PS1: Jailbreak mit modifiziertem Spielstand möglich

Marcos Del Sol Vives nutzt für seinen neuen PS1 Jailbreak einen Software Backup Loader Exploit. Die Spielkonsole muss man dafür nicht öffnen.

ps1 in grau
Bildquelle: Nikita Kostrykin

Der Programmierer Marcos Del Sol Vives hat sich für einen gänzlich neuartigen PS1 Jailbreak etwas einfallen lassen. Das Gerät bleibt geschlossen. Auch setzt man dafür keinen Modchip ein. Ein modifizierter Spielstand auf der Speicherkarte ermöglicht das Ausführen von Schwarzkopien. Die Jailbreaker-Szene ist noch immer aktiv, obwohl die PS1 erstmals im Dezember 1994 auf den Markt kam. Sie wird eigentlich nur noch von Retro-Fans genutzt.

PS1 Jailbreak kommt ohne zusätzliche Hardware aus

Marcos Del Sol Vives will seine PS1 nicht öffnen, um einen extra Chip einzubauen. Er befürchtet, dass sie hinterher nicht mehr wie gewünscht funktioniert. Im Video präsentiert er den unangetasten Garantieaufkleber auf der Rückseite seiner Spielkonsole. Wer den Jailbreak nachvollziehen möchte, braucht dafür einen manuell veränderten Spielstand für seine Memory Card.

Entweder man benutzt dafür eine modifizierte PS2 mit Free McBoot und uLaunchELF. Oder aber man setzt dafür einen Card Manager für Windows nebst dem DexDrive ein. Mehrere Dateien für verschiedene PS1 Spiele sind aber auch schon fix und fertig auf der GitHub-Seite von tonyhax verfügbar. Im Februar diesen Jahres erschien übrigens ein vergleichbarer Jailbreak für die PS2, der sich OpenTuna nennt.

 

Für seine Versuche nutzte der Jailbreaker die Original-CD und einen Spielstand von Tony Hawk’s Pro Skater, den er vorher auf die Memory Card übertragen hat. Dann lädt man einfach den Spielstand von Tony Hawk und führt mit einem speziellen Menüpunkt aus dem Spiel den eigentlichen Bootloader aus. Dieser ermöglicht es, auch selbst gebrannte Spiele-CDs zu starten. Im Video ist dies Harry Potter und der Stein des Weisen. Nach dem Wechsel der CD wird der PS1 Kernel automatisch neu konfiguiert und lädt dann ganz regulär das gewünschte Spiel.

ps4, controller

Lesen Sie auch

Der Software Backup Loader Exploit funktioniert auf fast allen Geräten

Die Schwachstelle funktioniert mit allen PS1 Ausführungen sowohl für PAL- als auch für NTSC-Fernseher. Einzige Ausnahme sind die ganz frühen SCPH-1000 Geräte, die Sony 1994 in Japan direkt nach dem Vekaufsstart veräußert hat. Weitere Informationen bzw. Details zur Funktionsweise des Jailbreaks kann man seinem englischsprachigem Blogposting entnehmen. Dort führt der Jailbreaker noch ein paar weitere Geräte-Versionen auf, auf denen der PS1 Jailbreak nicht funktioniert.

Vielen Dank an honeybee für den Tipp!

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.