweis seinem Posting mehrere Screenshots der Datenbank beigefügt. Möglicherweise ist der Autor der gleiche. Die Serversoftware ist vom 18. Februar 2017. Die Datenbank ist vom 19.01.2018, aktueller geht es kaum.

Für die illegalen Betreiber ist dies natürlich das absolute Worst Case Szenario, schlechter hätte es für sie nicht kommen können. Auch für die ermittelnden Behörden oder private Antipiracy-Firmen dürfte der Leak von Interesse sein.

Mehr zu diesem Thema:

9 Kommentare

  • comment-avatar

    WatchHD.TO ist aktuell nicht mehr zu erreichen….

  • comment-avatar

    Anonymous

    Ich kann in dem Download nix sehen. Wie öffnet man die Infos?

  • comment-avatar

    Anonymous

    @toti und @Manos

    Ich lach mich schlapp. der eine will den link zur anzeige bringen und der andre kommt mit anwalt

    glaubt ihr vollpfosten das watchhd Lars anonym verklagen kann? und weshalb? wegen voll krass bösen link auf google?

    watchhd hat einen maulwurf. das ist jetzt schon der 2. leak in kurzer zeit.

  • comment-avatar

    Holzbein

    @Manos wieso sollte es grenzwertig sein, wenn die Datenbank im Internet steht? Die stand so oder so bereits schon im Internet in verschieden Foren. Außerdem sind die Affen bei Watchhd selber schuld, wenn die immer wieder gehackt werden, von Sicherheit kennen die je nichts. Einmal Deppen Laden immer Deppen Laden. Schaut man sich alles genau an, sieht man wie WatchHD Streams von Tata und woanders klaut und diese als ihre Verkauft. Ganz Arme Würstchen die Admins, die die User für Dumm verkaufen und Abzocken. Kann man nur hoffen das Sky die Daten bekommen hat und dieser Laden endlich dicht gemacht wird.

    • comment-avatar

      Jonas

      Ja der DB leak war schonmal da und?
      Ich bin zufrieden!
      man bezahlt anonym nimmt sich ne trashmail und gut.

      Die Aussage von Holzbein:

      Schaut man sich alles genau an, sieht man wie WatchHD Streams von Tata und woanders klaut und diese als ihre Verkauft.

      Ist aber sehr an den Haaren herbei gezogen.
      Wo sollen die ganzen FHD Streams herkommen?
      schaut man sich die ganze public Scheiße an
      weiß man was man bei WatchHD für wenig Geld bekommt.

  • comment-avatar

    Riffle

    @Manos – Also ich sehe das anders. Da ist ein Link auf Google. Darf man nicht mehr auf Google verlinken?

    Und die Macher von WatchHD sind keine Piraten wie andere Streaming Seiten, die ihre Inhalte kostenlos verbreiten. WatchHD sind Kriminelle, die das Sky Abo für 10 Euro im Monat weiter verkaufen.
    Solche Arschlöcher machen die Warez Szene kaputt!

  • comment-avatar

    wtf? ich bringe den post hier zur anzeige. kann ja überhaupt nicht angehen, den hotlink hier zu posten.

  • comment-avatar

    Anonymous

    Wie kann ich die entüacke Datei anschauen`?

  • comment-avatar

    MANOS

    Hallo Lars,

    frag mal lieber den „Solmecke“ ob es nicht grenzwertig ist, solche Downloads Links zu veröffentlichen? Oder ist absolut legal, dessen Kundschaft anzuprangern? Glaub ihr bewegt euch auch auf ganz ganz dünnen Eis!

    Übrigens für die Watch-HD Kunden natürlich ein Fiasko Hoch3!


Schreib einen Kommentar