Kinox

Vodafone legt Berufung gegen KinoX-Sperre ein

Vodafone will sich gegen die Einstweilige Verfügung, die Constantin Film im Februar erwirkt hat, juristisch zur Wehr setzen. Zwar bleiben die Netzsperren für die Kabelkunden vorerst bestehen. In der Berufung soll aber das Urteil vom Landgericht München infrage gestellt werden. ... [Read More]
14. März 2018

Neue Fake-Abmahnungen für Movie4k & KinoX aufgetaucht

In den letzten Tagen sind vermehrt Fake-Abmahnungen der britischen Kanzleien Copyrightslawyer.eu und LawLimited.eu aufgetaucht. Man bezichtigt die Empfänger, die illegalen Streaming-Plattformen Kinox.to oder Movie4k.to besucht zu haben. Pro E-Mail-Abmahnung sollen 345,35 EUR an ein Londoner Bankkonto bei der HSBC Bank entrichtet werden. ... [Read More]
12. März 2018

KinoX für Vodafone-Kabelkunden gesperrt

Constantin Film hat Anfang Februar per einstweiliger Verfügung vor dem Landgericht München durchgesetzt, dass Vodafone Kabel all ihren Kunden den Zugang zur Webseite KinoX.to sperren muss. Statt des Streaming-Portals erscheint lediglich die Sperrseite des Kabel-Anbieters ... [Read More]
12. Februar 2018

StreamDream.ws soll verkauft werden

Die Betreiber des Filmportals StreamDream.ws suchen derzeit nach einem Nachfolger. Bezügliches des Preises möchte man in der Öffentlichkeit keinerlei Angaben machen. Die Summe soll aber möglichst in Bitcoin gezahlt werden. Auch andere Kryptowährungen seien möglich, wie man uns kürzlich mitteilte. ... [Read More]
1. Februar 2018

KinoX bannt massenhaft Uploader

In den letzten Tagen erreichten uns diverse Nachrichten worin berichtet wird, dass KinoX anscheinend massiv gegen ihre eigenen Uploader vorgeht. Diesen Uploadern wird vorgeworfen, dass sie unter meheren Accounts agieren, massenhaft falsche Einträge posten und gegen die Pflichthosterregeln verstoßen würden. ... [Read More]
17. September 2016

Österreich: Nutzung von KinoX, Movie4k & Co. legal

kinox.to grafitti

Legal oder nicht? KinoX als Grafitti. Foto: Liebeslakritze, thx! (CC BY-SA 2.0)

  Der österreichische Justizminister Wolfgang Brandstetter stellte in seiner Antwort auf eine Anfrage klar, dass die Nutzung von Streaming-Portalen grundsätzlich legal sei. Das reine Ansehen geschützter Inhalte stelle in Österreich ohne Download keine Urheberrechtsverletzung dar. Er verteidigt aber auch die Sperrung strukturell rechtsverletzender Webseiten durch Access-Provider. ... [Read More]
8. Februar 2016

kinoX-Prozess: U-Haft trotz Teilgeständnis von Avit O.

kinoX spectre james bond screenshot Am gestrigen Montag war der Angeklagte Avit O. aka Pedro geständig. Strafverteidiger Andreas Boine gab für seinen Mandanten vor dem Landgericht Leipzig eine Erklärung ab, in der dieser eine Beteiligung an kino.to eingeräumt hat. Offenbar soll damit das Strafmaß gemildert und das Verfahren abgekürzt werden. Der Antrag auf Aufhebung des Haftbefehls wurde hingegen abgelehnt, Avit O. bleibt in U-Haft. ... [Read More]
10. November 2015

Kinox goes mobile – Fortschritt statt Rückschritt?

Wer in diesen Tagen auf KinoX mit dem Smartphone oder Tablet-PC unterwegs ist, dürfte nicht schlecht staunen. Statt dem allseits bekannten Webdesign für Desktop-PCs, wird dort jetzt zeitweise ein aufgeräumtes mobiles Design angeboten. ... [Read More]
27. Juli 2015

Das Wort zum Montag: Advent, Advent, die Razzien brennen…

Unser Wort zum Montag von Mysterion: Advent, Advent, die Razzien brennen. Eine kleine Zusammenfassung der Historie aller seit Oktober durchgeführten polizeilichen Aktionen. ... [Read More]
15. Dezember 2014

Freakshare & Bitshare am Ende?

external hard drives Freakshare Bitshare Seit Ende November sind die Sharehoster Freakshare.com und Bitshare.com offensichtlich an ihr Ende gelangt. Uns haben mehrere Uploader berichtet, dass aktuell kein Upload mehr möglich sei. Auch Downloads scheinen nicht mehr möglich zu sein. Man wird stattdessen auf die Startseite zurückgeleitet. ... [Read More]
3. Dezember 2014