PremiumFiller: Verkäufer illegaler Waren rechnet mit der Szene ab

Article by · 4. Mai 2017 ·

premiumfiller exit-ripp
Der Verkäufer PremiumFiller hat seine Aktivitäten komplett eingestellt. In seinem Abschiedsbrief rechnet er mit der Untergrund-Szene im Allgemeinen und dem Forum Crimenetwork (CNW) im Speziellen ab. Die meisten Verkäufer würden nur das schnelle Geld auf Kosten Dritter machen wollen, statt sich langfristig einen guten Namen aufzubauen. Ziel der Abzocker seien vor allem Anfänger, weil man sie sehr leicht in die Falle locken könne.

Der Vendor (Verkäufer in Untergrund-Foren) PremiumFiller hat kürzlich mit einem lauten Knall die Szene verlassen. Er wirft den Machern von Crimenetwork.biz (CNW) vor, die Daten aller Besucher aufzuzeichnen und kritische Beiträge zu zensieren. Außerdem wird dem CNW-Admin Zeroday vorgeworfen, er sei mit insgesamt drei Accounts aufgetreten und habe per Jabber Schindluder mit seinen virtuellen Persönlichkeiten getrieben. Diesbezüglich wurden auch selbst erstellte „Beweisvideos“ in Umlauf gebracht.

Der Hauptvorwurf von PremiumFiller ist und bleibt aber, dass die meisten Anbieter illegaler Dienstleistungen oder Waren stets nur versuchen, auf Kosten Dritter das schnelle Geld machen zu wollen. Die meisten Vendoren hätten es nur auf die Anfänger abgesehen, um sie um ihr Geld zu bringen. So auch beim Crimenetwork, wo den Betreibern schon häufiger öffentlich vorgeworfen wurde, sie hätten Betrüger wissentlich und aktiv bei ihrem Tun unterstützt. Im konkreten Fall ging es um einen Exit-Ripp. (Erklärung: Dabei täuscht ein Händler vor, er wurde von der Polizei hochgenommen oder habe aus anderen Gründen die Szene verlassen. Er nimmt dabei das Geld seiner Kunden mit.)

Threads werden geschlossen (…) das Thema totgeschwiegen“, kritisiert ein Nutzer die Admins bei Crimenetwork.biz. Die Verkäufer hätten dabei durchaus die Möglichkeit, richtig viel Geld zu verdienen, glaubt PremiumFiller. Allerdings benötigte man dafür gute Partner, Fleiß, Ausdauer und es dauere eben lange, bis man sich eine gute Reputation als Anbieter aufgebaut habe. Darauf wollen viel betrügerische Verkäufer nicht hinarbeiten, heißt es im Abschiedsbrief.

cnw crimenetworkDen Machern vom Crimenetwork wirft der Aussteiger zudem vor, den Wettbewerber Underground.to mit ständigen DDoS-Angriffen aus der Bahn werfen zu wollen. Der illegale Online-Marktplatz Underground.to wird derzeit nur unzureichend durch Cloudflare geschützt und ist somit ein leichtes Ziel für jegliche Angriffe von Bot-Netzwerken.

Anmerkung: Bei den Verbalattacken und Vorwürfen des Aussteigers gegen das CNW muss man mitbedenken, dass dieser vormals einer der Moderatoren von Untergrund.to war und somit nicht neutral über das Geschehen berichten kann.

 

Bildquelle: Lewis Ngugi, thx! (CC0 1.0 Public Domain)

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

15 Comments

  • comment-avatar

    Droopy

    ein neuer Bestseller:

    Langenscheidts „Deutsch -> PremiumFiller | PremiumFiller -> Deutsch“

  • comment-avatar

    snipes

    Traurig, dass man hier jetzt sogar Werbung für in Deutschland gehostete Fraud-Boards macht.

    Backend IP: 5.1.80.231
    Location: Germany (DE), Europe
    ISP: combahton IT Services

    Ganz ehrlich? So viele Leute sich dieser Szene auch noch anschließen, so unprofessioneller und lachhafter wird sie..

