monatsrückblick

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (April/2018)

So wechselhaft wie das sprichwörtliche Aprilwetter ist auch das Verhalten mancher Politiker und Würdenträger. Wer in diese Kategorie fällt und wer seinen (wenn auch mitunter fragwürdigen) Ansichten treu bleibt, zeigt unser Monatsrückblick.... [Read More]
28. April 2018

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (März/2018)

Regnerisch, ungemütlich und nebelig - so kennt man gemeinhin den März. Da passt es gut, dass auch im Kopf so mancher einflussreicher Personen sowohl Nebel als auch Dunkelheit zu herrschen scheinen. Wie genau sich das äußert, zeigt unser Monatsrückblick. ... [Read More]
4. April 2018

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (Februar/2018)

Der Februar, das weiß jedes Kind, hat im Gegensatz zu anderen Monaten nur 28 Tage. Das gab den Ton an für die Geschehnisse dieses Monats, denn auch neben dem bedauernswerten Februar selbst gab es in den letzten vier Wochen so einiges, das hinter den Erwartungen zurück blieb. Doch lest selbst im satirischen Monatsrückblick.... [Read More]
28. Februar 2018

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (Januar/2018)

Ist der Beginn eines neuen Jahres auch sonst ein Zeitpunkt des Neuanfangs? Wir hatten es gehofft - nur um, wie so oft, bitterlich enttäuscht zu werden. Statt schöner neuer Welt gab es wieder einmal viel, womöglich zu viel vom Altbekannten. Überzeugt euch selbst in unserem Monatsrückblick.... [Read More]
3. Februar 2018

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (Dezember/2017)

Der Dezember - ein Monat voller Harmonie und Besinnlichkeit, so dachten wir zumindest. Was wir allerdings stattdessen zu sehen bekamen, war eher ein so kapitaler Verkehrsunfall, als habe der Weihnachtsmann die Steuerung seines Schlittens an ein betrunkenes Rentier delegiert. Lest die Details des Unfallhergangs in unserem Monatsrückblick.... [Read More]
27. Dezember 2017

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (November/2017)

Über den November wissen viele Menschen nur schlechtes zu sagen. Kalt, dunkel und nass sorgt er bei der Mehrheit eher für düstere Stimmung. Da ist es gut, dass auf unsere Prominenten und Einflussreichen wieder einmal Verlass war. Heldenhaft sprangen sie in die Bresche, um mit großem Einsatz für Kopfschütteln und ungläubiges Lachen zu sorgen und so die aufkommende Novemberdepression zu vertreiben. Wir teilen dieses Wundermittel für die Stimmung im neuen satirischen Monatsrückblick.... [Read More]
1. Dezember 2017

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (Oktober/2017)

Der Oktober, so hofften wir, hätte ein Monat himmlischer Stille und Einkehr werden können. Dazu bieten sich nicht nur die kürzer werdenden Tage und meditativ fallenden Herbstblätter an. Auch, dass wir endlich den Wahlkampf überstanden haben, hätte unseren Seelenfrieden erheblich vergrößern können. Allerdings verwende ich bewusst den Konjunktiv - denn natürlich kam es anders. Wieder einmal benahmen sich einige prominente Personen so aberwitzig, dass wir uns fast die Zeiten medialer Schrei-Wettkämpfe und geschmackloser Plakate zurücksehnten. Aber der Reihe nach - das ganze Grauen in unserem satirischen Monatsrückblick.... [Read More]
29. Oktober 2017

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (September/2017)

Es geht weiter im Jahreskreis und so hat bereits der Herbst Einzug gehalten. Passend zu Regen, dunklen Abenden und bunten Blättern herrschte auch bei den Reichen, Mächtigen, Berühmten und denen, die es nur allzu gerne werden wollen, herbstliche Stimmung. Statt allerdings am Lagerfeuer zu sitzen oder im Herbstwald spazieren zu gehen, setzten diese Damen und Herren das Thema anders um. Wie, zeigt unser satirischer Monatsrückblick.... [Read More]
30. September 2017

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (August/2017)

Mitunter heißt es von einer Person, einer Sache oder einer Idee, er oder sie sei einfach seiner oder ihrer Zeit voraus. Aktuell haben wir das zum Beispiel mit dem Herbst. Der Sommer hat gefühlt noch gar nicht richtig angefangen, da ist er auch schon wieder vorbei. Kühle Nächte, Landregen und fallende Blätter sind allerdings nicht die einzigen Dinge, die absolut zum falschen Zeitpunkt kommen. Im Wahlkampf-Chaos ließ es auch so manche Politikerin und mancher Politiker am Gespür für Timing vermissen. Einen Einblick in das Chaos liefert der satirische Monatsrückblick.... [Read More]
31. August 2017

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (Juni/2017)

Glosse

Zumindest Annikas Glosse wurde in Stein gemeißelt? Bildquelle, thx! (CC0 1.0)

Der Juni, zwischen dem romatisch verklärten Wonnemonat Mai und den Sommerferien gelegen, sollte eigentlich zur Freude Anlass geben. Passend dazu zeigte sich zumindest das Wetter auch von seiner besten Seite. Alles gut also? Eher nicht. Wie so oft trügt wohl auch hier der Schein - oder aber manche Monate haben schlichtweg die bessere PR-Abteilung. Von Harmonie, Entspannung und sonnig schönen Gefühlen jedenfalls war in den letzten Wochen wieder einmal nicht viel zu merken. Stattdessen eskalierten wieder einmal die Ego-Streitigkeiten und Kleinkriege, wurden fleißig Fake News und alternative Fakten verbreitet und extremistische Cybers zogen marodierend durch das Land. Der ganz normale Wahnsinn also, wie unser Monatsrückblick aufdeckt.... [Read More]
25. Juni 2017