UseNeXT – Usenet made in Germany

Article by · 29. Mai 2015 ·

UseNeXt Tarnkappe.info
Sponsored Post. UseNeXt. Seit langer Zeit gilt das Siegel „Made in Germany“ als Qualitätsmerkmal. Was eigentlich zur Stigmatisierung deutscher Produkte nach dem Zweiten Weltkrieg gedacht war, verkehrte sich schon bald ins Gegenteil und so gelten Produkte aus Deutschland schon seit Jahrzehnten als hochwertig, sowohl im Aus- wie im Inland. Dabei ist es relativ egal, um welchen Bereich es sich handelt: sei es in der Autoindustrie, dem Einzelhandel oder, seit einiger Zeit auch, in der Onlinebranche.

UseNeXt Internet Tarnkappe.info

In diesen Bereich gehört auch im weitesten Sinne das Usenet. Die meisten werden mit dem Begriff des Usenet vertraut sein.
Wie aber stellt sich die Struktur dieses „Netzwerks“ dar? Worin liegen dabei die Vorteile? Und was hat das mit dem eingangs erwähnten regionalen Aspekt zu tun?

Das Usenet: zensurfrei und sicher

Der ganz große Vorteil des Usenets ist seine dezentrale Struktur: verschiedene Serverfarmen, verteilt auf der ganzen Welt, auf denen die einzelnen Daten und ihre Bausteine abgelegt sind, sorgen dafür, dass das Usenet eine freie und sichere Plattform, frei von Zensur, Werbung und behördlichen Zugriffen ist. Dadurch wird der Grundgedanke des freien Informationsaustauschs, der seit Beginn des Usenet vor mehr als 35 Jahren zugrunde lag, auch heute gewährleistet.

UseneXt User Newsreader Usenet Tarnkappe.infoWar der Zugang zu dieser weiten Welt abseits des Internet früher eher IT-Spezialisten vorbehalten, eröffnen heutzutage sogenannte Zugangsprovider auch Computerlaien diesen Bereich der Onlinewelt. Natürlich gibt es eine Vielzahl an Zugangsprovidern überall auf der Welt. Allerdings sticht UseNeXT dabei als einer der wenigen mit deutschem Impressum hervor. Seit 2004 auf dem Markt, hat sich der Anbieter vor allem im deutschsprachigen Raum über mehr als zehn Jahre großes Vertrauen unter seinen Nutzern erarbeitet.

Zugangsprovider: warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Worin besteht nun der Service solcher Provider und was sind dabei die Vorteile? Ähnlich wie Telekom oder 1&1 dem Nutzer einen Zugang ins Internet bereitstellen, ohne jedoch Einfluss auf dessen Content zu haben, so ermöglicht UseNeXT dem Nutzer den Zugriff auf das Usenet – ebenfalls ohne Verantwortung in Bezug auf die im Usenet abgelegten Inhalte. Schon allein aufgrund der schieren Datenmenge wäre eine solche Kontrolle quasi unmöglich: in über 100.000 Newsgroups finden sich zu jedem erdenklichen Themenbereich Beiträge. Das OLG Hamburg stellte daher im November 2013 ausdrücklich fest, dass der Dienst „sozial erwünscht“ sei.

UseneXt Logo Tarnkappe.infoZugleich schlägt UseNeXT verschiedene Newsreader von verschiedenen Softwareherstellern vor. Dabei handelt es sich um eine leicht bedienbare Software mithilfe derer innerhalb weniger Klicks auf Newsgroups und darin enthaltene Dateien zugegriffen werden kann. Des weiteren bietet UseNeXT eine SSL Verschlüsselung, um dem Nutzer einen absolut sicheren Umgang im Usenet zu sichern.

Zusammengefasst also 5 gute Gründe UseNeXT zu testen:

  • unfassbar breites Themenspektrum
  • SSL Verschlüsselung zur absoluten Sicherheit
  • Breitbandverbindung voll ausnutzen
  • zensurfrei
  • werbefrei

 

Exklusiv für Tarnkappe.info Leser gibt es zudem jetzt folgendes Spezial-Testangebot:

30 Tage UseNeXT mit einem Datenvolumen von 30GB testen!

Hier geht es zur Anmeldung.

