Schallplattten
Schallplattten
Bildquelle: Tima Miroshnichenko, thx!, Lizenz

Cover Downloads im Februar 2024

Kostenlose Cover Downloads für Games, Musik, DVDs, Blu-Ray Discs u.v.m. im Februar 2024. Wer ist schon weg vom Fenster, welche gibt es noch?

Portale für Cover Downloads gibt es für die unterschiedlichsten Medien. So auch für Audio-CDs, DVDs, Blu-Rays, PC-Games, Games für Spielkonsolen etc.

Die Cover sind in der Regel urheberrechtlich geschützt. Dritte dürfen sie nicht zum Download anbieten, erst recht nicht für umsonst. Wer will, kann dabei ein VPN* zum Schutz der eigenen Identität einschalten. Trotzdem macht der Besuch Sinn, wenn das alte Cover sein sollte. Hier kommt unser Update vier Monate nach der letzten Liste.

Legale & illegale Cover Websites im Februar 2024

Album Art Downloader – https://sourceforge.net/projects/album-art – kostenlose Software, die sich bei unzähligen Online-Quellen bedient, um das Cover Deines Albums zu finden.

Album Cover Downloader – wird nicht mehr entwickelt, Link zum Repository by Github. Downloader für Windows.

rocking cat

Album Art Exchange – https://www.albumartexchange.com – über 736.000 Cover für Audio-CDs verfügbar. Nutzer von einem VPN wie hide.me* sperrt diese Seite aus. Alle Cover kann man sich kostenlos im jpeg-Format herunterladen, was allerdings eine Urheberrechtsverletzung darstellt! Ein eigenes wenn auch kleines Forum ist verfügbar unter https://www.albumartexchange.com/forums. Der eigene Blog ist im Eimer. Wer die eingebauten Wasserzeichen entfernen will, muss sich allerdings registrieren!

Album Cover Finder – https://www.chip.de/downloads/Album-Cover-Finder_14290438.html – noch eine Software für ältere Windows-Versionen, an der man seit 2011 nicht mehr arbeitet.

Amazon ist ein super Tool für Cover Downloads

Amazon* – https:www.//amazon.de – In kleinerer Auflösung ist da beinahe alles an Cover-Artwork vorhanden, was man sich nur wünschen kann. Faule können sich über myuuzik.de ihr Cover suchen, allerdings in schlechterer Auflösung.

Tipp: Bild im neuen Tab öffnen. Dann bekommt man beispielsweise bei ABBAs Super Trouper diese URL zu Gesicht:

https://m.media-amazon.com/images/I/61unsxXEAkL.SX522.jpg

Und dann macht man bei SX522 kurz vor Ende aus 522 die 1425. Schon erhält das gleiche Bild in einer weitaus besseren Auflösung:

https://m.media-amazon.com/images/I/61unsxXEAkL.SX1425.jpg

Wer hinter SX ein noch größeres Format einträgt, muss damit rechnen, dass dies nichts weiter an der Qualität des Bildes ändert. Trotzdem kann man mit diesem kleinen „Trick“ das Optimum herausholen. Wir haben diesen Trick für Cover Downloads ausprobiert, das funktioniert einwandfrei.

musikbranche, Abmahnungen

bliss – https://www.blisshq.com/download.html – Plattformübergreifende Software für die Korrektur und Download von Covern.

cd and lp – https://www.cdandlp.com – die Cover sind leider nicht in der besten Qualität.

Covers.Box.SK – https://cover.box3.net – Cover Downloads für Musik-Alben und für Games von diversen Spielkonsolen.

CoverCentury – https://www.covercentury.com – Ad-Blocker nutzen gegen Werbung. Viele Kategorien für eine große Auswahl an Covern für Bücher, DVDs, Blu-Ray Discs, Handheld- und Konsolen-Spiele, E-Books, Filme, Audio-CDs und sogar Cover von Schallplatten. Leider schon länger keine Updates mehr.

covermax

CoverCity – https://www.covercity.net – viele Updates. Der Download der Cover ist grundsätzlich nur nach vorheriger Registrierung möglich, die aber geöffnet ist.

CoverMax – https://covermax.net – leider schon zwei Jahre keine Updates mehr. Die Seite sollte man nur besuchen, wenn man Französisch beherrscht und auch französischsprachige Cover benötigt.

