ngb.to: Alles Gute zum zweijährigen Bestehen

Article by · 17. Juli 2015 ·

ngb.to deckel exodus earl hickley
Im Sommer 2013 wurde eine wahrlich sanfte Revolution vollzogen. Die meisten Ex-Moderatoren des gulli:boards hatten sich kurzfristig für ein selbst gewähltes Exil entschieden, nachdem sie sich in ihrer alten Heimat nicht mehr wohl fühlten. Das Exil besteht noch immer und heißt ngb.to. Noch im Mai dieses Jahres wurden dort über 400.000 Seitenzugriffe generiert. Der Besucherstrom reißt auch ohne eine Börse oder illegale Angebote aus dem Graubereich nicht ab.

Happy birthday nachträglich! Am 14. Juli 2015 feierte sich die Community von ngb.to selbst. Dieses Forum konnte auch ohne einen umfangreichen Fundus an Warez-Links oder sonstige illegale Attraktionen die kritische Mindestmenge an aktiven Nutzern erreichen. Von den Aktiven aus den Bochumer, Wiener oder Hamburger Zeiten von gulli.com sind leider nicht mehr viele dabei. Diese habe man an das „Real Life verloren“, wie es in der Ankündigung hieß. Neben über 16.000 erstellten Threads und mehr als 530.000 Beiträgen sind vor allem die nutzerbasierten ngb:News erwähnenswert, die weiterhin beinahe täglich erscheinen. Die letzte von den Lesern formulierte News bei gulli ist aus September 2013. Mit dem Weggang der alten Hasen hat auch die Nutzerbeteiligung beim früheren Zuhause stark nachgelassen.

Was ist eigentlich ngb.to?

ngb.to we want youWas ein wenig fehlt, ist die exakte Definition, was denn nun im Detail dieses Forum sein soll. Die inoffizielle lange Fassung lautet New Gulli Board, die aber nimmt niemand der Verantwortlichen selbst in den Mund. Jeder soll sich selbst seine Gedanken machen, wofür die Abkürzung ngb stehen könnte. Nach 24 Monaten Abstinenz vom Original reicht es aber bei weitem nicht mehr aus zu wissen, wo man früher einmal hingehört hat. Aber was macht denn nun das Besondere dieses „wirklich unabhängigen IT- und Tech-Boards” aus, wie es im Slogan heißt?

Tatsache ist: ngb.to ist von allem ein bisschen. Und das auf eine sehr faire und freundliche Art und Weise. Zensur-Vorwürfe oder Aussagen von enttäuschten Besuchern, die sich von einem Moderator ungerecht behandelt fühlen, liest man hier sehr selten. Am meisten Action findet zweifelsohne in der virtuellen Foren-Bar „ZehnVorne“ statt, wo beinahe jede Stunde neue Beiträge veröffentlicht werden. Recht beliebt sind weiterhin die hauseigenen Wettbewerbe im Grafik- und Fotoforum, von denen seit Gründung des ngb mittlerweile immerhin 22 Stück ngb.to banner animationstattgefunden haben. Wer im Umgang mit Technik & Internet eine Frage hat oder eine konkrete Hilfestellung braucht, wird hier stets ein paar helfende Hände finden. Das dürfte im Vergleich zu Facebook & Co. einer der wichtigsten Vorteile sein. In einem Forum kann man sich inhaltlich einbringen und braucht nicht lange nach einem Ort zu suchen, wo einem geholfen wird. Zudem war das ngb stets werbefrei und wird es auch in Zukunft sein.

Wer den Nutzern oder dem Team seine Glückwünsche aussprechen möchte, kann dies nach vorheriger Registrierung, hier tun. Wie gesagt: wir gratulieren!

Wer hingegen ein wenig in der Geschichte der früheren Heimat herumblättern möchte, kann dies hier im Buch  “gulli wars ™” tun. Selbst wenn manche Dinge ein wenig geschönt dargestellt werden, so ist diese Lektüre durchaus lesenswert.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

5 Comments

  • comment-avatar

    Grüße an die ngb. Tolle Seite.

  • comment-avatar

    ugurano

    grüße an die ngb. team tolle seite

  • comment-avatar

    phewrie

    Interessante formulierung

    Der Besucherstrom reißt auch ohne eine Börse oder _illegale Angebote_ aus dem _Graubereich_ nicht ab.

  • comment-avatar

    ZOMBIBER

    Alles Gute zum Geburtstag ngb auf weitere tolle Jahre lgZOMBIBER

  • comment-avatar

    Herzlichen Glückwunsch, ngb. Ich bin dort zwar auch nicht so aktiv, wie ich möchte (das RL halt), fühle mich dort aber immer wohl und habe auch unser Forentreffen in Dortmund noch in guter Erinnerung.


Leave a comment