    • comment-avatar

      Hammer

      Ein Witz? Wird wohl zum Trend, dass man andere Projekte als unsicher einstuft?

      Wieso sollte man ein Fraudboard in Deutschland hosten, welches von den deutschen Behörden sogar sehr wahrscheinlich ins Visier genommen wird.

      • comment-avatar

        McHammer

        Wenn du die angegebende IP mal aufrufen würdest, könntest du feststellen das es stimmt!

      • comment-avatar

        snipes

        Du bist der Witz. Warum man ein Fraud Forum in Deutschland hostet kann ich dir nicht beantworten weil ich nicht der Admin bin, ich denke das kannst du viel besser.

        Beim Aufruf der besagten IP Adresse erfolgte btw eine direkte Weiterleitung zum Forum aber das hast du ja scheinbar schon bemerkt und geändert. Besser spät als nie. ;)

  • comment-avatar

    Ich bin es BLN, einige wundern sich bestimmt, warum ich mit einmal so schnell weg war. Ja, ich habe einem Kunden nicht die Coins erstattet, sondern wollte ihm erstmal den Ersatz raus senden. Tja, mit mal gebannt.
    Zeroday angeschrieben, wobei dieser meinte, zahle deine 1000 € + eine kleine Sicherheitsleistung und ich stell Dich wieder frei, so seine erste Aussage.
    Nachdem ich 1000€ hinterlegt hatte, fragte ich Zeroday, was nun sei wegen der Freischaltung.
    Darauf seine 2. te Aussage, dass er das Ganze jetzt erstmal intern dem Team vorstellt, ob sie mir noch mal eine Chance geben wollen.
    Tja, 1000€ weg und bis heute keine Antwort mehr. Das nenne ich Abzocke pur und verspricht nichts Gutes.
    Ich war immer ein Freund der korrekten Geschäfte, aber das gibt mir den Anlass einen großen Exit Ripp zu starten .. denke, dass man einem Forum so auch wehtun kann. Wenn dort sogar der Admin rippt und wer weiß was die anderen sich eingesteckt haben .. langsam fällt das echt auf.

  • comment-avatar

    alter_Bekannter

    Boah.. gibt es vielleicht auch Kommentare, die auf den Inhalt des Artikels eingehen statt auf die Rechtschreibung des Herren Premiumfillers? Das nervt vielleicht.

    • comment-avatar

      TeeB

      Dann lies halt drüber hinweg. Ich finde, das sagt schon ziemlich viel über diese Person aus.

  • comment-avatar

    TeeB

    Sehr geehrter Herr PremiumFiller,

    dann können Sie ja jetzt die freigewordene Zeit nutzen, um z.B. Ihre Sprachkentnisse zu verbessern. Da muss ich karl Recht gegen, Ihr „Abschiedsbrief“ ist kaum lesbar.

  • comment-avatar

    Arno nym

    ALLES GUTE AUF DEINEN NEUEN WEG FILLI!
    Mit dir geht ein guter mann .

  • comment-avatar

    Franz

    Wem interessieren fraudkinder, die nörgelnd aussteigen?
    Cnw ist so unterstes niveau. Ein großteil ansammlung geistig eingeschränkter im alter von 12-16 jahren.

  • comment-avatar

    HAHAHAHA – Premiumfiller der nichtsverdiener. Warum gibt man solchen Leuten ohne jegliche Reputation hier eigentlich eine Bühne? Und wieso sind soviele Rechtschreibfehler in deinem Artikel?

    Peinlich.

    • comment-avatar

      TeeB

      N! ichtsverdiener

      D! einem

  • comment-avatar

    Carlooooo

    Videobeweise:

    http://forum.underground.to/beweise/1.mp4
    http://forum.underground.to/beweise/2.mp4
    http://forum.underground.to/beweise/3.mp4

    — Uploaded on forum.underground.to

  • comment-avatar

    karl

    Wow.
    Dieser „Abschiedbrief“ liest sich echt übel, da bekommt man echt wenig Lust auf dieses „Untergrund Forum“ zu gehen wenn schon die Leute die abhauen sone Grammatik drauf haben!


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: