Boerse.bz: Identität des Betreibers aufgedeckt?

Article by · 27. Juli 2014 ·

plauzi gehört boerse.bz
Bei Boerse.bz heißt der Administrator ZX80, im gulli:board war er nach Angaben unseres Informanten als Plauzi bekannt. Im echten Leben wohnt er in Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt in Warstein bei Soest im Ortsteil Belecke und ist als Volker S. bekannt. Bei verschiedenen Textbrettern des Usenet postete er früher zu diversen technischen Fragestellungen unter dem Pseudonym Plauze. Er bezeichnet sich dort in seiner Signatur als Elektrotechniker (Electrical Engineering), der an der Universität von Paderborn studiert hat.

Nachdem der Insider, der auch zur GVU ging, den mutmaßlichen Admin auf seine Tätigkeit angesprochen hat, wurde sein Account gesperrt. Zudem wurden kurze Zeit später zahlreiche Postings im gulli:board von Plauzi nachträglich entleert (siehe Bild links). Eine komplette Löschung des Accounts ist bei gulli.com momentan nicht möglich. Auch hat Herr S. kürzlich seinen Google Plus Account gelöscht, wo er das gleiche Profilbild wie bei WhatsApp benutzt hat. Uns liegt in Auszügen die Kommunikation des Insiders mit der GVU als auch mit dem mutmaßlichen Betreiber von Boerse.bz vor.

gulli board plauziIm gulli:board wurde schon mehrfach von verschiedenen Personen gemutmaßt, dass ZX80 und Plauzi die gleichen Personen sein sollen. Auch im Forum von Onlinekosten.de war Plauzi vor mehreren Jahren aktiv. Er bezeichnet sich dort als Projektleiter und beschwerte sich über die eingeschränkte Geschwindigkeit seines DSL-Anschlusses beim Internet-Provider T-Online. Später wechselte er von der T-Com zu Unitymedia, was er begeistert bei forum.dcalling.de angekündigt hat. Plauzi hatte dort in seinem Profil als Wohnort Boerse.bz eingetragen. Noch klarer wird der Zusammenhang zwischen ZX80 und Plauzi, wenn man sich das ICQ-Profil von ZX80 anschaut, wo der typische Katzenkopf verwendet wird. Volker S. bietet seine ICQ-Nummer bereitwillig beim Forum technologische-hilfe.de an. Er fragte dort nach anderen Personen, die ihm im Kreis Soest eine DVD brennen könnten.

Plauzi aka ZX80 bei ICQ

Plauzi aka ZX80 bei ICQ

Der anonyme Hinweisgeber stellte sich gegenüber der GVU als “Who Am I” (Wer bin ich) vor. Er behauptet, alleine der Super Moderator ZX80 würde monatlich 10.000 Euro durch den Betrieb von Boerse.bz umsetzen. Er wollte für die Preisgabe der Identität 15.000 Euro von der MPA-Tochter GVU erhalten. Der private Ermittler Detlef W., der vor einigen Jahren von der Polizei zur GVU wechselte, vertröstete ihn in E-Mails, am Thema sei man „dran“. Das Ganze würde aber noch etwas dauern. Es sei bei der Motion Picture Association (MPA) schlichtweg nicht so einfach, an einen solchen Betrag zu gelangen. Mitglieder der MPA sind die Filmstudios Walt Disney, Paramount Pictures, Sony Pictures, 20th Century Fox, Universal City Studios und Warner Bros. Entertainment.

Über die direkte Kontaktaufnahme war der private Ermittler nicht sonderlich begeistert. Detlef W. schrieb an den Hinweisgeber: „Dass sie den Menschen schon selbst angegangen sind, ist suboptimal und nicht unbedingt hilfreich.“ Darüber hinaus seien die Ermittlungen angelaufen. Diese könnten auch nicht durch wiederholte Anfragen per E-Mail beschleunigt werden. Nach Angaben des GVU-Ermittlers sei von außen „nicht einschätzbar“, in welchem zeitlichen Rahmen die Strafermittlungsbehörden aktiv werden. Dies liege ausschließlich im „Ermessens- und Ermittlungsspielraum der sachlich bzw. örtlich zuständigen Strafverfolgungsbehörden“. Wegen der Wahrung des Datenschutzes wird niemandem Einblick in den Verlauf der Ermittlungen gewährt. Diesbezüglich müsse man in solchen Fällen „abwarten“.

onlinekosten_forum_plauziGeduld ist allerdings keine Stärke von “Who Am I”. In Anbetracht des möglichen Verkaufs des Forums und eines Umzuges zur vor einigen Jahren registrierten Domain Boerse.to ist jetzt allerdings höchste Zeit, will man noch Beweise beim Betreiber sichern. Als ehemalige Eigentümer der Domain gelten Randolf Jorberg und später Valentin Fritzmann, beides ehemalige Betreiber von gulli.com.

Ob Plauzi (Plauze) beziehungsweise Volker S. tatsächlich der jetzige Betreiber von Boerse.bz ist, ist nicht bekannt. Allerdings bestehen ganz offensichtlich enge Zusammenhänge zwischen ZX80 und dem User Plauzi. ZX80 ist ohne Zweifel Super Moderator bei der Börse (seit September 2008 registriert) und kann sich somit nicht von jeglicher Schuld freisprechen. Das alleine ist aber natürlich noch kein endgültiger Beweis, dass er hauptverantwortlich für dieses illegale Projekt ist. Auch die Verbindung zu Volker S. aus Belecke wurde vom Hinweisgeber bisher nicht bewiesen. Herr S. führte in einem Autoforum stolz Bilder und alle technischen Details seines “BMW 330d mit 245 PS – Vollausstattung mit M Sportpaket” vor. Davon ist leider nur noch der Eintrag in der Wayback Machine verfügbar.

In der Anfangszeit der Börse galt hingegen ein Vladimir R. als mutmaßlicher Betreiber. Die tatsächlichen Hintergründe müssen allerdings noch erforscht werden. Ob diese je an die Öffentlichkeit kommen, bleibt freilich abzuwarten.

Mehr zu diesem Thema:


    Leave a comment