SceneFTP.com – Betreiber möchten ganz schnell hochgenommen werden

"We get from internet. [...] Any place. [...] To publish ftp." antwortete der Admin von SceneFTP.com einem Empfänger seiner Phishing-E-Mail.

In Pocket speichern
underground
Bildquelle: Axville

Anonyme verschicken derzeit Spam-Mails in Massen, um Abos für ihren Pay-FTP-Server SceneFTP.com zu verticken. Man nutzt dafür nach eigenem Bekunden die Daten aus dem aktuellen Facebook-Hack.

SceneFTP.com – no risk, no fun?

Da möchte jemand wirklich ganz bald Besuch von der Polizei bekommen, wie es scheint. Viel dreister geht es kaum noch. Die Betreiber von SceneFTP.com nutzen für ihre Spam-Aktion die letzte Woche kostenlos aufgetauchte Datenbank von Facebook. Den Empfängern rät man, schnell zuzugreifen. Man befinde sich angeblich derzeit in einer „promotional time„, weswegen der Zugang monatlich nur knapp 15 EUR kosten soll. Ob bei 20 Euro niemand zugegriffen hat?

Einer unserer Kontakte hat gestern diesen Werbe-Müll erhalten. Er will zwar weder Warez in Deutsch, Englisch oder für das ausländische Publikum kaufen. Er fragte aber bei Discord nach, woher denn ursprünglich seine E-Mail-Adresse stammt. Der Betreiber, der sich in seinem Discord-Kanal „Scener“ nennt, schrieb ihm zurück, man habe seine E-Mail „aus dem Internet“. Für SceneFTP.com ist es offenbar ganz normal, Menschen mit ihrer Reklame mächtig auf den Keks zu gehen.

SceneFTP.com E-Mail Screenshot

Anmerkung: Wir haben die Empfänger-Adresse und den Textkanal bei Discord unkenntlich gemacht.

„This is a bump“

Millionen gültiger Empfänger-Adressen warten offenkundig nur darauf, für derartige Spam-Aktionen missbraucht zu werden. Gerade jetzt, wo die Absender für die Daten nichts mehr bezahlen müssen. Das wird sich auch SceneFTP.com gedacht haben, wo sie bei Cracked.to & Co. ihren Thread immer wieder selbst künstlich pushen (oben halten) müssen, weil seit Wochen kein User darauf reagiert.

wetransfer.com

Lesen Sie auch

Hier ein Screenshot vom Dialog zwischen dem Empfänger der Phishing-Mail und dem Admin von SceneFTP.com, der aus dem franzsöschsprachigen Raum zu stammen scheint. Ihm fiel das Schreiben in Englisch sichtlich schwer. Ob er zur Abwechslung nicht einmal in Ruhe Deepl.com ausprobieren sollte?

 

sceneFTP.com chat discord

 

Sind beim SPARKS-Bust nicht genug Leute über die Klinge gesprungen?

Es ist wirklich fraglich, ob nicht schon genug passiert ist beim letzten großen Bust von FTP-Servern in ganz Europa. Der oder die Verantwortlichen von SceneFTP.com legen es mit ihrer Aktion förmlich darauf an, Besuch von den Herren in Grün zu erhalten. Wir wünschen zumindest viel Spaß dabei, mehr bleibt uns jetzt fast nicht mehr anzumerken.

Das Ganze zeigt zumindest mal wieder, dass die besten Daten KEINE sind. Wer so blöd ehrlich ist und gibt bei der Registrierung bei Facebook & Co. seine echte E-Mail-Adresse an, dem drohen nach jedem Daten-Leak derartige Konsequenzen. Wieso sollte man freiwillig 15 EUR für 30 Tage free leech bezahlen, wenn man das Zeug per Sharehoster oder Usenet viel preiswerter bekommt?!?

Du möchtest prüfen, ob Deine Daten vom aktuellen Facebook-Leak betroffen sind? Kein Problem, das geht hier.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.