Cover für alle Gelegenheiten

CoverTarget – https://covertarget.com – sieht uralt aus, doch simpler Aufbau. Seite enthält Cover für Audio-CDs, DVDs, PC, PSX, PS2, XBox, XBox360, Wii & Misc.

Discogs – https://www.discogs.com/de – eigentlich ein Online-Shop. Die Cover sind aber meistens zu klein. Von daher: besser als nichts, aber keine Empfehlung.

various game cover, Cover Downloads

ecover.to hat fertig.

From Miles to Mozart – https://milestomozart.blogspot.com – Cover von Musikalben für Jazz- und Klassikfreunde.

GameTDB – https://www.gametdb.com – Cover für Games der PS3, Nintendo 3DS, Nintendo Switch, Wii U & Nintendo Wii. Nur was für Retro-Fans, weil keine neuen Spielkonsolen dabei.

Google Bilder Suche ist sehr nützlich

Google Bilder Suche – https://www.google.de/imghp?hl=de – Beim Suchfilter (rechts unter der Eingabemaske) die Größe auf groß einstellen. Nachdem man das Vorschaubild angeklickt hat, zeigt es endlich seine tatsächlichen Abmessungen an. Tipp: Wenn es das Artwork nur im Format .webp oder .avif gibt, was man regulär nicht ohne weiteres verändern kann, dann hilft ungemein das Open Source Tool Krita, was es für alle gängigen Betriebssysteme gibt. Diese legale als auch kostenlose Software ist wirklich gut. Einfach das Cover mit Krita laden und im Format Deiner Wahl abspeichern, drucken oder was auch immer Du willst!

Jackets of Classical Music Box Sets – https://jacketsclassical.blogspot.com – nur Cover von Musik-Alben mit klassischer Musik.

LondonJazzCollector – https://londonjazzcollector.wordpress.com – nur Cover für Jazz-Musik.

metal, Cover Downloads

Metal Covers – https://metalcovers.free.fr/index.php – Dort sind leider nur Cover der Alben von Metal Bands oder Metal-Interpreten vorhanden. Ist nicht für jeden was.

Mp3tag – https://www.mp3tag.de/en/download.html – mit diesem Tool kann man auch die Cover von Musik-Alben nachladen.

Das nächste Update für Cover Downloads in wenigen Monaten

MusicBrainz – https://musicbrainz.org – legale Musik-Enzyklopädie. Dies ist ein durchaus interessantes Projekt, was als Cover-Quelle leider auch nur bedingt geeignet ist. Auflösung könnte manchmal besser sein.

Muziekweb.nl – https://www.muziekweb.nl – auch die Cover der Musikalben sind dort verfügbar. Leider nicht das größte Angebot und nicht die beste Auflösung.

PianoPiano! https://www.flickr.com/photos/hansthijs/albums – unzählige Cover von Musikalben eines Fotografen bei Flickr.

Shaded Dog – https://www.shadeddog.com – nur sehr eingeschränktes Angebot an Covern für Schallplatten.

The Cover Project – https://www.thecoverproject.net – nettes Projekt! Nur Cover für Games, aber für die verschiedensten aktuellen als auch uralten Retro-Spielkonsolen und Computer! Ein eigenes Forum gibt es auch: https://www.thecoverproject.net/forums.

TopCover verlinkt jeweils nur auf CoverTarget, sonst nichts.

Videobuster – https://www.videobuster.de – ist eigentlich ein Verleih für Film-DVDs, die Cover in recht guter Auflösung findet man auch.

Vinyl Album Covers – https://vinylalbumcovers.com – der Name sagt schon, worum es geht.

Wer fehlt noch in der Liste?

Es ist einiges dazu gekommen. Doch komplett wird so eine Liste wohl niemals sein. Fehlt euch ein Vertreter zum Thema Cover Downloads? Dann hinterlasst uns bitte einen Kommentar. Wir ergänzen die Liste dann gerne. Das nächste Update erscheint spätestens in sechs Monaten, wahrscheinlich aber schon früher.

Tarnkappe.info

(*) Alle mit einem Stern gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links Produkte oder Abonnements kaufst, erhält Tarnkappe.info eine kleine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten. Wenn Du die Redaktion anderweitig finanziell unterstützen möchtest, schau doch mal auf unserer Spendenseite oder in unserem Online-Shop vorbei.

Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem brachte Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.