PS Vita: Jailbreak für aktuelle Firmware angekündigt

Sonys tragbare Spielkonsole ist bald wieder offen. Der Schweizer Hacker The FloW kündigte die Veröffentlichung eines Jailbreaks für die Firmware Version 3.69 & 3.70 der PS Vita an. Der letzte Jailbreak von h-encore wurde derweil über eine halbe Million Mal heruntergeladen.

Sony hat zwischenzeitlich reagiert. Mitte Januar diesen Jahres war mit Veröffentlichung des „Stabilitäts-Updates“ Schluss mit dem alten Jailbreak. Große Neuerungen waren darin sowieso nicht enthalten.

Sony stellt PS Vita nicht mehr her

Anfang März gab Sony bekannt, dass man aus dem Markt für mobile Spielkonsolen ganz aussteigen will. Der japanische Hersteller schrieb, dass man die Produktion zeitnah einstellen will. Außerdem hat man für die Playstation Vita keinen Nachfolger geplant. Schon vor vier Jahren kündigte das Unternehmen an, keine eigenen Games mehr für diese Spielkonsole zu entwickeln.

Als das Gerät 2011 erstmals auf den Markt gebracht wurde, konnte es mit guten technischen Daten und grafisch beeindruckenden Spielen punkten. Trotzdem wollte sich der Erfolg nicht so recht einstellen. Als Grund dafür wird unter anderem der Siegeszug der Smartphones angesehen, die selbst mittlerweile nichts anderes als tragbare Spielkonsolen sind. Dazu kommt der harte Wettbewerb mit der 3DS von Nintendo. Nach aktuellen Schätzungen konnte Sony weltweit rund 16 Millionen Geräte verkaufen,. Nintendos 3DS soll bei insgesamt rund 74 Millionen verkauften Einheiten liegen. Dazu kam die Tatsache, dass die PS Vita schon recht kurz nach dem Erscheinen gehackt wurde, womit es möglich war, darauf Schwarzkopien laufen zu lassen.

Neuer Jailbreak kommt in 6-8 Wochen!

Das soll schon bald wieder möglich sein. Wie der Schweizer Student Andy Nguyen aka TheFlow bei Twitter bzw. Github bekannt gab, soll sein neuer Jailbreak auf Basis eines Bugs im PSP Emulator funktionieren. Wer die Spielkonsole in sechs bis acht Wochen knacken will, wird aber einen funktionierenden PSN Account benötigen. Außerdem muss man dafür ein kostenloses Minigame oder einen anderen Spieletitel käuflich erwerben und installieren. Mittels Qcma muss dann ein Backup vom Spiel erstellt werden. Danach heißt es nur noch warten, wie TheFlow so schön schrieb.

Wer den Züricher Studenten und PS Vita-Hacker TheFloW unterstützen möchte, sollte ihm bei Patreon als Zeichen der Anerkennung ein paar US-Dollar für seine ausgezeichnete Arbeit spenden!

Tarnkappe.info

 

Beitagsbild von Sleepi Alleyne, thx! (Pexels Lizenz)

"PS Vita: Jailbreak für aktuelle Firmware angekündigt", 5 out of 5 based on 5 ratings.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

0 Kommentare

    Kommentieren unter tarnkappe-forum.info