evad3rs veröffentlichen Jailbreak für iOS 7

Die Hacker-Gruppe evad3rs veröffentlichte heute für Mac OS X- und Windows-Nutzer den untethered Jailbreak für iOS 7-Geräte via Twitter als Weihnachtsgruß.

jailbreak, Evad3rs, iOS

iOS 7 wurde jetzt geknackt. Die Hacker-Gruppe evad3rs veröffentlicht für Mac OS X und Windows den neuen Jailbreak via Twitter als Weihnachtsgruß. Anfänger sind dennoch dazu angehalten, erstmal abzuwarten, ob der Jailbreak zu 100% funktioniert.


Jailbreak als Weihnachtsgeschenk

Auf evasi0n.com wurde bereits der untethered Jailbreak für Benutzer von Mac OS X und Windows veröffentlicht. Der neue Jailbreak funktioniert auch auf iPhones, iPads und iPod touchs, die unter iOS 7 bis iOS 7.0.4 laufen. Allen Anwendern wird dazu geraten, mithilfe von iTunes ein Backup aller Daten anzufertigen. Sollte bei der Durchführung etwas schiefgehen, wären ansonsten die Daten seit dem letzten Backup verloren. Vor der Fertigstellung sollte man ansonsten die Finger von iTunes lass, weil es sonst zu Problemen kommen kann.

 

Anfänger sollten von diesem Jailbreak erstmal die Finger lassen. Zwar ist die Gruppe bisher durch hochwertige Releases aufgefallen. Dennoch gibt es im Web noch kein Feedback, wie stabil die neue Version läuft. Auch sind die Server im Moment total überlastet, weil derzeit so viele Personen auf die Dateien zugreifen wollen.

Alle aktuellen Spenden wollen die Hacker den Bürgerrechtsorganisationen Public Knowledge, EFF und FFII zukommen lassen.

Hier bei ngb.to ist auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung verfügbar.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.