30 tage Usenext kostenlos testen tarnkappe.info

Mehr zu diesem Thema:

41 Comments

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    Usenext.de und Usenet.nl scheinen dieselbe Betreiberfirma zu haben:
    „CIO bei Omniga
    Regensburg und Umgebung, Deutschland
    IT und Services

    – Managing and securing the operation of our hardware and product platforms
    UseNeXT.de (Usenet .com, .net), Usenet.nl, Save.tv, Najoba.de“
    Quelle:
    https://de.linkedin.com/pub/klaus-petrat/19/521/a34

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    Gemeinsamkeiten zwischen Usenext.de und Usenet.nl

    1. News Reader/Such-Software von Tangysoft Ltd. (Hong Hong):

    „CN=TangySoft Ltd., …
    usenextsetup_5.23.exe (by Tangysoft) …
    usenetnlsetup_420667f.exe“
    Quelle:
    https://www.reasoncoresecurity.com/signer-tangysoft-ltd-01f92efea301554f53bad06d219168bf.aspx

    2. gleiches Hosting:

    „USENEXT.DE , 128.65.209.194 , AS34309 LINK11 Link11 GmbH , Netherlands
    A.NS14.NET , 62.116.131.31 , AS15456 INTERNETX-AS InterNetX GmbH , Germany“
    Quelle:
    https://www.robtex.com/en/advisory/dns/de/usenext/

    „USENET.NL , 128.65.210.117 , AS34309 LINK11 Link11 GmbH , Netherlands
    A.NS14.NET , 62.116.131.31 , AS15456 INTERNETX-AS InterNetX GmbH , Germany“
    Quelle:
    https://www.robtex.com/en/advisory/dns/nl/usenet/

    3, Auffälligkeit im Whois:

    „Domain name: usenet.nl
    Status: active
    Registrar:
    Domain Robot
    Maximilianstr. 6
    REGENSBURG
    Germany “
    Quelle:
    https://who.is/whois/usenet.nl
    ( vollständiges Whois von Usenet.nl unter: https://www.sidn.nl/whois/ )

    4. Inkasso über Mediafinanz AG:

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=%22mediafinanz%22+%22usenet.nl%22

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=%22mediafinanz%22+%22usenext%22

    • comment-avatar

      Betonjonny


      Sehr interessant! Das wusste ich noch nicht über Usenext und Usenet.nl!

  • comment-avatar

    Flarrebew


    Hallo,

    nur eine kleine Korrektur.
    Made in Germany wurde schon im 19.Jahrhundert eingeführt und nicht erst nach dem Zweiten Weltkrieg.
    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Made_in_Germany

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Im Jahre 2004 war UseNeXT auf den Münchener Rechtsanwalt Bernhard S*** als Admin-C angemeldet, der zugleich einer der Betreiber von FTP-Welt gewesen sein soll.“
    Quelle:
    http://de.pluspedia.org/wiki/UseNeXT

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „News-Service.com: Schließung stellt UseNeXT nach eigenen Angaben nicht vor Probleme

    UseNeXT und andere fungieren lediglich als Reseller, betreiben also keine eigenen Usenet-Server. Nach aktuellen Informationen aus dem Hause des UseNeXT-Betreibers stellt die Abschaltung von NSE den Service nicht in Frage. Ein Repräsentant des Betreibers Aviteo Ltd. zu t3n: „Wir haben eine diversifizierte Providerstruktur. Der Ausfall NSEs stellt uns nicht vor Probleme.“ “
    Quelle:
    http://t3n.de/news/usenext-sofortiger-wirkung-abgeschaltet-340671/

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „7.11.2011, 09:54
    News-Service.com Usenet-Provider schaltet wegen Gerichtsurteil ab

    Der niederländische Usenet-Provider News Service hat seinen Betrieb eingestellt. Ein Gericht hatte dem Unternehmen untersagt, urheberrechtlich geschützte Inhalte anzubieten. News Service zählt zu den größten Usenet-Providern weltweit und steckt unter anderem hinter dem Angebot Usenext.

