Raid-Rush: Forum mit neuem Design und neuer Technik

Das alt ehrwürdige Forum Raid-Rush hat sich kürzlich ein neues Design spendiert. Portal und Forum wirken modern und aufgeräumt.

Raid-Rush
Raid-Rush Ausschnitt aus dem Forum Raid-Rush

Das alt ehrwürdige Forum Raid-Rush hat sich kürzlich ein neues Design spendiert. Portal und Forum wirken modern und aufgeräumt. Dank Responsive Webdesign unterscheidet sich die Anzeige der Seiten abhängig vom eingesetzten Gerät. Raid-Rush ist im Graubereich eines der ältesten Anlaufstellen, die noch immer bestehen. So gut wie jeder dürfte schon einmal darüber gestolpert sein.

Raid-Rush hat sich selbst ein neues Aussehen spendiert

Kurz notiert: Laut dem Newsletter, der bei uns dummerweise im Spam-Ordner landete, wurden Portal und Forum von Raid-Rush mit den letzten Änderungen „in die Moderne befördert. Ein Softwarewechsel und Serverumzug machen die Benutzung deutlich komfortabler und schneller auf allen Geräten.“ Dank des modernen CMS liefert man die Webseite mit Responsive Webdesign aus. Die Bildschirmauflösung passt sich automatisch der Größe des Gerätes an. Die Seite sieht also auf einem Smartphone anders aus, als auf einem Tablet-PC oder Notebook. Zudem wurde nach eigenen Angaben dem Projekt „ein eues Backend (Server) mit PHP7 und SSL-Verschlüsselung mit HTTP-2.0 Unterstützung (spendiert), welches die Reaktionszeit der Seite auf ein Fünftel reduziert.


Alle Gäste von Raid-Rush bekommen Werbung angezeigt. Für registrierte Nutzer ist die Webseite hingegen werbefrei. Kernthemen des Portals sind IT, Netzwelt, Technik, Games und Wissenschaft. Die Themen im Forum gehen sehr viel weiter auseinander. Man legt dabei laut Newsletter viel Wert auf die Privatsphäre und Meinungsfreiheit aller Nutzer. Raid-Rush existiert seit dem Jahr 2001. Mittlerweile haben die Nutzer im Forum über vier Millionen einzelne Beiträge veröffentlicht.

Auch die Zugriffszahlen können sich sehen lassen. Sie liegen alleine bei der alten URL raidrush.ws zwischen zwei und drei Millionen Page Impressions monatlich. Mittlerweile wird automatisch umgeleitet auf die Domain raidrush.net. Erwähnenswert ist auch die hauseigene Toplist (noch mit dem alten Design), die unter der Subdomain toplist.raidrush.ws erreichbar ist.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.