Eilmeldung: Streaming-Portal Movie4k.to ist offline

Wegen Zahlungsschwierigkeiten hat man Movie4k.to vorübergehend vom Netz genommen. Dort erscheint momentan nur eine Warn-Meldung.

movie4k.to

Wegen Zahlungsschwierigkeiten wurde die Streaming-Webseite Movie4k.to vorübergehend vom Netz genommen. Statt der üblichen Startseite kommt nur eine Meldung des Anti-DDoS-Dienstleisters, der offenbar auf die Zahlung der letzten Rechnung wartet. Update: Das ging ja sehr schnell. Das Streaming-Portal ist wieder seit ein paar Minuten online.

movie4k.to ist down

Kurz notiert: Movie4.kto ist offline. Offenbar konnte man den Anti-DDoS-Dienstleister nicht mehr bezahlen oder hat es schlichtweg vergessen. Wahrscheinlich letzteres.

Statt der Startseite ist bei Movie4k.to nur die Meldung „DDoS protection suspended due to possible payment problems“ sichtbar. Die Bruderseite KinoX.to ist hingegen weiterhin erreichbar.

Wer weiß, vielleicht hatte die Abschaltung der Bankverbindung von Freakshare und Bitshare schon die ersten Konsequenzen. Wichtig: Dies ist keine Mitteilung einer Behörde oder Staatsanwaltschaft. Sobald die Rechnung bezahlt oder der Dienst umgezogen ist, wird diese Seite wieder erreichbar sein. Es gibt deswegen keinen Grund in Panik auszubrechen. Die Seite movie4k.to wird sicher nur für kurze Zeit down bleiben.

NZX

Lesen Sie auch

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.