    Usenext gab gegenüber Golem.de an, der eigene Dienst funktioniere weiterhin“
    Quelle:
    http://www.golem.de/1111/87557.html

  • comment-avatar

    Nixversteher


    Versteh den Aufschrei nicht. Auf sämtlichen großen deutschen IT-Sites (chip, winfuture, pcwelt etc) oder sogar spiegel/bild.de sind fette Werbebanner von Usenext zu sehen. Und hier regt man sich auf….

    • comment-avatar

      Ja, sogar bei T-Online, damals bei gulli.com und vielen anderen Seiten. Ich glaube, manchmal brauchen die Leute etwas, worüber sie sich aufregen können. Niemand zwingt die Leser, etwas zu nutzen. Wer nicht will, dann ist es doch okay.

  • comment-avatar

    Okay, sofern keine neuen Details in den künftigen Kommentaren erscheinen, werde ich sie löschen. Eure Message ist doch längst angekommen. Durch eine ständige Wiederholung wird sie nicht besser.

  • comment-avatar

    Arno Nym


    UseNext? SInd das nicht die, die damals so in Verruf waren, weil sie ihre Probeabos gerne mal auf 2 kostenpflichtige Jahre oder so verlängert haben? Mit Abbuchung im Voraus?
    Die hatten auf jeden Fall einen sehr schlechten Ruf…

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Der Tangysoft Newsreader ist für UseNeXT-Kunden kostenlos erhältlich

    auf die komfortable Suchfunktion sowie den integrierten Download-Wizard zurückzuführen

    Dateivorschau für Bilder und Videos“
    Quelle:
    http://www.usenext.de/usenet-infos/newsreader/tangysoft/

    „TangySoft Ltd. • Unit 1901 • 19/F • The Centrium • 60 Wyndham Street • Hong Kong“
    Quelle (Hosting in Deutschland bei Host Europe GmbH):
    http://tangysoft.net/

    „Old Raw Registrar Data July 02, 2009
    Domain Name : tangysoft.net

    Registrant :
    Eiger Law
    Administrative Contact :
    Nathan K***

    TW

    Raw Registrar Data May 30, 2015
    Registrant Organization: PrivateName Services Inc.“
    Quelle:
    https://who.is/domain-history/tangysoft.net

    siehe auch:
    http://www.eigerlaw.com/de/team/nathan-kaiser

    Handelsregister von Hong Kong:

    „CR No.: 1319948
    Company Name: Tangysoft Limited
    Company Type: Private company limited by shares
    Date of Incorporation: 19-MAR-2009
    Active Status: Live “
    via:
    http://www.icris.cr.gov.hk/csci/

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „UseNeXT Threatens Litigation Against Blogger
    … October 13, 2009
    Earlier this month an article appeared on a German site, purporting to detail the manner in which hugely popular Usenet company UseNeXT conducts its business. The article, titled „UseNeXT: Legitimate downloading of pirated movies“ caught the eye of UseNeXT, which immediately sent threats of legal action to the author.“
    Quelle:
    https://torrentfreak.com/usenext-threatens-litigation-against-blogger-091013/

    „“Neuregelung für den Upload
    … » Do Mär 12, 2009 11:29 am
    Künftig müssen sich User für den Upload einmalig freischalten lassen, bevor Dateien über unseren Service hochgeladen werden können oder Artikel erstellt werden wollen.
    Um sich freischalten lassen zu können, muss eine E-Mail an upload {at} usenext.com gesandt werden:
    Die E-Mail sollte die folgenden Angaben enthalten:
    – Kundennummer bzw. Username
    – E-Mail Adresse, die bei der Anmeldung verwendet wurde
    – Die letzten 3 Ziffern der Kontonummer/Kreditkarte, die bei der Anmeldung angegeben wurde. “
    Quelle:
    http://forum.usenext.de/viewtopic.php?p=42788

  • comment-avatar

    pAt


    Das usenet ist nicht mehr das was es vor 10 jahren noch war..
    ich kann nur sagen haltet abstand vor und nutzt lieber OCH

    • comment-avatar

      Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, warum ein OCH grundsätzlich besser sein soll.

      • comment-avatar

        pAt


        Fängt schon damit an das ich keine zusätzliche Software zwingend benötige.

        • comment-avatar

          Wobei die meisten Nutzer aber dennoch JDownloader oder einen anderen Download-Client einsetzen.

          • comment-avatar

            pAt


            Freiwillig und nicht gezwungener maßen.

          • comment-avatar

            Ich habe alles probiert, bin aber kein ausgesprochener Freund von Sharehostern. Alles hat seine guten und seine schlechten Seiten.

        • comment-avatar

          Anonym_2015


          Diese Software stammt angeblich aus Hong Kong:

          „Der Tangysoft Newsreader ist für UseNeXT-Kunden kostenlos erhältlich“
          Quelle:
          http://www.usenext.de/usenet-infos/newsreader/tangysoft/

          „TangySoft Ltd. • Unit 1901 • 19/F • The Centrium • 60 Wyndham Street • Hong Kong“
          Quelle:
          http://tangysoft.net/

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Analysen
    UseNeXT: Legitimate downloading of pirated movies

    The Rising
    Regensburg, a small city in Bavaria, Germany – a country in Europe: Two guys, which we’re not going to name personally, are developing new products for the Internet. The goal should be to generate money

    Highwinds does also host the full infrastructure of UseNeXTs competitor Firstload from Austria/Dubai

    Back to UseNeXT: That was not enough – again limits were reached, hundreds of Gbit/s of network usage peaks were forcing UseNeXT to include a third vendor into the business – Giganews, a Texas / US company, one of the oldest Usenet providers worldwide.

    More then 90% of the german speaking content is uploaded by UseNeXT users, more then 24% of the international Usenet content is uploaded by the UseNeXT community.

    Copyright Infringements
    Whereas the Usenet is a real, peered and open network, UseNeXT is a closed environment. For the Usenet there exists a way to takedown infringing content automatically, but there is no standard way to takedown infringing content automatically at UseNeXT from the point of view of a third party not having access to the UseNeXT database.
    The Usenet network understands the so-called “cancel” commands, whereby the UseNeXT search index won’t follow such cancel commands to remove infringing content.

    Without fighting piracy on such platforms, legal content distribution projects will fail.“
    Quelle:
    http://www.buildblog.de/2009/10/04/usenext-legitimate-downloading-of-pirated-movies/

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    Aviteo Ltd. „Key Financials“
    Quelle:
    http://companycheck.co.uk/company/05069029/AVITEO-LTD/financial-accounts#financials

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Die GEMA hat gegen die Firma Aviteo Ltd. als Betreiber von UseNeXT eine Untersagungsverfügung vor dem Landgericht Hamburg erwirkt. Aviteo soll nichts gegen die illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke über seine Plattform unternommen haben.“
    Quelle:
    https://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/gema-geht-gegen-betreiber-von-usenext-vor-wegen-urheberrechtsverletzung-51692/

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „26.08.2014
    HRA 8112:Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg, Bischof-von-Henle-Str. 2b, 93051 Regensburg.Die UseNeXT Verwaltungs GmbH mit dem Sitz in Regensburg (Amtsgericht Regensburg HRB 10715) ist auf Grund des Verschmelzungsvertrages vom 08.08.2014 und der Beschlüsse der Gesellschafterversammlungen vom selben Tag mit der Gesellschaft als übernehmendem Rechtsträger verschmolzen. “
    Quelle:
    http://www.handelsregisterbekanntmachungen.de/skripte/hrb.php?rb_id=810401&land_abk=by

