Spiegelbest

Die Durchsuchungen von Ebookspender.me: Spiegelbest kommentiert

shutterstock_39253387 ebookspender, spiegelbestEbookspender.me: Dienstag Abend ergingen die Durchsuchungen. Es ist so viel darüber geschrieben worden, einige Dinge korrigiert werden sollen. Es gibt einige Vorwürfe, die schlichtweg falsch sind. Es gibt einige Vorwürfe, die so unscharf formuliert sind, dass es an Irreführung grenzt.... [Read More]
12. Dezember 2014

TrollNews: Das Netz hat ein Gesicht

shutterstock_73096273 gefühle im Netz? Es geht um Stimmungen im Netz. Oder sagen wir besser: Gefühle. Denn auch das Netz hat Gefühle ... oder keine (wo welche sein sollten). Stellen wir uns vor, das Netz - unser persönliches Netz - wäre ein Mensch. Hirn, Herz, Magensäfte und das alles! Was für einen Menschen hätten wir vor uns?... [Read More]
7. Dezember 2014

TrollNews: 200 Kommentare suchen einen Beitrag

shutterstock_220127680 [edit Lars:]Wir haben mit Spiegelbest einen guten Kompromiss gefunden. Er darf jeden Sonntag bloggen, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Die Leser müssen das nur noch ein Mal pro Woche "ertragen", Spiegebest ist im Gegenzug glücklich. Ein guter Name für diesen Bereich wird noch gesucht. Wer eine gute Idee hat, bitte kommentieren![:edit]... [Read More]
30. November 2014

Meinung: Eine Rubrik für Mitblogger, gesucht

shutterstock_147816581 Digital schreibt es sich anders als auf Papier. Es ist schnell gelöscht, es ist schnell entstanden. Und wenn etwas anders entsteht, dann entsteht etwas anderes. Die Technik bedingt die Ausdrucksform, bedingt den Gehalt. Ich sollte es an einem Beispiel zeigen: Nehmen wir die Youtube-Clips. Aus dem Handgelenk sind sie aufgezeichnet und am Smartphone - in der Hand öffentlich gemacht. Und schon haben wir eine andere Bildbewegung - dreckig, unscharf, distanzlos.... [Read More]
28. November 2014

Kurzmeldung: Adventsaktion bei Lul.to

lul.to adventszeit Die Betreiber des illegalen E-Book Portals LUL.to haben sich zum Anfang der Adventszeit eine ganz besonders christliche Aktion einfallen lassen. Nutznießer ihrer Adventsaktion werden weder Autoren, Verlage oder Nutzer, sondern lediglich die Betreiber von LUL.to selbst sein.... [Read More]
27. November 2014

Meinung: Plant Oboom das Off zur Weihnacht?

oboomWir haben kürzlich über die DDoS Attacke auf Oboom berichtet. Ein solcher Angriff kommt von außen. Unmöglich zu sagen, von wem. In jedem Fall war der Angriff gewaltig und teuer. Oboom hat recht spät reagiert. Eine sofortige Abwehr hätte wohl Geld gekostet, das eventuell nicht vorhanden war.... [Read More]
27. November 2014

Meinung: Das Netz der Dinge, das Netz der Menschen

strahlende haende Spiegelbest beschreibt in einem neuen Meinungsartikel die Entwicklung des Webs in mehreren Stufen. Diese Entwicklung bestimmt mittelfristig unser aller Leben. Sie reicht von Information, die wir dem Internet entnehmen - bis hin zur direkten Einflussnahme unserer Gesellschaft, und wie wir künftig Waren bzw. Dienstleistungen miteinander teilen.... [Read More]
24. November 2014

Meinung: Jedem Troll seinen Beitrag

shutterstock_220419430 TrollIn den Kommentaren ist die Zulässigkeit meiner Beträge zum Thema gemacht geworden. Es ist dort lang und breit diskutiert worden, ob Spiegelbest schreiben darf und wenn ja, in welchem Rahmen er schreiben dürfen sollte.... [Read More]
22. November 2014

Meinung: Textsecure verschlüsselt WhatsApp

textsecure whatsapp smartphone Als ich heute eine Mail bekam, dass WhatsApp mit Textsecure zusammengehen will, hat es mich fast vom Stuhl gerissen. Nun holt nicht gleich den rostigen Hammer aus der Nagelkiste - ich weiß auch, dass sie nicht fusionieren. Es geht um das Protokoll von Open Whisper - ist mir klar, weiß ich. Trotzdem bedeutet es für mich als Nutzer, dass ich Textsecure, welches ich bisher benutzt habe, zu Gunsten von WhatsApp aufgeben werde. Es ist also eine Fusion - für mich!... [Read More]
19. November 2014

Meinung: Das OnePlus One und die Zukunft von Amazon

oneplus oneAmazon hat den Handel in den Innenstädten überflüssig gemacht. Wer sich heute in den großen Kaufhäusern umschaut, wird von der Werbung bis zum Publikum nicht übersehen können, dass dort das Publikum Ü60 vorherrscht. In der Werbung ist der Opa - wahlweise die Oma - umschwärmter Mittelpunkt der Großkonsumfamilie. ... [Read More]
17. November 2014