PS3: Sonys Firmware-Update aktuell noch nicht geknackt

Das Firmware-Update sorgt dafür, dass man auch aktuelle Blu-ray-Filme auf der PS3 abspielen kann. PS3HEN & Co. sind aber noch nicht verfügbar.

In Pocket speichern
ps3, playstation 3
Foto Nikita Kostrykin, thx!

Sony hat kürzlich Firmware 4.87 für ihre 14 Jahre alte Spielkonsole PS3 veröffentlicht. Wer für seine Playstation 3 eine eigene Firmware benutzt, muss mit dem Update noch warten. Das Update für PS3HEN & Co. wird aber schon bald erwartet.

Happy birthday – 14 Jahre PS3!

Als stark verspätetes Geburtstagsgeschenk vom 11. November spendierte Hersteller Sony ihrer erfolgreichen Spielkonsole PS3 nach drei Jahren Pause mal wieder ein Update des Betriebssystems. Zwar gab Sony dies nicht öffentlich bekannt, aber einige gut informierte Nutzer berichten bei Twitter (siehe unten), dass die Abspiel-Software für das Blu-ray-Laufwerk aktualisiert wurde. Mit FW 4.87 kann man also auch die neueren Blu-ray-Medien abspielen. Im Changelog auf Playstation.com heißt es wie üblich, man habe mit dem System Software Update lediglich die Systemleistung des Geräts verbessert. Das bedeutet alles und nichts. Ein paar Sicherheitsfixes sollen immerhin in den 200 MB enthalten sein, die man auf der Festplatte als Platz frei haben sollte. Mit weiteren Neuerungen darf man aber leider nicht rechnen, auch mit FW 4.86 bleibt bei der Bedienung der PS3 alles beim Alten.

Noch kein PS3HEN für die neue Firmware

Nutzer einer custom firmware (CWF) sollten mit dem Update noch ein wenig warten. Jailbreaker gaben schon bekannt, die Sicherheitslücke des Webbrowsers der vorherigen Version habe Sony beim Update offen gelassen. Auch der Kernel ist der gleiche, was die Arbeit der Jailbreaker deutlich erleichtern wird. Es wird also nur ein paar Tage dauern, bis man PS3HEN etc. auf seiner PS3 installieren kann. Sony konzentriert sich bestimmt seit vielen Monaten primär auf die Absicherung der nagelneuen PS5. Dafür sind zwar schon in den einschlägigen FTP-Servern die ersten Archive der PS5 Games Planet Coaster und Marvel’s Spider-Man: Miles Morales erschienen. Doch die Releases von BigBlueBox von der PS5 sind bisher allesamt unbrauchbar. Sie sind wegen des Kopierschutzes der neuen Spielkonsole noch lange nicht lauffähig.

PlayStation 5

Lesen Sie auch

Die Tatsache, dass man die uralte PS3 weiterhin pflegt und die Kompatibilität für Spielfilm-Medien verbessert hat, dürften die Nutzer nach so vielen Jahren positiv beurteilen. Nintendo hat es Sony vorgemacht. Der Konkurrent brachte kürzlich die neue Firmware für die 3DS heraus, die in Japan erstmals im Jahr 2011 erschienen ist.

bigbluebox

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.