Dokumentations-Portale im Dezember 2020: Download statt Stream

Wo findet man die Dokumentations-Portale im Internet, die einen Download der Lieblings-Dokus erlauben? Man findet sie bei uns gesammelt hier.

Dokumentations-Portale
Bildquelle: Levi Stute

Wo findet man die Dokumentations-Portale im Web, die einen Download der Lieblings-Dokus erlauben? Die Liste der Streaming-Seiten für Dokumentationen haben wir bereits im Vormonat veröffentlicht.

Es geht weiter in unserer Auflistung offensichtlich rechtswidriger Portale, die wir im Gegensatz zu zuvor ausschließlich sortiert nach dem angebotenen Inhalt präsentieren. Diesmal sind die Foren und Portale für Dokumentationen an der Reihe. Aber nur solche, die einen Download und keinen Stream der Werke erlauben. Wer wissen will, wo man sich seine Lieblingsdoku per Stream anschauen kann, sollte sich hier einmal in Ruhe umschauen.

Dokumentations-Portale im Winter 2020: nur Downloads, kein Stream!

3SAT – legale Mediathek von 3SAT. Dort gibt es viele Dokus, die man sich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung herunterladen darf.

Darklight.to – https://board.darklight.to/forums/dokus.135 – Forum mit verschiedenen Bereichen für Dokus in normaler Auflösung und in HD-Auflösung.

dokuboard als auch doku.cc – diese beiden Dokumentations-Portale haben leider beide fertig!

DokuJunkies – https://dokujunkies.org – jede Menge DL-Links, zumeist für den Sharehoster filer. Alle fragwürdigen Links hat man entfernt, diese Seite ist ein Bestandteil von Serienjunkies.

hd-world.org – http://hd-world.org/category/doku – Download-Blog für Dokus und zahlreiche andere Kategorien. Dort sind viele deutschsprachige Dokumentationen verfügbar, die man zumeist über DDownload.com (ehemals DDL.to) herunterladen kann.

Dokumentations-Portale, Doku, Television

Lesen Sie auch

Movie Blog – https://movie-blog.tv/category/doku – Ein Blog mit vielen angebotenen Downloads verschiedener Kategorien, keines der reinen Dokumentations-Portale. Der Transfer läuft zumeist über den Anbieter DDownload.com.

Myboerse.bz – http://myboerse.bz/archive/index.php/f-45.html?s=d0d040a9fb3b42141b6565f96e8f7b18 – Archiv des Forums Myboerse.bz. Alle Download-Links sind leider erst nach vorheriger Anmeldung sichtbar. Das Board arbeitet mit den Sharehostern DDownload.com, Rapidgator und Turbobit zusammen.

Nima4k – https://nima4k.org/dokumentationen – es kommen im Laufe der Monate leider sehr wenige wenig Updates herein, aber nur deutschsprachige Dokumentationen und nur in hoher Auflösung.

ZDF Mediathek – auch von hier kann man sich alle angebotenen Dokumentationen herunterladen. Und das kostenlos, ohne Anmeldung und legal, versteht sich!

Deine Lieblinge unter den Dokumentations-Portalen fehlen? Dann schreibe uns hier bitte einen Kommentar oder kontaktiere uns. Dann haben die anderen Leser bzw. Zuschauer auch etwas davon. Danke!!

Es gibt auch mehrere Tools, mit denen man Dokumentationen von legalen Streaming-Portalen herunterladen kann. Manche wie MediathekView sind kostenlos, andere wollen auch noch Geld dafür kassieren. Die Suchmaschine eurer Wahl wird euch weitere Hinweise geben, wo man diese Programme erhalten kann. Allerdings wehren sich die Sender zunehmend mit juristischen und technischen Mitteln dagegen.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.