Jailbreak von iOS 7 auf dem Weg: neue Gerüchte von evad3rs

Der Jailbreak von iOS 7 könnte bald erfolgen. Ein Mitglied von evad3rs gab bekannt, es bestehen noch immer Bugs, die man ausnutzen könnte.

jailbreak smartphone
Foto von Giesbert Damasche, danke!

Momentan mehren sich die Gerüchte um einen baldigen Jailbreak des kommenden mobilen Betriebssystems von Apple. Möglicherweise wird die Firmware von iPhone & Co. schon bald auf ein Neues geknackt sein.

evad3rs verbreiten Gerüchte wegen neuem Jailbreak

Grund für die aktuellen Spekulationen ist eine Äußerung des Hackers David Wang aka planetbeing, der zusammen mit den restlichen Mitgliedern von evad3rs maßgeblich am Jailbreak von iOS 6.x beteiligt war. Auf einem Meeting in China äußerte planetbeing, man habe im letzten Jailbreak noch nicht alle bestehenden Sicherheitslücken ausgenutzt. Die Exploits sollen auch unter iOS 7 vorhanden sein. Von daher würde einer Öffnung der Firmware nichts im Wege stehen.

Hase-und-Igel-Spiel geht munter lustig weiter…

Leider handelt es sich dabei momentan um reine Spekulationen. Eine offizielle Bestätigung durch das evad3rs Team erfolgte bisher noch nicht. Das Hase-und-Igel-Spiel zwischen dem Hersteller aus Cupertino und den Jailbreakern wird wohl noch ewig so weiter gehen, wie es aussieht. Zumindest auf der technischen Seite, die Ersteller eines Jailbreaks müssen verborgen arbeiten, weil Apple zunehmend auch juristische Mittel im Kampf gegen das Knacken ihrer Firmware einsetzt.

Weitere Informationen zum Thema sind zeitnah hier beim Forum ngb.to erhältlich.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.