    „21.08.2014
    HRA 8112:Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg, Bischof-von-Henle-Str. 2b, 93051 Regensburg.Ausgeschieden: Persönlich haftender Gesellschafter: GoNamic Verwaltungs GmbH, Regensburg (Amtsgericht Regensburg HRB 11596).“
    Quelle:
    http://www.handelsregisterbekanntmachungen.de/skripte/hrb.php?rb_id=809152&land_abk=by

    „Wiedergabe der Marke … usenext …
    GoNamic GmbH & Co. KG, 93051 Regensburg, DE“
    Quelle:
    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/304400882/DE

    „Wiedergabe der Marke … Probenking …
    GoNamic GmbH, 93047 Regensburg, DE“
    Quelle:
    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/303407603/DE

    „Abzocke bei probenking.de“
    Quelle:
    http://www.computerbild.de/internet-abzocke/probenking.de

    siehe auch:
    http://web.archive.org/web/20130118072015/http://www.affiliates.de/forum/ftopic7709.html

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    Dahinter steckt wohl in Wirklichkeit die Regensburger Firma OMNIGA GMBH & CO KG:

    „AVITEO LTD. 05069029 Registered Address: Palladium House, 1-4 Argyll Street, London, W1F 7LD

    Latest Shareholders Equity Figure: £613,638 Issued Share Capital: £2

    Shareholders
    OMNIGA GMBH & CO KG
    Ownership (%)
    100.00
    … Company Number #0086436
    Quelle:
    http://companycheck.co.uk/company/05069029/AVITEO-LTD/group-structure#shareholders

  • comment-avatar

    Anonym_2015


    „Allerdings sticht UseNeXT dabei als einer der wenigen mit deutschem Impressum hervor.“

    Dahinter steckt wohl in Wirklichkeit die Regensburger Firma OMNIGA GMBH & CO. KG:

    „UseNeXT ist ein Service der:
    Aviteo Ltd. Zweigniederlassung
    Josephspitalstraße 15
    80331 Muenchen“
    Quelle:
    http://www.usenext.de/impressum/

    „AVITEO LTD. 05069029 Registered Address: Palladium House, 1-4 Argyll Street, London, W1F 7LD
    Latest Shareholders Equity Figure: £613,638 Issued Share Capital: £2
    Shareholders
    OMNIGA GMBH & CO. KG
    Ownership (%)
    100.00“
    Quelle:
    http://companycheck.co.uk/company/05069029/AVITEO-LTD/group-structure#shareholders

  • comment-avatar

    Tschüss, Lars! Feed rausgeworfen.

  • comment-avatar

    ZOMBIBER


    Warum mault ihr rum wegen einen abo wir sind alle über 18 und wissen doch selbst was wir machen dürfen und was nicht also gute Arbeit lars ..

  • comment-avatar

    Das ist keine Schleichwerbung.

    Da steht als Autor Advertorial. Und am Anfang des Beitrages steht dort „Sponsored Post“.

    So und nicht anders sollte man bezahlte Beiträge kennzeichnen. Ich verstehe den Aufschrei nicht.

  • comment-avatar

    Hansi Hinterseher


    Usenext 10€ Tarif: 30 GB mit voller Geschwindigkeit danach Drosselung auf 1 Mbit(!!!!!!!!!!!!)
    14.95 € 80 GB danach 1.5 Mbit
    24,95 € 250 GB danach 2 Mbit

    Vorteil. Software die jeder ohne jegliches Vorwissen/Nachlesen nutzen kann.
    Nachteil: Preise jenseits von gut und böse

    Nur als Beispiel:

    Eweka.nl: 50 Mbit 7.50 € 100 Mbit 9.60 € ohne Drosselung (kein Abo, man bezahlt und es läuft nach 30 Tagen aus)

    Oder je nachdem welche Bandbreite man haben will Providervergleich:

    http://www.usenet-provider.eu/content/232-flatrateaccount-uebersicht.html

  • comment-avatar

    ZOMBIBER


    Danke für die guten Angebote. Aber zum Schluß bekommt man immer dasselbe in den Tauschbörsen …

  • comment-avatar

    Kritiker


    Ich bin stark von dir enttäuscht, Lars. Advertorials? Ernsthaft? In der vorigen Ct ist ein schöner Artikel zu dem Thema, wie Blogger sich immer mehr verhu***. Wieso? Wenn du von deinem Blog nicht leben kannst, dann verdien dein Geld mit ehrenwerter Arbeit oder mach gekennzeichnete Werbung für Produkte, die du wirklich gut findest und auch selber nutzt, dann hat auch keiner was gegen bezahlte Werbung. Aber nutze nicht die Unwissenheit mancher deiner Blogleser aus, die UseNext auf den Leim gehen… das Produkt und die Firma ist absoluter Schrott! Und das weißt du auch, wenn du ehrlich bist. Belüge dich nicht selber! Zeig Anstand und Moral!

    Ein Mal verzeihe ich dir diesen Fauxpas, wenn du so einen Schrott nochmal promoten solltest bin ich weg hier und auch alle Freunde, die deinen Blog lesen. PFUI!

  • comment-avatar

    Frank


    Usenext, aa denk ich immer an Abofalle :D
    Ist auch ein Anbieter welcher Warez-Seiten unterstüzt durch Werbefinanzierung.
    Tarnkappe die 8,00€ habt ihr nicht nötig ;-)

  • comment-avatar

    Zur Info für die Macher von tarnkappe punkt info: Eine einzige Reklame, die mir als redaktioneller Inhalt untergejubelt werden soll – man nennt das jetzt ja neudeutsch »content marketing«, um das anrüchige Wort »Schleichwerbung« nicht benutzen zu müssen – reicht für mich aus, einen Feed aus meiner täglichen Kost zu entfernen.

    Niemand ist so unentbehrlich, dass er es sich leisten kann, die Intelligenz seiner Leser zu verachten. Informationen, die für mich relevant sind, finden ihren Weg zu mir auf vielen Kanälen, und ich versuche dabei, Ströme zu nehmen, die nicht stinken.

    Plonck. (So plonkt Bismarck.)

    • comment-avatar

      Duschvorhang


      ich verstehe nicht was du willst der beitrag ist eindeutig als advertial und sponsored post gekennzeichnet und irgendwie muss sich die tarnkappe auch finanzieren aber keiner zwingt dich dazu alle 30 gut recherchierten beiträge 1 sponsored post zu lesen (den du auch einfach ignorieren könntest)

  • comment-avatar

    Usenetter


    Na, ich hoffe doch keiner der Tarnkappeleser ist so dumm darauf reinzufallen.

    Wer das Usenet mal unverbindlich testen will:

    eweka.nl -7 Tage kostenlos mit 100Mbit ohne GB-Beschränkung
    usenetbucket.com – 7 Tage kostenlos mit 400Mbit ohne GB-Beschränkung
    hitnews.com – 3 Tage kostenlos mit 120Mbit ohne GB-Beschränkung

    Anders als bei Usenext jeweils ohne Angabe persönlicher Daten / Zahlungangaben.

    • comment-avatar

      Den Dienst kostenlos einen Monat lang ausprobieren und dabei 30GB Datenvolumen in Anspruch nehmen – das soll unfair sein? Ich verstehe noch nicht so genau, warum und wieso das so sein soll.

      • comment-avatar

        Jürgen


        unfair ist z.b dass man sich mit seinen kompletten Adressdaten samt Bankverbindung und Telefonnummer registrieren muss nur um testen zu können. Damit ist der Anbieter für mich schonmal raus

  • comment-avatar

    Heinz Inge


    Das Usenext auch nur ein Reseller wie so viele ist, er hohe Preise hat und in der Vergangenheit nicht gerade positiv aufgefallen ist, solltet ihr schon drunter schreiben. Auch wenn es nur (oder gerade) ein Werbeposting ist. Soviel Fairness sollte schon sein.


Leave a comment